vergrößernverkleinern
Borussia Dortmund will auch in der Bundesliga weiter siegen
Borussia Dortmund will auch in der Bundesliga weiter siegen © Getty Images
teilenE-MailKommentare

In der Bundesliga kommt es zum Fernduell zwischen Tabellenführer Borussia Dortmund und Jäger Bayern München. In Sölden steigt der Damen-Riesenslalom. Der Sport-Tag.

Auch an diesem Samstag ist in der Welt des Sports einiges geboten.

In der Bundesliga sind unter anderem Spitzenreiter Borussia Dortmund und Rekordmeister Bayern München im Einsatz. Im österreichischen Sölden wird mit dem Riesenslalom der Damen die Weltcup-Saison im alpinen Skisport eröffnet. Dazu wird in der Formel 1 die Startreihenfolge zum Großen Preis von Mexiko ermittelt. 

Auf SPORT1 gibt es Fußball aus der Frauen-Bundesliga zu sehen. 

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- MLB: Dodgers feiern nach historischem 7-Stunden-Thriller

Die Los Angeles Dodgers haben ein historisches Spiel 3 der World Series gegen die Boston Red Sox für sich entschieden und die Final-Serie um den MLB-Titel wieder spannend gemacht. Im längsten Spiel der Playoff-Geschichte sorgte Max Muncy erst im 18. Inning (!) und nach insgesamt 7:20 Stunden Spielzeit mit einem Walk-off-Homerun für das 3:2 und die Entscheidung zugunsten der Gastgeber.

- Bundesliga: Freiburg stoppt Gladbacher Höhenflug

Der Höhenflug von Borussia Mönchengladbach in der Bundesliga ist beendet. Zum Auftakt des 9. Spieltags verlor die zuletzt so überragende Fohlen-Elf beim SC Freiburg mit 1:3. Nils Petersen per Elfmeter, Luca Waldschmidt und Lucas Höler trafen für die Breisgauer, Thorgan Hazard hatte zwischenzeitlich ebenfalls per Strafstoß ausgeglichen. Gladbach verpasste es dadurch, zumindest für eine Nacht nach Punkten zum Spitzenreiter Borussia Dortmund aufzuschließen. (Zum Bericht)

- 2. Bundesliga: Wolfs Debüt geglückt

Der neue Trainer Hannes Wolf hat den HamburgerSV gleich bei seinem Debüt an die Tabellenspitze der 2. Bundesliga geführt. Die Hanseaten gewannen zum Auftakt des 11. Spieltags beim Aufsteiger 1. FC Magdeburg mit 1:0 (0:0) und stehen nun zumindest bis Samstag ganz oben. Das Siegtor erzielte Khaled Narey. (Zum Bericht)

- Ringen: Stäbler holt historisches Gold

Frank Stäbler hat bei der Ringer-WM in Budapest einen historischen Titel-Hattrick gefeiert. Nach den Goldmedaillen 2015 und 2017 gewann der 29-Jährige vom KSV Musberg am Freitag das Finale in der Kategorie bis 72 kg im griechisch-römischen Stil gegen den Lokalmatadoren Balint Korpasi. Damit hat Stäbler als erster Ringer drei Goldmedaillen in drei unterschiedlichen Gewichtsklassen gewonnen. (Zum Bericht)

- Formel 1: Vettel hauchdünn vor Hamilton

Max Verstappen hat den beiden WM-Rivalen Lewis Hamilton und Sebastian Vettel zum Auftakt des Großen Preises von Mexiko die Show gestohlen. Der 21 Jahre alte Red-Bull-Pilot drehte im ersten freien Training in 1:16,656 Minuten die mit Abstand schnellste Runde. Hamilton, der die WM-Wertung mit 70 Punkten Vorsprung anführt und in Mexiko aller Voraussicht nach seinen fünften Titel einfährt, wurde mit knapp anderthalb Sekunden Rückstand Siebter (1:18,075). Der Brite war dabei etwas langsamer als Vettel (1:17,954) auf Platz vier. (Zum Berich

Das passiert heute

- Bundesliga: Bayern in ungewohnter Jäger-Rolle

In der Bundesliga ist Rekordmeister Bayern München in einer ungewohnten Jäger-Rolle. Im Auswärtsspiel beim FSV Mainz 05 (Bundesliga: 1. FSV Mainz 05 - FC Bayern ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) muss die Mannschaft von Trainer Niko Kovac versuchen, an Tabellenführer Borussia Dortmund dranzubleiben. Die vier Punkte entfernten Schwarz-Gelben empfangen zur gleichen Zeit Hertha BSC (Bundesliga: Borussia Dortmund - Hertha BSC ab 15.30 Uhr im LIVETICKER).

