vergrößernverkleinern
© WWE 2017 All Rights Reserved
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Bei WWE SmackDown wird überraschend ein zweites Leitermatch um den begehrten Koffer bei Money in the Bank angekündigt. Ein lange vermisstes Team kehrt zurück.

Noch drei Wochen sind es bis zur nächsten Großveranstaltung von SmackDown Live, Money in the Bank.

Bei der Dienstags-Show von WWE wurde überraschend ein zweites Match um den begehrten Koffer angekündigt. Ein Tag Team kehrte derweil nach langer Pause zurück.

SPORT1 fasst die Highlights von WWE SmackDown zusammen:

Anzeige

- Kevin Owens sprach mit Gast Shinsuke Nakamura in seiner Talkshow Highlight Reel über das anstehende Money-in-the-Bank-Match. Nach wenigen Minuten schaltete sich Baron Corbin ein und attackierte gemeinsam mit Owens den Japaner. Sami Zayn ging jedoch dazwischen, woraufhin ein Tag-Team-Match festgelegt wurde.

Dabei bekamen sich die beiden Bösewichter KO und Corbin in die Haare, sodass Nakamura mit dem Kinshasa an Owens den Sieg abräumen konnte.

- Die Tag-Team-Champions The Usos hatten eine Mitteilung an ihre Konkurrenten, wurden jedoch vom zurückkehrenden New Day unterbrochen. Kofi Kingston, Big E und Xavier Woods betraten erstmals seit WrestleMania und dem anschließenden Draft den Ring und erklärten den Samoanern, dass diese ihre Titel beim Großereignis Money in the Bank gegen The New Day verteidigen müssen. (SPORT1 erklärt: So funktioniert die Showkampf-Liga WWE)

- In einem Elimination Match zwischen Charlotte Flair, Tamina, Natalya, Carmella und Becky Lynch sollte die Herausforderin auf den SmackDown Women's Champion Naomi gefunden werden. Dazu kam es jedoch nie, weil bereits vor der Ringglocke alle fünf Frauen aufeinander los gingen. Als Höhepunkt beförderte Charlotte Natalya spektakulär durch den Kommentatorentisch.

Commissioner Shane McMahon erklärte daraufhin, dass sich in drei Wochen erneut alle fünf Frauen gegenüberstehen werden - im ersten Frauen Money in the Bank Leiter-Match der Geschichte.

 - Im ersten Auftritt seit dem Verlust der WWE Championship an Jinder Mahal zeigte sich Randy Orton wild entschlossen, den Titel zurückzuholen.

"Gewinnen ist die einzige Option" beim Rückmatch gegen den Inder. Der "Maharaja" meldete sich darauf per Videobotschaft und erklärte, Orton sei die Vergangenheit - Mahal selbst stehe jedoch für die Zukunft von WWE.

- Showkampf-Legende AJ Styles traf im Main Event auf Dolph Ziggler. Beide Teilnehmer im Money in the Bank Leiter-Match zeigten einen spektakulären Kampf, den am Ende überraschend Ziggler mit dem Superkick für sich entscheiden konnte. Mit einem jubelnden "Showoff" endete SmackDown.

Die Ergebnisse von WWE SmackDown Live:

Shinsuke Nakamura und Sami Zayn besiegen Kevin Owens und Baron Corbin

Breezango (Tyler Breeze und Fandango) besiegen The Colons (Epico und Primo)

Dolph Ziggler besiegt AJ Styles

Nächste Artikel
previous article imagenext article image