vergrößernverkleinern
Der Undertaker hat sich im Lauf seiner WWE-Karriere schon oft optisch verwandelt
Der Undertaker hat sich im Lauf seiner WWE-Karriere schon oft optisch verwandelt © WWE / Instagram
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Der legendäre Undertaker tritt kurz vor WWE WrestleMania 35 wieder öffentlich in Erscheinung - mit verändertem Look und vielsagenden Hashtags.

Undertaker bei WWE - seine Karriere und seine Looks zum Durchklicken:

54 Jahre ist er seit dem vergangenen Sonntag alt, sein aktueller Status bei WWE ist unklar, in guter Form ist der Undertaker aber offensichtlich noch immer - wenn auch in etwas anderer als gewohnt.

Eine Woche vor dem Startschuss ins WrestleMania-Wochenende hat sich die Ringlegende erstmals seit eineinhalb Monaten wieder in den sozialen Medien gezeigt. Mark Callaway - wie der Texaner eigentlich heißt - offenbarte dabei, dass er über 10 Kilo abgenommen hat. Das offizielle Kampfgewicht des 2,08-Meter-Manns wurde einst mit 140 Kilogramm angegeben.

"Ich habe einige ernsthafte Veränderungen meines Lebensstils vorgenommen und versuche die vielen Jahre des körperlichen Verschleißes auszugleichen", schrieb er in einem Foto-Post, mit dem er zugleich einen Anbieter für vorgekochtes Essen bewarb.

Anzeige

Ergänzt wurde die Botschaft mit diversen Hashtags, die zu Interpretationen einladen, unter ihnen: "#iaintdoneyet #neverstopworking #rentsdue" - Ich bin noch nicht fertig, nie aufhören zu arbeiten, man muss ja seine Miete bezahlen.

Wissenswertes zum Thema Wrestling

Undertaker nicht für WWE WrestleMania 35 angekündigt

Der Taker schrieb zuletzt Mitte Februar Schlagzeilen, als er das Wort "WWE-Superstar" aus seinen Social-Media-Profilen löschte und anfing, andere geschäftliche Anfragen anzunehmen. Unter anderem sagte er für die Fan-Convention Starrcast in Las Vegas zu, am selben Tag und am selben Ort wie die Debütshow der neuen WWE-Konkurrenzliga AEW - was WWE-Boss Vince McMahon mächtig erbost haben soll.

Sein letztes Match bestritt der Undertaker im vergangenen November 2018 in Saudi-Arabien, einen Legenden-Kampf mit seinem langjährigen Partner Kane gegen die D-Generation X (Shawn Michaels und Triple H), für den er viele schlechte Kritiken erhielt: Der vom Undertaker selbst thematisierte körperliche Verschleiß lässt sich seit einigen Jahren nicht mehr übertünchen, vor allem seine Hüfte ist schwer lädiert.

Für WrestleMania 35 am 7. April ist der Undertaker bis jetzt nicht angekündigt, ebenso wenig wie John Cena, sein Gegner im vergangenen Jahr. Gerüchte, dass der Flirt des Takers mit AEW die WWE-Oberen angestachelt haben soll, ihn doch wieder einzuplanen, haben sich noch nicht erhärtet.

Die Video-Highlights von WWE im SPORT1-Mediencenter - hier klicken

Sollte der Deadman diesmal wirklich fehlen, wäre es das erste Mal seit dem Jahr 2000, dass er bei der größten Wrestling-Show der Welt nicht dabei ist.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image