vergrößernverkleinern
Zlatan Ibrahimovics Vertrag läuft nach der Saison aus
Zlatan Ibrahimovics Vertrag läuft nach der Saison aus © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Zlatan Ibrahimovic verhandelt mit dem AC Milan offenbar um einen neuen Vertrag. Der Schwede stellt dabei hohe Forderungen.

Der gescheiterte Wechsel von Ralf Rangnick zum italienischen Erstligisten AC Mailand und die Vertragsverlängerung von Trainer Stefano Pioli haben die Weichen auf einen Verbleib des schwedischen Altstars Zlatan Ibrahimovic gestellt.

Der 38-Jährige, der eine gute Beziehung zu Pioli hat, hat laut Tuttosport Verhandlungen mit Milan über eine einjährige Vertragsverlängerung aufgenommen.

Dafür fordert der Stürmer, der im Dezember nach Mailand zurückgekehrt war, ein Jahresgehalt von sechs Millionen Euro, berichtete das Blatt.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Sieben Tore in 15 Spielen in der Serie A hat Ibrahimovic in dem rotschwarzen Trikot geschossen, das er bereits zwischen 2010 und 2012 getragen hatte.

Sollte das Milan-Management Ibrahimovics Forderung ablehnen, will der Klub seinen Kader mit einem anderen erfahrenen Stürmer verstärken. Im Gespräch ist laut Tuttosport der kroatische Vize-Weltmeister Mario Mandzukic (34), der seinen Vertrag bei Al Duhail in Katar vor zwei Wochen aufgelöst hat.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image