vergrößernverkleinern
PORTUGAL-SURF-BRAZIL-WAVE-GABEIRA
PORTUGAL-SURF-BRAZIL-WAVE-GABEIRA © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Für die Profi-Surferin Maya Gabeira ist ein Traum in Erfüllung gegangen. Die Brasilianerin hat sich im Guiness-Buch der Rekorde eingetragen.

Die brasilianische Profi-Surferin Maya Gabeira hat die größte jemals von einer Frau gesurfte Welle bezwungen und es damit ins Guinness-Buch der Rekorde geschafft.

"Träume werden wahr! Danke an alle, die mich unterstützt haben", schrieb die 31-Jährige auf Facebook. 

Wenn du hier klickst, siehst du Facebook-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Facebook dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Bereits im Januar war Gabeira an der Küste Portugals die über 20,7 Meter hohe Riesenwelle geritten, nun wurde der Rekord von "Guinness World Records" offiziell anerkannt. 2013 war die Brasilianerin, die zu den besten Big-Wave-Surferinnen weltweit zählt, an gleicher Stelle bei einem Sturz fast ums Leben gekommen.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image