vergrößernverkleinern
Torsten Lieberknecht sitzt am Abend erstmals beim MSV Duisburg auf der Trainerbank
Torsten Lieberknecht sitzt am Abend erstmals beim MSV Duisburg auf der Trainerbank © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Der 1. FCN muss in Leipzig die nächste herbe Pleite einstecken. In der 2. Liga gibt Torsten Lieberknecht für Duisburg sein Trainer-Debüt. Der Sport-Tag.

Die deutschen Volleyballerinnen mussten sich bei der WM Serbien geschlagen geben.

Nach dem überraschenden Erfolg gegen Brasilien am Vortag zeigte das Team von Felix Koslowski wieder eine couragierte Leistung. Zu einem Sieg reichte es gegen die favorisierten Serbinnen aber nicht.

In der Bundesliga feierte RB Leizig gegen den 1. FC Nürnberg ein Schützenfest. Mit einem 6:0-Kantersieg schickten die Sachsen den Aufsteiger nach Hause. Für die Franken ist es nach der 0:7-Niederlage in Dortmund das zweite peinliche Debakel der noch jungen Saison.

In der zweiten Liga kommt es am Abend zum Duell der Gegensätze: Spitzenreiter 1. FC Köln empfängt das Schlusslicht MSV Duisburg (2. Bundesliga. 1. FC Köln - MSV Duisburg ab 20.30 Uhr im LIVETICKER). Torsten Lieberknecht gibt dabei sein Trainer-Debüt bei Duisburg.

Das ist passiert

- Volleyball-WM: Deutschland verpasst nächsten Coup

Die deutschen Volleyballerinnen haben am 2. Spieltag der zweiten Gruppenphase der Weltmeisterschaft in Japan gegen Serbien die erwartete Niederlage kassiert. Das Team von Bundestrainer Felix Koslowksi verlor gegen den Europameister mit 0:3 (14:25, 20:25, 20:25), zeigte aber erneut eine couragierte Vorstellung. Am Vortag hatte Deutschland mit einem 3:2 gegen Brasilien noch für eine große Überraschung gesorgt. Nach einem Ruhetag trifft die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes am Mittwoch auf Puerto Rico (ab 9.10 Uhr im LIVETICKER).(Zum Bericht)

- Bundesliga: Leipzig feiert Schützenfest

RB Leipzig hat seinen Aufschwung mit dem bislang höchsten Bundesligasieg der Klubgeschichte eindrucksvoll fortgesetzt und dem 1. FC Nürnberg das nächste peinliche Debakel beschert. Die wiedererstarkten Sachsen gewannen am Sonntag gegen den völlig überforderten Aufsteiger verdient mit 6:0 (4:0) und eroberten mit dem dritten Ligasieg nacheinander den zweiten Tabellenplatz. (Zum Bericht)

- Premier League: Nullnummer zwischen Klopp und Guardiola

Der FC Liverpool und Manchester City haben sich in einem chancenarmen Spitzenspiel der englischen Premier League torlos getrennt. Manchesters Riyad Mahrez verschoss kurz vor Spielende einen Elfmeter. Die Skyblues verteidigten mit der ersten Nullnummer im 15. Duell zwischen den beiden Teammanagern Jürgen Klopp und Pep Guardiola erfolgreich die Tabellenführung. (Zum Bericht)

- DEL: DEG bleibt trotz Pleite Tabellenführer

Die Düsseldorfer EG hat die Tabellenführung in der Deutschen Eishockey Liga trotz einer Niederlage gegen die Krefeld Pinguine am neunten Spieltag erfolgreich verteidigt. Nach sieben Siegen zum Saisonstart verlor der Altmeister am Sonntag bereits zum zweiten Mal in Folge - doch alle unmittelbaren Konkurrenten um die Tabellenführung patzten. (Zum Bericht)

- NFL: Equanimeous St. Brown gelingt erster Catch

Der Deutsche Equanimeous St. Brown durfte sich über seine ersten Catches in der NFL freuen. Bei der bitteren 23:31-Niederlage gegen die Detroit Lions fing der Wide Receiver drei Pässe von Quarterback Aaron Rodgers für 89 Yards. St. Brown hatte zuvor von Verletzungen seiner Teamkollegen profitiert. Miserabel verlief der Abend dagegen für Kicker Mason Crosby. Ihm misslangen fünf Schüsse, an der Niederlage seiner Franchise war er mit 13 vergebenen Punkten maßgeblich beteiligt. 

 

Das passiert heute

- 2. Bundesliga: Lieberknecht-Debüt beim Spitzenreiter

Zum Abschluss des 9. Spieltags der 2. Bundesliga kommt es zum Duell der Gegensätze: Spitzenreiter 1. FC Köln empfängt das Schlusslicht MSV Duisburg (2. Bundesliga. 1. FC Köln - MSV Duisburg ab 20.30 Uhr im LIVETICKER). Die Kölner peilen den vierten Sieg in Serie an, die "Zebras" wollen unter dem neuen Trainer Torsten Lieberknecht ausgerechnet beim Aufstiegsaspiranten endlich den ersten Dreier der Saison einfahren.

Das sollten Sie heute sehen

- Regionalliga West: Wuppertaler SV - Rot-Weiß Oberhausen

SPORT1 zeigt an jedem Spieltag mindestens eine Begegnung der "Königsklasse der Amateure" live. In der Regionalliga Südwest kommt es am Montagabend zu einem Prestigeduell: Die TSG Hoffenheim II empfängt die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart (ab 19.55 Uhr LIVE im TV und STREAM).

- Die Highlights der 3. Liga

Der VfL Osnabrück und KFC Uerdingen marschieren in der 3. Liga vorne weg. Aufsteiger TSV 1860 München kann erneut nicht gewinnen - alle Highlights der 3. Liga gibt es ab 23.30 Uhr im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM.

- Alle Tore aus der Premier League

Das Gigantenduell zwischen dem FC Liverpool und Manchester City endet ohne Sieger, Jose Mourinho kann nach dem Comeback-Sieg von Manchester United aufatmen - in den Premier-League-Highlights zeigt SPORT1 ab 22.15 Uhr die besten Szenen von der Insel im TV und im STREAM.

Das Video-Schmankerl

Viermal in Folge nicht gewonnen und trotzdem auf der Wiesn. Der FC Bayern feiert seinen momentanen Ergebnis-Frust auf dem Oktorberfest weg.

Trotz Krise: Hier feiern die Bayern auf der Wiesn
Nächste Artikel
previous article imagenext article image