vergrößernverkleinern
Sebastian Vettel will beim Großen Preis von Mexiko die Pole Position
Sebastian Vettel will beim Großen Preis von Mexiko die Pole Position © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Borussia Dortmund kassiert in der Nachspielzeit gegen Hertha BSC den Ausgleich. Sebastian Vettel will beim Großen Preis von Mexiko die Pole. Der Sport-Tag.

Auch an diesem Samstag war wieder einiges los in der Sportwelt. In der Bundesliga rollte der Ball.

Der FC Bayern feierte einen knappen Erfolg über den 1. FSV Mainz 05 und rückte so näher an Borussia Dortmund heran. Der BVB kassierte gegen Hertha BSC Berlin in der Nachspielzeit den Ausgleich. Auch der FC Liverpool war erfolgreich.

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Bundesliga: Bayern gewinnt in Mainz - Sorgen um Hummels und Goretzka

Der FC Bayern kommt langsam aber sicher wieder in die Spur. Beim 2:1-Sieg beim FSV Mainz 05 erzielten Leon Goretzka und Thiago die Treffer für den Rekordmeister. Die Bayern bangen allerdings um Leon Goretzka, der angeschlagen ausgewechselt wurde. Auch hinter Mats Hummels steht ein Fragezeichen, der Nationalspieler verletzte sich beim Aufwärmen und konnte nicht mitwirken. (Zum Bericht)

- Bundesliga: BVB verpasst Sieg gegen Hertha

Borussia Dortmund sah beim 2:2 gegen Hertha BSC Berlin lange Zeit wie der sichere Sieger aus. Doch ein Elfmeter in der Nachspielzeit brachte den Berlinern doch noch einen Punkt. Die Dortmunder, bei denen Jadon Sancho doppelt traf, ließen vor allem in der zweiten Halbzeit beste Chancen liegen. (Zum Bericht)

- 2. Liga: Köln verteidigt Tabellenführung 

Der FC Liverpool hat die Pflichtaufgabe Cardiff City am 10. Spieltag der Premier League souverän gelöst. Das Team von Jürgen Klopp gewann am Samstag Nachmittag dank der Treffer von Mo Salah (10.), Sadio Mane (66./87.) und Xherdan Shaqiri (85.) mit 4:1 (1:0). (Zum Bericht)

- Hertha-Fans attackieren Polizei

Hässliche Szenen während des Bundesligaspiels zwischen Borussia Dortmund und Hertha BSC. Im Gästeblock des Signal-Iduna-Parks kam es zu Ausschreitungen. Randalierende Berliner Fans griffen während der ersten Halbzeit Polizisten an, diese versuchten die Gäste-Anhänger in ihren Block zurückzudrängen. (Zum Bericht)

Das passiert heute

- Formel 1: Qualifying zum Großen Preis von Mexiko

Am Abend steht die Qualifying zum Großen Preis von Mexiko an. (Formel 1: Qualifikation zum Großen Preis von Mexiko, 20 Uhr im LIVETICKER) Am Sonntag könnte dann die Entscheidung im WM-Kampf fallen. Lewis Hamilton genügt bereits ein siebter Platz beim Rennen, um seinen fünften WM-Titel vorzeitig perfekt zu machen.  

La Liga: Atletico gegen Real Sociedad

In der spanischen La Liga ist einen Tag vor dem Clasico Real-Stadtrivale Atletico Madrid gefordert. Die Madrilenen empfangen Real Sociedad. (La Liga: Atletico Madrid - Real Sociedad, 20:45 Uhr im LIVETICKER)

Das sollten Sie sehen

- College Football: Florida State Seminoles - Clemson Tigers

Es ist wieder College-Football-Zeit. SPORT1+ zeigt in Week 9 das Spiel von Florida State Seminoles gegen die Clemson Tiger. Los geht es es ab 18 Uhr LIVE

- College Football: Penn State Nittany Lions - Iowa Hawkeyes

College-Football gibt es am Abend gleich im Doppelpack. Die Penn State Nittany Lions treffen auf die Iowa Hawkeyes. Start der Übertragung ist um 21:30 Uhr LIVE

Das Video-Schmankerl

Der VfL Wolfsburg überrollt in der Frauen-Bundesliga Aufsteiger Leverkusen mir 7:0. Ewa Pajor schnürt ihren dritten Dreierpack in dieser Saison. Sehenswert dabei war vor allem der Treffer von Ewa Padjor.

Fallrückzieher! Wolfsburgs Ewa Padjor schießt Leverkusen ab
Nächste Artikel
previous article imagenext article image