vergrößernverkleinern
BOX-PHL-USA-WBA-WELTERWEIGHT-PACQUIAO
Manny Pacquiao wird gegen einen US-Amerikaner antreten © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der nächste Herausforderer für Manny Pacquiao steht bereit. Ein US-Amerikaner will sich gegen den philippinische Superstar behaupten. Nur eine Frage ist noch offen.

Der philippinische Box-Weltmeister Manny Pacquiao (40) tritt im Kampf um den WBA-Titel im Weltergewicht gegen Superchampion Keith Thurman (30) aus den USA an.

Der Fight zwischen dem "Pacman" und seinem zehn Jahre jüngeren Gegner soll am 20. Juli steigen, der Austragungsort steht noch nicht fest.

"Vielleicht wird es Brooklyn, vielleicht Las Vegas, wo auch immer Manny Pacquiao es haben will", sagte Thurman: "Ich würde sogar auf den Philippinen gegen ihn kämpfen, wenn es sein müsste."

Anzeige

Zuletzt hatte Pacquiao seine Fans bei Twitter über den nächsten Gegner abstimmen lassen. Die Wahl fiel auf den alten Widersacher Floyd Mayweather junior, doch daraus wird nichts.

Meistgelesene Artikel

Pacquiao, als einziger Boxer Weltmeister in sieben anerkannten Gewichtsklassen, hatte im Januar Adrien Broner (USA) klar nach Punkten besiegt.

Von 70 Profikämpfen gewann er 61, 39 durch K.o. 2015 verlor der "Pacman" gegen "Money" Mayweather den höchstdotierten Boxkampf der Geschichte. Der US-Amerikaner Mayweather kassierte rund 150 Millionen, Pacquiao 100 Millionen Dollar Gage.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image