vergrößernverkleinern
Kazuchika Okada gewann den New Japan Cup und fordert nun Jay White heraus
Kazuchika Okada gewann den New Japan Cup und fordert nun Jay White heraus © NJPW
Lesedauer: 4 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Das historische Wrestling-Spektakel am Tag vor WWE WrestleMania 35 nimmt Formen an: Kazuchika Okada fordert im Madison Square Garden Champion Jay White.

In der Nacht vor WrestleMania 35 steigt die größte Wrestling-Show, die ein WWE-Konkurrent seit rund zwei Jahrzehnten in den USA veranstaltet hat. An diesem Wochenende hat ihre Card Gestalt angenommen.

Im Hauptkampf der G1 Supercard am 6. April im New Yorker Madison Square Garden, veranstaltet von der japanischen Showkampf-Promotion NJPW und ihrer US-Partnerliga ROH (Ring of Honor), fordert der japanische Topstar Kazuchika Okada den amtierenden IWGP Heavyweight Champion "Switchblade" Jay White heraus.

Das Match wurde am Sonntag offiziell, indem Okada - der durch seine umjubelte Matchserie gegen Kenny Omega auch international an Popularität gewonnen hat - im japanischen Niigata den New Japan Cup gewann. Im Finale des Turniers besiegte er den aufstrebenden SANADA (Seiya Sanada), in einem Duell auf dem üblich hohen NJPW-Niveau gewann der "Rainmaker" nach knapp über 33 Minuten mit seiner gleichnamigen Spezialaktion.

Anzeige

Bei der Pressekonferenz nach dem Turnier wurde dann auch angekündigt, welche Matches die anderen Topstars von NJPW bestreiten werden: Die Ausnahmekönner Tetsuya Naito und Kota Ibushi begegnen sich in einem Duell um Naitos Intercontinental Title, den er im Januar von Chris Jericho gewann. Hiroshi Tanahashi, das langjährige Aushängeschild von NJPW, fordert den Briten Zack Sabre Jr. um den Gürtel von dessen Heimatliga Revolution Pro heraus.

Wissenswertes zum Thema Wrestling

Weitere Neuigkeiten: Zu dem Match, in dem die Tag-Team-Titel von ROH und NJPW auf dem Spiel stehen, wurden noch Mark und Jay Briscoe sowie EVIL und SANADA hinzugefügt, dazu wurde angekündigt, dass der legendäre Jushin Thunder Liger auf seiner Abschiedstour vor seinem Rücktritt Anfang 2020 in einer Battle Royal antritt.

Kazuchika Okada fordert "Switchblade" Jay White

Das Match zwischen Okada und White ist eine Neuauflage ihres Duells bei Wrestle Kingdom 13 im Januar in Tokio, dem Jahreshöhepunkt von NJPW. Der 26 Jahre alte Neuseeländer White besiegte Okada und festigte damit seinen steilen Aufstieg.

Einen Monat später holte sich White gegen Okadas langjährigen Rivalen Tanahashi den wichtigsten Titel von NJPW. Tanahashi hatte den Gürtel erst bei WrestleKingdom von Omega geholt, der sich mittlerweile dem neuen WWE-Rivalen AEW (All Elite Wrestling) angeschlossen hat.

Obwohl der Abgang von Omega und seiner Kollegen von The Elite (Cody Rhodes und die Young Bucks Nick und Matt Jackson) ein schwerer Schlag für die internationalen Expansionsbemühungen von NJPW war, steht die Liga in New York nun vor einem Meilenstein: Sämtliche der rund 20.000 Tickets für die Show im einstigen WWE-Wohnzimmer waren beim Vorverkaufsstart im Dezember binnen 19 Minuten ausverkauft.

Eine nicht von WWE veranstaltete Show in dieser Größenordnung gab es in den USA zuletzt vor dem Aufkauf des früheren Hauptkonkurrenten WCW im Jahr 2001. Aufgrund der massiven Nachfrage änderte auch WWE ihren WrestleMania-Zeitplan: Die Show NXT TakeOver: New York, die auf eine ähnliche Fan-Klientel wie NJPW und ROH abzielt, wurde um einen Tag nach vorn verlegt, um nicht in direkter Konkurrenz zur Supercard zu stehen.

G1 Supercard von NJPW und ROH - die Matches:

IWGP Heavyweight Title Match: Jay White (c) vs. Kazuchika Okada
ROH World Title Ladder Match: Jay Lethal (c) vs. Marty Scurll vs. Matt Taven
IWGP Intercontinental Title Match: Tetsuya Naito (c) vs. Kota Ibushi
Revolution Pro Heavyweight Title Match: Zack Sabre Jr. vs. Hiroshi Tanahashi
IWGP / ROH World Tag Team Title Match: Guerrillas of Destiny (Tama Tonga & Tanga Loa, NJPW) vs. Villain Enterprises (PCO & Brody King, ROH) vs. The Briscoes vs. EVIL & SANADA
IWGP Junior Heavyweight Title Match: Taji Ishimori (c) vs. Dragon Lee vs. Bandido
NEVER Openweight Title / ROH World Television Title Match: Will Ospreay (Never) vs. Jeff Cobb (ROH TV)
Women of Honor Title Match: Mayu Iwatani (c) vs. Kelly Klein
Dalton Castle vs. Rush
New York Street Fight Open Challenge mit Bully Ray
Honor Rumble Battle Royal, unter anderem mit Jushin Thunder Liger

Uhrzeit, TV, Livestream:

Die G1 Supercard steigt in der Nacht vom 6. auf den 7. April um 1.30 Uhr. Zu verfolgen ist er kostenpflichtig über die Streaming-Portal beider Ligan (NJPW World und Honor Club) sowie über FITE TV.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image