Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Vier Monate, nachdem er die Diagnose Leukämie enthüllt hat, ist Roman Reigns für WWE Monday Night RAW angekündigt. Auch ein weiterer TV-Auftritt steht.

Vier Monate, nachdem er offenbart hat, dass er an Krebs erkrankt ist, absolviert Roman Reigns am Montag wieder einen TV-Auftritt bei WWE.

Die Wrestling-Liga hat angekündigt, dass Reigns bei der Sendung Monday Night RAW erscheinen wird. WWE-Chef Vince McMahon schrieb via Twitter, dass Reigns "über den Stand seines Kampfs mit der Leukämie berichten wird".

Reigns hatte Ende Oktober enthüllt, dass er zum zweiten Mal in seinem Leben an Blutkrebs erkrankt ist, seinen Universal Title niedergelegt und seine Karriere auf Eis gelegt.

Anzeige

Roman Reigns auch am Tag nach WWE RAW im TV

Seit Ende vergangenen Jahres gab es dann mehrere Nachrichten, die nahe legten, dass es Reigns den Umständen entsprechend gut geht. Er bekam einen Hollywood-Auftritt in "Hobbs & Shaw", dem nächsten Film seines Quasi-Familienmitglieds Dwayne "The Rock" Johnson und spielte auch eine Gastrolle in der Nickelodeon-Kinderserie "Cousins for Life".

Am Morgen nach RAW wird Reigns einen weiteren großen TV-Auftritt hinlegen, bei "Good Morning America" am New Yorker Times Square.

Reigns hatte den Fans im Oktober versichert, dass er wieder in den Ring zurückkehren werde. In seiner Abwesenheit gewann sein alter Rivale Brock Lesnar den Titel zurück, verteidigt ihn bei WrestleMania am 7. April gegen Seth Rollins.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image