vergrößernverkleinern
Io Shirai (r.) vollendet das Team von Shotzi Blackheart (oben) für die War Games von NXT
Io Shirai (r.) vollendet das Team von Shotzi Blackheart (oben) für die War Games von NXT © WWE
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Spätestens jetzt ist klar, dass die anstehenden "War Games" der WWE-Frauen ein Kracher werden: Ausnahmekönnerin Io Shirai vollendet Shotzi Blackhearts Team.

Dieser Zusammenschluss verspricht einen Kracher für die nächste große WWE-Show am Wochenende.

Vor der Veranstaltung NXT TakeOver: War Games am Sonntag steht die letzte Teilnehmerin des titelgebenden Käfigmatches der Frauen fest: Damenchampion Io Shirai schloss sich als letztes Mitglied den Publikumslieblingen um Shotzi Blackheart an - und verhalf der Teamkapitänin gleich zu einem wertvollen Vorteil.

Die aufstrebende Blackheart trat im Hauptkampf der Show in einem Leitermatch gegen Raquel Gonzalez an, auf dem Spiel stand die Frage, welches Viererteam am Sonntag zuerst neue Teilnehmerinnen in den Käfig schicken und damit einen Teil des Matches in Überzahl verbringen darf.

Anzeige

In das Match mischten sich nach und nach alle Beteiligten der War Games ein, die Ex-Damenchampions Ember Moon (frisch von SmackDown zu NXT zurückgekehrt) und Rhea Ripley (Charlotte Flairs WrestleMania-Gegnerin) für Team Blackheart, Candice LeRae, Dakota Kai und Toni Storm auf der anderen Seite.

LaRaes Team hatte die zahlenmäßige Oberhand, ehe sich Blackhearts letzte Verbündete enthüllte: Die Japanerin Shirai sprang mit einem spektakulären Moonsault auf den Rest des Feldes - und eröffnete Blackheart damit die Möglichkeit, die Leiter zu erklimmen und den Koffer zu erringen, der den Zahlenvorteil symbolisiert.

Ausnahmekönnerin Shirai vollendet eine Ansetzung, die aufgrund der Qualitäten aller Frauen in dem Kampf ein absoluter Kracher zu werden verspricht, wie auch das Match der Männer, in dem die Undisputed Era um Adam Cole auf die frisch formierten Kings of NXT um den früheren NFL-Kultpunter Pat McAfee treffen werden.

McAfee, der zuletzt auch mit einer Match-Herausforderung für seinen deutschen Ex-Kollegen Björn Werner Schlagzeilen schrieb, setzte in einer abschließenden Ansprache vor dem Match letzte verbale Hiebe gegen seine Rivalen.

Die Ergebnisse von WWE NXT am 2. Dezember 2020:

Leon Ruff & Damian Priest besiegen Santos Escobar & Raul Mendoza
Cameron Grimes besiegt August Grey
Jake Atlas besiegt Tony Nese
Imperium vs. The Grizzled Young Veterans - No Contest
War Games Advantage Ladder Match: Shotzi Blackheart besiegt Raquel Gonzalez

Nächste Artikel
previous article imagenext article image