vergrößernverkleinern
Witali Klitschko wird in die "Hall of Fame" augenommen
Witali Klitschko wird in die "Hall of Fame" augenommen © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Witali Klitschko wird in die "Hall of Fame" aufgenommen. Neben sämtlichen Boxlegenden wie Muhammad Ali und Max Schmelling gehört nun auch er der Rumeshalle an.

Ex-Weltmeister Witali Klitschko ist in die "Hall of Fame" des internationalen Boxsports aufgenommen worden. Der heutige Bürgermeister von Kiew befindet sich dort in bester Gesellschaft, nahezu sämtliche Box-Legenden wie Muhammad Ali, Joe Frazier oder Max Schmeling gehören der Ruhmeshalle mit Sitz in Canastota/New York an.

Klitschko war ab 1999 mehrere Jahre Schwergewichts-Weltmeister. Zeitweise teilte er sich mit seinem jüngeren Bruder Wladimir die Titel der wichtigsten Profi-Verbände. 2013 trat der heute 46 Jahre alte Ukrainer zurück, um sich ganz seiner politischen Laufbahn zu widmen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image