vergrößernverkleinern
Simone Inzaghi (r.) tritt bei Inter Mailand die Nachfolge von Antonio Conte an
Simone Inzaghi (r.) tritt bei Inter Mailand die Nachfolge von Antonio Conte an © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der italienische Meister Inter Mailand wird bei der Suche nach einem neuen Trainer fündig. Der Nachfolger von Conte kommt von einem Ligarivalen in der Serie A.

Der italienische Fußball-Meister Inter Mailand hat einen neuen Trainer gefunden.

Nachfolger des zurückgetretenen Antonio Conte bei den Nerazzurri wird Simone Inzaghi (45), der in den vergangenen fünf Jahren den Ligarivalen Lazio Rom betreut hatte.

Hier können Sie sich den PDF-Spielplan der Fußball-EM 2021 herunterladen und im Anschluss ausdrucken

Anzeige

Der dreimalige italienische Nationalspieler Inzaghi, jüngerer Bruder von Filippo Inzaghi (57 Länderspiele), erhält einen Zweijahresvertrag.

Als Kandidat auf die Nachfolge von Inzaghi bei Lazio gilt Maurizio Sarri, der im vergangenen August bei Juventus Turin entlassen worden war.

Meistgelesene Artikel

Conte wiederum soll mit dem englischen Premier-League-Klub Tottenham Hotspur in Verhandlungen stehen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image