vergrößernverkleinern
Axel Schulz erinnert der Kampf am Freitag an seinen eigenen gegen Wladimir Klitschko
Axel Schulz erinnert der Kampf am Freitag an seinen eigenen gegen Wladimir Klitschko © SPORT1-Grafik: Marc Tirl/Imago/iStock
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Berlin - Am Freitag zeigt SPORT1 LIVE die Fight-Night in Berlin mit Abass Baraou und Jack Culcay. Axel Schulz erinnert der Kampf an sein Duell gegen Wladimir Klitschko.

Uns erwartet am Freitag ein Kampfabend der Extraklasse - und ich freue mich sehr als Co-Kommentator und Experte für SPORT1 in den Berliner Havelstudios dabei zu sein!

Denn das Duell der beiden Superweltergewichtler Abass Baraou und Jack Culcay ist der beste Kampf, der im deutschen Boxen momentan möglich ist.

Es gibt sehr viele Aspekte, die diesen Kampf so interessant machen.

Anzeige

Fight-Night aus Berlin mit dem Hauptkampf Abass Baraou vs. Jack Culcay, Freitag ab 21 Uhr LIVE auf SPORT1 im TV und Stream

Einer lautet: Jung gegen Alt - so ein bisschen wie damals bei meinem Kampf mit Wladimir Klitschko. Ich war der erfahrenere Profi, hatte die stärkeren Gegner gehabt. Aber damals hat sich die Jugend – also Klitschko - entscheidend durchsetzen können.

Meistgelesene Artikel

Wladimir war 23 Jahre alt und somit am Kampftag sieben Jahre jünger als ich. Diesen Altersunterschied habe ich deutlich gespürt.

Schulz: Kampf wird ein Leckerbissen

Am Ende lag es natürlich nicht nur daran, dass ich den Kampf vorzeitig verloren habe. Aber die jugendliche Frische oder Unbekümmertheit ist durchaus ein Faktor im Boxring - und der spricht am Freitagabend für den neun Jahre jüngeren Baraou.

Culcay hingegen hat gerade gegen die vermeintlich stärksten Gegner seiner Karriere dann auch die besten Leistungen abgerufen. In einem Wahnsinns-WM-Kampf gegen Demetrius Andrade zum Beispiel, oder in Amerika gegen den Ukrainer Derevyanchenko, der danach dem Superstar Golovkin richtig Probleme bereitet hat.

In jedem Fall sind beide, Baraou und Culcay, technisch bestens ausgebildete Boxer. Daher steht eines für mich definitiv fest: Der Kampf wird sicherlich ein Leckerbissen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image