vergrößernverkleinern
Shotzi Blackheart springt bei WWE NXT aus großer Höhe auf Indi Hartwell
Shotzi Blackheart springt bei WWE NXT aus großer Höhe auf Indi Hartwell © WWE
Lesedauer: 4 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Bei WWE NXT standen sich zwei Teams nach monatelangen Streitigkeiten in einem Street Fight gegenüber. In einem spektakulären Match kam es zum Titelwechsel

Eine neue Gruppierung, jede Menge Bewerber um den wichtigsten Titel der Männer - und ein spektakulärer Hauptkampf mit Titelwechsel: Die Wrestling-Liga WWE bot eine turbulente Ausgabe ihrer Dienstagsshow NXT.

Candice LeRae und Indi Hartwell krönen sich

Nach einer wochenlangen Fehde und einem erfolglosen Anlauf bei NXT Takeover vor einigen Wochen erhielt der weibliche Teil der Gruppierung The Way - Candice LaRae und Indi Hartwell - eine erneute Chance auf die Tag-Team-Titel von Shotzi Blackheart und der früher schon bei RAW aktiven Ember Moon - und nutzte sie.

In eineem Street Fight kamen Tische, Mülltonnen, Stühle, Leitern und ein Feuerlöscher zum Einsatz. Das Ende des sehenswerten Matches wurde eingeleitet, indem Hartwell Moon durch einen Tisch beförderte. Währenddessen knockte LaRae im Ring Blackheart mit einem Schlagring aus und verpasste ihr ihre Spezialaktion Wicked Stepsister auf einen Stuhl. Der Titelwechsel war damit perfekt.

Anzeige

Hartwell und LaRae sind knapp zwei Monate nach der Einführung der Titel die dritten Inhaber. Für beide sind es zudem die ersten WWE-Titelregentschaften. LaRae - Ehefrau von The-Way-Anführer Johnny Gargano - krönt ihre bisherige Karriere also fast auf den Tag genau vier Jahre nach ihrem WWE-Debüt.  

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Komödiantische Randnotiz- Bereits vor dem Match wurden Moon und Blackheart von einem Hund in ihrem Einlaufpanzer überrascht. Der kleine Hund der kürzlich debütierten Franky Monet (John Morrisons Gattin) hinterließ jedoch ein Häufchen im Fahrzeug, welches die ehemaligen Champions dazu zwang, das Gefährt stehen zu lassen und zu Fuß zum Ring zu kommen.

Neue Gruppierung verhilft Scott zum Sieg

Im Auftaktmatch trafen Leon Ruff und Isiah "Swerve" Scott aufeinander. Die Fehde, die schon seit Wochen läuft, sollte in einem Falls Count Anywhere Match ein Ende finden - das Match führte als durch das komplette Capitol Wrestling Center. Der Kampfgeist des Leichtgewichts Ruff wurde wieder herausgestellt und als er auf eine Leiter kletterte, um Scott zu erledigen tauchte Neuling AJ Francis auf, fing Ruff einfach auf und entschied das Match für Scott.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Nicht nur der ehemalige NFL-Spieler Francis stellte sich an die Seite von Scott, auch Ashante "Thee" Adonis und die auch als Hip-Hop-Künstlerin aktive Briana Brandy sind Teil der neuen Gruppierung.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Chaos um den NXT-Champion

NXT-Champion Karrion Kross forderte derweil sämtliche NXT-Kollegen heraus, dass sie ihn endlich herausfordern sollen, denn er wolle kämpfen. Kyle O'Reilly, Pete Dunne und Ex-Champion Finn Balor ergriffen die Chance, traten Kross entgegen und forderten den Champion heraus. Nach einer Attacke Balors gegen Kross kam es zu einer Schlägerei zwischen den vier Kontrahenten.

Kross behielt die Oberhand und während Balor von Securitys und NXT-Trainern in den Backstage-Bereich geführt wurde, attackierten Johnny Gargano und Austin Theory den Champion und ließen ihn geschlagen im Ring zurück. Jungstar Theory ist kommende Woche Gegner von Kross.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

WALTER meldet sich zu Wort

In einem Backstage-Segment bekam die deutschsprachige Gruppierung Imperium von ihrem Anführer WALTER eine Standpauke. Dieser war per Videoanruf zugeschaltet und meinte, dass solche Fehler wie vergangene Woche nicht ein weiteres Mal vorkommen dürften. Als Marcel Barthel meinte, dass es nicht mehr vorkommen würde, verschwand Alexander Wolfe mit den Worten, dass er trainieren gehe. Die Unstimmigkeiten innerhalb Imperiums scheinen also noch nicht vom Tisch zu sein.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Für Fans früherer Tage gab es derweil nochmal ein nostalgisches Bonbon: Der als glücklich zu viel Geld gekommen dargestellte Cameron Grimes traf in einem Videosegment erneut auf sein legendäres Vorbild, den "Million Dollar Man" Ted DiBiase. Der einstige Gegenspieler Hulk Hogans überraschte Grimes, der gerade zu seinem Ärger von einem Türsteher eines Nachtclubs abgewiesen wurde, weil er "nicht auf der Liste" stehe. DiBiase rückte dann in einer Limousine heran und verriet lachend, dass er das ganze Etablissement gekauft hätte.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die Ergebnisse von WWE NXT vom 04. Mai 2021:

Falls Count Anywhere Match: Isiah Swerve Scott besiegt Leon Ruff

Cameron Grimes besiegt Asher Hale

Timothy Thatcher & Tommaso Ciampa besiegen Grizzled Young Veterans

Sarray besiet Zayda Ramier

LA Knight besiegt Jake Atlas

NXT Women's Tag Team Title Match: The Way (Candice LaRae & Indi Hartwell) besiegen Shotzi Blackheart & Ember Moon (c) Titelwechsel!

Nächste Artikel
previous article imagenext article image