vergrößernverkleinern
Rafael Nadal wird bei den ATP-Finals in London fehlen
Rafael Nadal wird bei den ATP-Finals in London fehlen © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Rafael Nadal verzichtet auf seine Teilnahme bei den ATP-Finals in London. Borussia Dortmund gerät beim Landeanflug in Madrid in Turbulenzen. Der Sport-Tag.

Das Wochenende ist vorbei, doch die Welt des Sports dreht sich weiter.

Bei Borussia Dortmund laufen bereits die Vorbereitungen auf das Rückspiel in der Champions League gegen Atletico Madrid. Dabei erlebten die Borussen beim Flug in die spanische Hauptstadt einen echten Schockmoment. 

Bei den ATP-Finales in London müssen die Fans auf Rafael Nadal verzichten. Der Spanier verkündete am Mittag seinen Rückzug. Dagegen beendete Ex-HSV-Star Rafael van der Vaart seine Karriere komplett.

Am Abend steht dann noch jede Menge Livesport auf dem Programm. In der 2. Liga kommt es zum Gipfeltreffen zwischen dem Hamburger SV und dem 1. FC Köln. Eine Etage tiefer empfängt der VfL Osnabrück den KFC Uerdingen zum Top-Spiel und in England trifft Andre Schürrle mit dem FC Fulham auf David Wagner und Huddersfield Town. 

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Van der Vaart beendet Karriere

Der ehemalige HSV-Star Rafael van der Vaart beendet seine Karriere mit sofortiger Wirkung. Ursprünglich hatte der Niederländer geplant, die Saison im Dress des dänischen Erstligisten Esbjerg fB zu Ende zu spielen. Eine neuerliche Verletzung im Training sorgte nun für den Entschluss, die Fußballschuhe sofort an den Nagel zu hängen. Der 35-Jährige bestritt in seiner Karriere unter anderem 109 Länderspiele und 152 Einsätze in der Bundesliga. 

- Verfahrensfehler bei Charr?

Manuel Charr darf darauf hoffen, seinen WM-Gürtel im Schwergewicht behalten zu dürfen. Grund dafür ist allem Anschein nach ein Verfahrensfehler beim Öffnen der B-Probe. Damit könnte die positive Probe Charrs, dem Steroidmissbrauch nachgewiesen worden war, hinfällig sein.

- Nadal sagt Teilnahme am ATP-Finale ab

Rafael Nadal hat seine Absage für die ATP-Finals bekannt gegeben. Via Social Media erklärte der Spanier, dass eine Operation am Sprunggelenk eine Teilnahme in London unmöglich mache. Für den 32-Jährigen dürfte der US-Amerikaner John Isner ins Feld nachrücken.

- Schockmoment für BVB

Durchatmen bei Borussia Dortmund: Beim Landeanflug auf den Flughafen Madrid musste der Flieger der Schwarz-Gelben durchstarten. Grund dafür war offenbar eine andere Maschine, die die Landebahn blockierte. Verletzt wurde bei dem Manöver glücklicherweise niemand. Der BVB tritt am Dienstag zum Rückspiel in der Champions League bei Atletico Madrid an (Champions League: Atletico Madrid - Borussia Dortmund, Di., ab 21 Uhr im LIVETICKER). Im Hinspiel hatte das Team von Trainer Lucien Favre fulminant mit 4:0 gewonnen. 

Das passiert heute noch

- 2. Bundesliga: HSV erwartet FC zum Zweitliga-Gipfel

Ein gut gefülltes Volksparkstadion, Uwe Seelers 82. Geburtstag in einer Arena-Loge und der traditionsreiche 1. FC Köln zu Gast - am Montag darf man sich beim Hamburger SV (2. Bundesliga: Hamburger SV - 1. FC Köln ab 20.30 Uhr im LIVETICKER) wenigstens 90 Minuten lang wieder erstklassig fühlen. Aber: Es geht im Gipfeltreffen an der Elbe nur um die Tabellenführung in der 2. Liga. Vier Pflichtspiele konnten die Kölner zuletzt nicht gewinnen. Sportdirektor Armin Veh fordert von seinen Profis daher noch mehr Ernsthaftigkeit im Aufstiegskampf ein. Die beiden Mannschaften haben derzeit die gleiche Anzahl an Punkten auf dem Konto. Köln belegt in der Tabelle Rang zwei, der HSV liegt auf dem dritten Platz.

- 3. Liga: Osnabrück will Tabellenführung behaupten

In der dritten Liga empfängt der VfL Osnabrück den KFC Uerdingen (3. Liga: VfL Osnabrück - KFC Uerdingen ab 19 Uhr im LIVETICKER). Osnabrück führt die Tabelle zwar an, beide Mannschaften trennen derzeit aber lediglich vier Zähler. Die Niedersachsen sind seit sechs Spielen ungeschlagen und wollen ihre Serie fortsetzen. Uerdingen braucht Punkte, um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verlieren.

- Premier League: Keller-Duell in Huddersfield

In der Premier League kommt es zum absoluten Keller-Duell: Der FC Fulham ist zu Gast bei Huddersfield Town (Premier League: Huddersfield Town - FC Fulham ab 21 Uhr im LIVETICKER). Beide Teams stecken bereits jetzt tief im Abstiegskampf. Huddersfield konnte bisher erst drei Punkte einfahren und wartet immer noch auf den ersten Sieg. Fulham steht mit fünf Zähler nicht wirklich besser da. Die Mannschaften werden sich im Kampf um Punkte nichts schenken.

Das müssen Sie sehen

- Bundesliga aktuell

In "Bundesliga Aktuell" präsentiert das Moderatoren-Team Oliver Schwesinger, Jochen Stutzky und Moderatorin Nele Schenker ab 18.30 Uhr LIVE im TV und im STREAM die aktuellen Themen aus der Bundesliga und 2. Bundesliga sowie dem internationalen Fußball. Das Magazin bietet News, Interviews, Meinungen und Hintergründe sowie Zahlen, Fakten, Statistiken und das Neueste aus den sozialen Medien. Darüber hinaus werden die Zuschauer mit einem Liveticker über aktuelle Ereignisse auf dem Laufenden gehalten.

- Regionalliga: VfB Stuttgart II - FSV Frankfurt

Der VfB Stuttgart II hat am 16. Spieltag der Regionalliga Südwest im Gazi-Stadion den FSV Frankfurt zu Gast. Als ambitionierter Absteiger schafften die Hessen in der Vorsaison nur knapp den Klassenerhalt, auch für die Schwaben reichte es nur zu Tabellenplatz 10. Aus Sicht der Hausherren geht es heute auch um Wiedergutmachung, denn beim bislang letzten Aufeinandertreffen kam der VfB mit 1:6 unter die Räder. SPORT1 überträgt das Duell ab 20.10 Uhr LIVE im TV und im STREAM.

Das Video-Schmankerl

Manchester City brennt gegen den FC Southampton ein Torfeuerwerk ab. Neben Raheem Sterling überzeugt bei den Citizens auch der deutsche Nationalspieler Leroy Sane.

6:1! Sane wie entfesselt bei Citys Torrausch
Nächste Artikel
previous article imagenext article image