vergrößernverkleinern
Diamond-League-Saison: Auftakt findet in Gateshead statt
Diamond-League-Saison: Auftakt findet in Gateshead statt © AFP/SID/FABRICE COFFRINI
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Wegen der Corona-Pandemie hat der Leichtathletik-Weltverband World Athletics Änderungen am Kalender für die Diamond League vorgenommen.

Wegen der Corona-Pandemie hat der Leichtathletik-Weltverband World Athletics Änderungen am Kalender für die Diamond League vorgenommen. Die Meeting-Serie werde nun am 23. Mai im englischen Gateshead beginnen - und nicht wie vorgesehen in Rabat (Marokko). Florenz (10. Juni) springt für Rom ein, zudem wurde das Meeting in Oslo auf den 1. Juli verschoben. Weiterhin sind 14 Meetings geplant. Allerdings unterliege der Kalender "abhängig von der weltweiten Gesundheitssituation" weiteren Änderungen, hieß es in einer Mitteilung.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image