vergrößernverkleinern
George Foreman (r.) durfte sich gegen David Haye über einen K.o. freuen
George Foreman (r.) durfte sich gegen David Haye über einen K.o. freuen © Facebook World Boxing Super Series
Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

Im letzten Viertelfinale des "eWBSS Schwergewichts-Legenden" Turniers setzt sich George Foreman gegen David Haye durch und sichert sich sein Halbfinal-Ticket.

Wie in alten Zeiten!

George Foreman hat im letzten Viertelfinale der „eWBSS Schwergewichts-Legenden“ einen K.o.-Sieg gegen David Haye gelandet und das Halbfinale komplett gemacht.

Das eWBSS-Legendentunier mit Muhammad Ali

Anzeige

Im Fight-Night-Champion-Videospiel von EA Sports lieferten sich "Big George" und Haye von der ersten Sekunde an einen temporeichen Fight.

Nach Vorteilen für Foreman in den ersten beiden Runden war es dann aber Haye, der das Kommando übernahm. Das Ergebnis: Foreman ging nach einem harten Treffer auf die Bretter.

Haye geht zweimal zu Boden

Davon berappelte er sich aber erstaunlich schnell und landete seinerseits in der 5. Runde zwei entscheidende Treffer. Beim ersten Schlag ging Haye zu Boden, schaffte es aber wieder aufzustehen. Von zweiten Schlag erholte sich der Brite dann aber nicht mehr. Er wurde vom Ringrichter am Boden liegend ausgezählt.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Foreman steht damit im Halbfinale der Box-Simulation und trifft dort am Samstag auf Mike Tyson.

Am Freitag schon kommt es zum ersten Halbfinale zwischen Muhammad Ali und Joe Frazier. Am Sonntag steht das Finale auf dem Programm.

Meistgelesene Artikel

Der Kampf zwischen Foreman und Haye zum Nachlesen im TICKER.

+++ Foreman gewinnt den Fight +++

Na das ging jetzt aber schnell. Noch in Runde fünf schickt George Foreman seinen Kontrahenten David Haye auf die Bretter und dieser erholt sich nicht mehr. Der Ringrichter zählt runter, aber Haye steht nicht mehr auf. George Foreman triumphiert und muss im Halbfinale gegen Tyson Fury ran.

+++ Haye geht zu Boden +++

David Haye kassiert den ersten schweren Schlag und geht zu Boden. Es dauert jedoch nicht lange, ehe sich der Sportler wieder erholt. Weiter gehts. 

+++ Runde fünf ausgeglichen +++

Im Ring läuft bereits die fünfte Runde und noch sieht es nicht nach einer baldigen Entscheidung aus. Foreman hat sich erholt und mischt kräftig mit.

+++ Foreman auf dem Boden +++

Ja was ist denn hier los? Nach einem präzisen Rechtsausleger von David Haye liegt Foreman am Boden. Er kann sich jedoch rechtzeitig berappeln und aufstehen.

+++ Haye nach Pause schwächer +++

In der dritten Runde zeigt sich das gleiche Bild. Direkt nach der Unterbrechung legt George Foreman los wie die Feuerwehr. Doch je länger die Runde geht, desto mehr kommt sein Gegner in Schwung. Inzwischen hält sich Foreman häufig nur noch die Hände zum Schutz vor sein Gesicht.

+++ Foreman landet präzise Schläge +++

Zu Beginn der zweiten Runde packt George Foreman einen Schlag nach dem anderen aus. Doch David Haye lässt sich das nicht lange gefallen und zeigt ebenfalls was er kann. Haye zeigt qualitativ hochwertige Schläge. 

+++ Ausgeglichene erste Runde +++

Beide Boxer starten mit starken Schlägen in die erste Runde. Abgewartet wird nicht.

+++ Die Boxer betreten den Ring +++

Es geht los. Beide Boxer betreten den Ring und werden vorgestellt. Die Spiele beginnen.

+++ Die bisherigen Ergebnisse +++

Mit dem Kampf zwischen George Foreman und David Haye steht das letzte Viertelfinale auf dem Programm. Zuvor bezwang Muhammad Ali bereits Evander Holyfield in der 5. Runde durch K.o. und trifft nun auf Joe Frazier, der sein Viertelfinale gegen Lennox Lewis in der siebten Runde ebenfalls durch K.o. gewann.

Zudem setzte sich Mike Tyson gegen Eric Esch durch, und das bereits zu Beginn der zweiten Runde. Der Gewinner des Kampfes zwischen Foreman und Haye trifft im Halbfinale auf Tyson.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image