Lesedauer: 4 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Bei der WWE-Mittwochsshow NXT feiert der Österreicher WALTER nach über einem Jahr sein USA-Comeback. Nach dem Corona-Ausbruch fehlen viele Protagonisten.

Das bislang größte TakeOver-Show des NXT-Kaders von WWE wirft ihre Schatten voraus - und auch ein deutschsprachiger Hoffnungsträger ist rechtzeitig zurück, um bei der zweitägigen Veranstaltung im Vorfeld von WrestleMania mitzumischen.

Der Österreicher WALTER, Anführer der Gruppierung Imperium, hat seinen ersten USA-Auftritt seit Beginn der Corona-Pandemie absolviert und sich mit Macht zurückgemeldet.

WALTER zurück bei WWE NXT

Nachdem Imperium in den letzten Wochen mehr in den Fokus der NXT-Shows genommen wurde, fiel diese Woche das letzte fehlende Puzzleteil an den richtigen Platz: Der Champion des Europakaders NXT UK gesellte sich zu seinen Kollegen.

Anzeige

Nachdem WALTERs Kollege Marcel Barthel sich Tommaso Ciampa geschlagen geben musste und Ciampa Barthel und Partner Fabian Aichner weiter attackieren wollte, ertönte die Musik von Imperium und das österreichische Schwergewicht machte sich auf zum Ring. Ciampa hatte dadurch keine Chance mehr und wurde von WALTER per Powerbomb außer Gefecht gesetzt (WALTER im SPORT1-Interview: Darum will ich nicht dauerhaft in die USA).

Ciampa ist womöglich kein zufällig gewähltes Opfer: Sein Partner Timothy Thatcher hat einen Bezug zu Imperium, der US-Amerikaner war viele Jahre lang der deutschen Liga wXw aktiv und Kollege von WALTER und Barthel in der Gruppierung Ringkampf. Diese Vorgeschichte dürfte noch auf die eine oder andere Weise Thema werden - wobei Thatcher in dieser Woche ebenso bei NXT fehlte wie das vierte Imperium-Mitglied Alexander Wolfe. Grund könnte der Corona-Ausbruch sein, der NXT nach übereinstimmenden Medienberichten heimgesucht hat.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Corona-Ausbruch bringt Show durcheinander

Thatcher und Wolfe waren nicht die einzigen auffälligen Abwesenheiten: Auch Pete Dunne und drei Viertel der Gruppierung The Way (Johnny Gargano, Candice LaRae und Indi Hartwell) traten nicht auf, ebenso wenig wie Kyle O'Reilly, aktuell Protagonist einer Hauptstorys bei NXT.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

O'Reilly, der seinen verräterischen Weggefährten Adam Cole vergangene Woche um die Chance auf eine erneute NXT-Championship Regentschaft brachte, schaltete sich lediglich per Videobotschaft zu und sprach Drohungen gegen seinen ehemaligen besten Freund aus. Später sah man ihn, wie er in ein Auto verfrachtet wurde, weil er Adam Cole anscheinend von der Straße gedrängt hatte. Es war dabei offensichtlich, dass alle Abstand zu ihm hielten, die emotionale Geschichte jedoch weitererzählt werden sollte.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Bei keinem der Abwesenden wurde von WWE erklärt, ob sie aufgrund einer Erkrankung oder einer Quarantäne fehlten, gerade bei O’Reilly ist möglich, dass er schlicht besondere Vorsicht walten ließ: Er ist als Diabetiker Risiko-Patient und hatte schon im vergangenen Jahr - ähnlich wie Roman Reigns - für mehrere Monate pausiert, bis WWE schärfere Vorsichtsmaßnahmen eingeleitet hatte.

Finn Balor trifft auf Karrion Kross

Eine weitere Top-Fehde, die vorangebracht wurde: Gleich zu Beginn der Show wurde offiziell gemacht, dass es bei NXT Takeover Stand & Deliver zum Titelmatch zwischen NXT-Champion Finn Balor und Ex-Titelträger Karrion Kross kommen wird.

In dieser Woche waren die beiden als Partner zu sehen, sie forderten die Tag Team Champions Danny Burch und Oney Lorcan heraus. Burch und Lorcan siegten nach einem Missgeschick Balors, der Lorcan in Kross' Begleiterin Scarlett trat - worauf Kross ausflippte und Balor attackierte.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

NXT Cruiserweight und Women’s Titelmatch fix

Weitere TakeOver-Matches, die angesetzt beziehungsweise vorangetrieben wurden: Der irische Cruiserweight-Champion Jordan Devlin trifft bei seiner USA-Rückkehr auf Santos Escobar, der in seiner Abwesenheit seinen eigenen Titel bekam ...

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

... Damenchampion Io Shirai forderte von sich aus das aufstrebende Powerhouse Raquel Gonzalez heraus:

Die Ergebnisse von WWE NXT am 17. März 2021:

Dexter Lumis besiegt Austin Theory

Legado Del Fantasma besiegen Breezango

Dakota Kai besiegt Zoey Stark

Tommaso Ciampa besiegt Marcel Barthel

LA Knight besiegt August Grey

NXT Tag Team Titel Match: Oney Lorcan & Danny Burch (c) besiegen Finn Balor & Karrion Kross

Nächste Artikel
previous article imagenext article image