vergrößernverkleinern
Aline Rotter-Focken holte Bronze
Aline Rotter-Focken holte Bronze © Kadir Caliskan/Kadir Caliskan/Kadir Caliskan/Kadir Caliskan
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die frühere Weltmeisterin Aline Rotter-Focken kämpft bei der Ringer-EM in Warschau am Donnerstagabend um die Bronzemedaille.

Die frühere Weltmeisterin Aline Rotter-Focken kämpft bei der Ringer-EM in Warschau am Donnerstagabend um die Bronzemedaille. Die 29-Jährige vom KSV Krefeld gewann in der Hoffnungsrunde vorzeitig gegen Kamile Gaucaite aus Litauen. Im kleinen Finale trifft die bereits für Olympia in Tokio qualifizierte Deutsche in der Klasse bis 76 kg auf die weißrussische Titelverteidigerin Wasilisa Marsaljuk.

Am Mittwoch war Rotter-Focken, die bereits WM-Medaillen in allen drei Farben gesammelt hat, im Viertelfinale an der Russin Natalija Worobewa gescheitert. Rotter-Focken bestreitet ihre letzte EM, nach den Olympischen Spielen will sie ihre aktive Karriere beenden.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image