vergrößernverkleinern
Jörg Fiedler und die Degenfechter wurden Achter
Jörg Fiedler und die Degenfechter wurden Achter © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die deutschen Degenfechter haben beim Heim-Weltcup in Heidenheim den achten Platz belegt. Jörg Fiedler, Falk Spautz, Christoph Kneip und Stephan Rein unterlagen im Gefecht um Platz sieben Israel 40:45. Im Viertelfinale war die Equipe von Bundestrainer Didier Ollagnon im Sudden Death mit 43:44 an Südkorea gescheitert.

Der Vizeweltmeister setzte sich im Finale 30:29 gegen Frankreich durch. Rang drei ging an Russland.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image