vergrößernverkleinern
Beim AS Rom gab es mehrere Corona-Fälle zu beklagen
Beim AS Rom gab es mehrere Corona-Fälle zu beklagen © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Während der Vorbereitung auf die neue Saison ereilen den AS Rom schlechte Nachrichten. Mehrere Corona-Fälle machen die Pläne des Klubs zunichte.

Der italienische Erstligist AS Rom hat nach sechs positiven Coronatests seine Vorbereitung auf die kommende Saison unterbrechen müssen.

Wie der Klub mitteilte hätten sich Justin Kluivert, Bruno Peres, Torhüter Antonio Mirante, der Spanier Carles Perez sowie zwei Nachwuchsspieler angesteckt. Am Samstag sollen weitere Tests durchgeführt werden, danach wird über das weitere Vorgehen entschieden.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image