Außerdem kämpft Fortuna Düsseldorf gegen den VfL Wolfsburg (Bundesliga: Fortuna Düsseldorf - VfL Wolfsburg ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) nach vier Niederlagen in Serie um die Kehrtwende, Hannover 96 tritt gegen den FC Augsburg (Bundesliga: Hannover 96 - FC Augsburg ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) an. Im Topspiel ab 18.30 Uhr möchte Markus Weinzierl mit dem VfB Stuttgart bei Champions-League-Teilnehmer TSG Hoffenheim (Bundesliga: TSG Hoffenheim - VfB Stuttgart ab 18.30 Uhr im LIVETICKER) die ersten Punkte als Trainer der Schwaben einfahren.

- 2. Bundesliga: Köln will Tabellenführung verteidigen 

Spitzenreiter 1. FC Köln peilt am 11. Spieltag der 2. Bundesliga gegen den 1. FC Heidenheim (8.) die Rückkehr in die Erfolgsspur an (2. Bundesliga: 1. FC Köln - 1. FC Heidenheim ab 13 Uhr im LIVETICKER). Während die Kölner zuletzt zweimal sieglos blieben, sind die Heidenheimer seit drei Partien ungeschlagen.

Dazu kommt es am Samstag zu den Spielen Erzgebirge Aue gegen Arminia Bielefeld (2. Bundesliga: Erzgebirge Aue - Arminia Bielefeld ab 13 Uhr im LIVETICKER) und SC Paderborn gegen den SV sandhausen (2. Bundesliga: SC Paderborn 07 - SV Sandhausen ab 13 Uhr im LIVETICKER).

- Ski Alpin: Damen starten in Sölden mit Riesenslalom

Winter is coming - und damit auch eine neue Saison im alpinen Ski-Weltcup. In Sölden/Österreich kämpfen die deutschen Rennläuferinnen und Rennläufer erstmals in dieser Saison um Punkte. Den Auftakt machen die Frauen um Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg im Riesenslalom (Samstag, 10 und 13 Uhr im LIVETICKER).

- Formel 1: Hamilton peilt gute Ausgangslage an 

Weltmeister Lewis Hamilton kann beim drittletzten Saisonrennen in Mexiko-Stadt seinen fünften Titel perfekt machen. Die Grundlage dafür möchte der Brite im Qualifying (Formel 1: Qualifying zum Großen Preis von Mexiko ab 20 Uhr im LIVETICKER) legen. Damit die theoretische Möglichkeit auf eine Wende in der Weltmeisterschaft am Leben bleibt, muss Ferrari-Rivale Sebastian Vettel das Rennen gewinnen und Hamilton darf höchstens Achter werden. 

Das sollten Sie sehen

- Frauenfußball: Wölfinnen empfangen Aufsteiger

Am siebten Spieltag der Frauen-Bundesliga will der VfL Wolfsburg seinem Favoriten-Status gerecht werden. Die Wölfinnen empfangen Aufsteiger Bayer 04 Leverkusen. Keine leichte Aufgabe für die Fußballerinnen aus Leverkusen: Wolfsburg ist unangefochtener Tabellenführer. SPORT1 überträgt die Partie ab 12.55 Uhr LIVE im TV und im STREAM.

- WTA-Finals: Halbfinale aus Singapur

Beim WTA-Finale der acht besten Spielerinnen der Saison in Singapur kämpfen die Nummern fünf bis acht der Setzliste um den Einzug ins Finale. Die Amerikanerin Sloane Stephens, die am Freitag Angelique Kerber aus dem Wettbewerb geworfen hatte, spielt im Halbfinale gegen die Tschechin Karolina Pliskova, die Niederländerin Kiki Bertens bekommt es mit der Ukrainerin Jelena Switolina zu tun.  SPORT1+ überträgt ab 10 Uhr LIVE.

Das Video-Schmankerl

Die junge deutsche Futsal-Nationalmannschaft kassiert gegen Japan eine empfindliche Niederlage. Schon das erste Gegentor trifft wie ins Mark.

Strahl auf japanisch! Dieses Tor macht deutsches Futsal-Team sprachlos
Nächste Artikel
previous article imagenext article image