vergrößernverkleinern
Joanna Jedrzejczyk zieht sich beim Kampf gegen Zhang Weili eine Riesen-Beule zu
Joanna Jedrzejczyk zieht sich beim Kampf gegen Zhang Weili eine Riesen-Beule zu © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Beim UFC-Kampf zwischen Joanna Jedrzejczyk und Zhang Weili zieht sich die Polin eine Riesen-Beule zu. Beide Kämpferinnen werden ins Krankenhaus gebracht.

Epischer Kampf bei UFC 248 zwischen Zhang Weili und Joanna Jedrzejczyk in der Strohgewichtsklasse!

Das Aufeinandertreffen der beiden besten Kämpferinnen der UFC-Geschichte hielt das, was es versprach - und zog vor allem das Gesicht der Polin in Mitleidenschaft.

Meistgelesene Artikel

Jedrzejczyk erleidet Riesen-Beule an der Stirn

In Runde drei übernahm Zhang Weili, die ihren Titel am Ende nach geteilter Entscheidung verteidigte, das Kommando und lud eine Reihe kraftvoller Schlagkombinationen an ihrer Gegnerin ab.

Anzeige

Diese sorgten für eine so enorme Schwellung an der Stirn, dass ihr Gesicht kaum wieder zuerkennen war. Beide Kontrahentinnen wurden nach dem Kampf direkt ins Krankenhaus eingeliefert.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

White: "Hast du gesehen, wie diese Mädchen aussahen?

Somit fiel auch die obligatorische Pressekonferenz aus, stattdessen stellte sich UFC-Präsident Dana White den Medien. 

Angesprochen auf einen möglichen Rückkampf reagierte dieser gereizt. "Hast du gesehen, wie diese beiden Mädchen nach diesem Kampf aussahen? Sie müssen nach Hause gehen, sich Zeit nehmen, um sich auszukurieren, bevor ich einen Kampf mit einer von ihnen erwähne", so der 50-Jährige. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image