vergrößernverkleinern
Weightlifting - Olympics: Day 11
Gewichtheber Almir Velagic musste bei der WM verletzt aufgeben © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Bei der WM im Gewichtheben in Turkmenistan muss der deutsche Hoffnungsträger Almir Velagic vorzeitig aufgeben. Der lädierte Ellenbogen verhindert das Weitermachen.

Superschwergewichtler Almir Velagic (Speyer) hat bei der Gewichtheber-WM in der turkmenischen Hauptstadt Aschgabat seine Hoffnungen auf eine achtbare Platzierung frühzeitig begraben müssen.

In der B-Gruppe der Klasse über 109 kg erlitt der mehrfache EM-Medaillengewinner im Reißen nach gemeisterten 180 kg beim Versuch einer Steigerung eine so schwere Verletzung am Ellenbogen, dass der 37-Jährige seinen ersten internationalen Wettkampf nach langer Verletzungspause und mehreren Operationen aufgeben musste.

Den "stärksten Mann der Welt" ermitteln im weiteren Tagesverlauf die Starter in der A-Gruppe.

Jetzt die SPORT1-App herunterladen!

Nächste Artikel
previous article imagenext article image