vergrößernverkleinern
Vasily Lomachenko (l.) besiegte Luke Campbell klar nach Punkten
Vasily Lomachenko (l.) besiegte Luke Campbell klar nach Punkten © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Vasyl Lomachenko schlägt in London Luke Campbell nach Punkten. Der Ukrainer ist jetzt im Besitz von drei WM-Gürteln im Leichtgewicht.

Vasyl Lomachenko hat seine Stellung als derzeit bester Leichtgewichtsboxer der Welt eindrucksvoll untermauert.

In der Londoner O2-Arena besiegte der Ukrainer den Lokalmatadoren Luke Campbell klar nach Punkten.

Lomachenko verteidigte seine WM-Titel nach Version der WBA und WBO und sicherte sich zudem den vakanten Titel des WBC.

Anzeige

Für Lomachenko und Campbell war der Kampf zugleich eine Rückkehr an die Stätte des größten Erfolges ihrer Karriere als Amateur. Lomachenko hatte 2012 bei den Olympischen Spielen Gold im Leichtgewicht, Campbell im Bantamgewicht gewonnen. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image