vergrößernverkleinern
Wasserballer im Duell
Spandau wartet in der Gruppenphase noch immer auf den ersten Sieg © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

Der deutsche Wasserballmeister Spandau 04 hat in der Champions League den nächsten Rückschlag kassiert und kaum noch Chancen auf den Einzug in die nächste Runde.

Der Double-Gewinner unterlag beim zuvor ebenfalls noch sieglosen Konkurrenten Galatasaray Istanbul mit 8:11 (2:2, 1:1, 2:5, 3:3) und musste damit die vierte Niederlage im vierten Gruppenspiel hinnehmen.

Das Team von Trainer Petar Kovacevic ist bei noch sechs ausstehenden Spielen weiter Letzter der Gruppe B. Nur die ersten Drei ziehen in die nächste Runde ein.

Der SPORT1 Newsflash
teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel