vergrößernverkleinern
Niklas Kaul startet am Sonntag in die Olympia-Saison
Niklas Kaul startet am Sonntag in die Olympia-Saison © AFP/SID/ANDREJ ISAKOVIC
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul steigt am Sonntag in Frankfurt am Main in die Olympia-Saison ein.

Frankfurt am Main (SID) - Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul (Mainz) steigt am Sonntag in Frankfurt am Main in die Olympia-Saison ein, für den 23-Jährigen ist es der erste Freiluft-Start nach seinem Goldcoup von Doha 2019. Bei seinem Comeback nach einer Ellbogen-Operation vor neun Monaten bestreitet Kaul als Test vor dem Mehrkampf-Meeting in Götzis (29./30. Mai) einen Vierkampf mit den Disziplinen 110-m-Hürden, 200 m, Diskus und Weitsprung und trifft unter anderem auf Kai Kazmirek, den WM-Dritten von 2017.

Bei den Frauen ist die ehemalige Vizeweltmeisterin Carolin Schäfer (Frankfurt/Main) am Start. "Es ist natürlich super cool, endlich mal aus dem Trainingsalltag rauszukommen. Wir haben die letzten Wochen und Monate wirklich sehr, sehr hart trainiert und wollen natürlich jetzt auch den Transfer in die Wettkampfsaison schaffen", sagte Schäfer, Trainingspartnerin von Kaul. Der Wettkampf findet aufgrund der Coronasituation unter strengen Hygieneauflagen und unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image