vergrößernverkleinern
Dirk Nowitzki erzielte bei den Phoenix Suns zwei Punkte in sechs Minuten
Dirk Nowitzki erzielte bei den Phoenix Suns zwei Punkte in sechs Minuten © Getty Images
Lesedauer: 7 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Dirk Nowitzki absolviert sein erstes Saisonspiel in der NBA und stellt einen Rekord auf. Im "Ally Pally" steht der zweite Tag der Darts-WM an. Der Sport-Tag.

Was für ein dramatischer Europa-League-Abend. RB Leipzig kann die Schützenhilfe aus Salzburg nicht nutzen und scheidet aus. Leverkusen und Frankfurt erledigten ihre Aufgaben dagegen souverän.

Eine spannende Europapokal-Woche neigt sich also dem Ende entgegen und wird am Wochenende mit jeder Menge Live-Sport abgeschlossen.

In der Bundesliga will der 1. FC Nürnberg endlich wieder einen Sieg einfahren. Der Club hat den VfL Wolfsburg zu Gast. Eine Liga darunter gibt Uwe Neuhaus sein Debüt als Bielefeld-Trainer und der HSV ist in Duisburg gefordert.

Anzeige

Was bleibt sonst noch? Die geballte Ladung Wintersport mit Ski Alpin und Biathlon und natürlich - DARTS pur LIVE im TV auf SPORT1.

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Darts-WM: Schindler in Runde eins gescheitert 

Zum Auftakt des ersten Spieltages gab es für die deutschen Darts-Fans ein sehr unerfreuliches Ergebnis. Martin Schindler musste sich gleich in der ersten Runde dem Neuseeländer Cody Harris mit 2:3 geschlagen geben. Weltmeister Rob Cross gewann seine Auftaktpartie gegen Jeffrey de Zwaan. (Zum Bericht)

- Europa League: RB wirft Sieg und K.o-Runde weg

RB Leipzig ist trotz Schützenhilfe des Bruderklubs aus Salzburg in der Gruppenphase der Europa League ausgeschieden. Gegen den zuvor punktlosen norwegischen Rekordmeister Rosenborg Trondheim kamen die Sachsen am finalen Vorrundenspieltag nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus. Matheus Cunha (47.) hatte RB zunächst in Führung gebracht, ehe Tore Reginiussen (86.) der Mannschaft von Trainer Ralf Rangnick die Stimmung verdarb. (Zum Bericht)

- Europa League: Eintracht feiert Rekord-Sieg

Eintracht Frankfurt hat mit einer großen Willensleistung und eiskalter Effektivität das historische i-Tüpfelchen auf seine Gruppenphase in der Europa League gesetzt. Der Bundesligist setzte sich trotz Rückstands mit 2:1 (0:0) beim zweimaligen italienischen Meister Lazio Rom durch. Damit haben die Hessen als erste deutsche Mannschaft alle Vorrundenspiele gewonnen. Die Partie war allerdings von Krawallen überschattet. (Zum Bericht)

- Europa League: Bayer souverän Gruppensieger

Bayer Leverkusen hat am Ende souverän sein erstes Etappenziel in dieser Saison erreicht. Die Werkself beendete durch ein 5:1 bei AEK Larnaka auf Zypern die Gruppe A der Europa League als Spitzenreiter und kann dadurch der Auslosung des Zwischenrunde am Montag in Nyon einigermaßen entspannt entgegensehen. (Zum Bericht)

- Europa League: Blamables Aus für den AC Milan

Blamage für den AC Mailand. Die Rossoneri unterlagen Olympiakos Piräus mit 1:3 und müssen aufgrund des schlechteren Torverhältnisses gegenüber den Griechen nach der Gruppenphase die Segel streichen. (Die weiteren Spiele im Europa-League-Roundup)

- NFL: Chargers siegen in letzter Minute

Die Los Angeles Chargers haben das Thursday Night Game der NFL gewonnen. Im Kracher gegen die Kansas City Chiefs gelang ein 29:28-Erfolg. Erst vier Sekunden vor Schluss drehte Chargers-Quarterback Philipp Rivers das Spiel. (Zum Bericht)

- NBA: Nowitzki gibt Comeback

Dirk Nowitzki hat mit seinem ersten Saisoneinsatz für die Dallas Mavericks einen neuen NBA-Rekord aufgestellt. Als erster Spieler überhaupt kam der 40-Jährige in 21 aufeinanderfolgenden Saisons nur für ein Team zum Einsatz. Gegen die Phoenix Suns musste sich der Deutsche mit den Mavs allerdings überraschend geschlagen geben. (Zum Bericht)

Das passiert heute 

- Bundesliga: Nürnberg will endlich wieder siegen

Zum Auftakt des 15. Spieltags empfängt der 1. FC Nürnberg den VfL Wolfsburg. Die Wölfe sind an Freitag-Spieltagen seit acht Jahren sieglos. Nürnberg hingegen wartet seit acht Bundesliga-Spielen auf einen Sieg. Zumindest eine Serie könnte heute also reißen. (Bundesliga: 1. FC Nürnberg - VfL Wolfsburg ab 20.30 Uhr im LIVETICKER)

- 2. Bundesliga: Neuhaus-Debüt als Trainer der Arminia

In der 2. Bundesliga gibt Uwe Neuhaus sein Debüt als Trainer von Arminia Bielefeld. Die Ostwestfalen sind bei Holstein Kiel zu Gast. Im Parallelspiel will der Hamburger SV beim MSV Duisburg seine Tabellenführung festigen. (Die 2. Bundesliga ab 18.30 Uhr im Konferenz-Ticker)

- Biathlon: Sprint der Männer in Hochfilzen

Die deutschen Biathleten wollen beim zweiten Weltcup der Saison in Hochfilzen angreifen! Bundestrainer Mark Kirchner sprach beim ersten Weltcup der Saison in Pokljuka nach Rang zwei von Johannes Kühn und den fünften Plätzen von Simon Schempp und Benedikt Doll von einem "recht ordentlichen Einstand." Neben Kühn, Schempp und Doll sind auch Erik Lesser, Arnd Peiffer und Philipp Horn in Hochfilzen am Start. Kirchner veränderte sein Team daher im Vergleich zum Weltcup in Pokljuka nicht und nominierte dieselben sechs Athleten. (Biathlon: Der Sprint der Männer in Hochfilzen ab 14.15 Uhr im LIVETICKER)

- Ski Alpin: Super-G in Gröden

In Abwesenheit des verletzten Thomas Dreßen will Josef Ferstl seinen Triumph beim Super-G in Gröden aus dem Vorjahr wiederholen. Die Konkurrenz dabei ist jedoch mit den üblichen Verdächtigen enorm. Kjetil Jansrud und Max Franz entschieden die ersten beiden Super-G-Rennen für sich. Führender in der Gesamtwertung ist jedoch Mauro Caviezel (Ski Alpin: Der Super-G der Herren in Gröden ab 12 Uhr im LIVETICKER)

Das müssen Sie noch sehen

- Darts-Wahnsinn: Tag 2 aus dem "Ally Pally" 

"Game On" im "Ally Pally": Vom 13. Dezember 2018 bis zum 1. Januar 2019 steht mit der Darts-WM in London das Darts-Highlight des Jahres an - und SPORT1 ist wieder mittendrin. Beim einzigartigen Pfeile-Spektakel aus Spitzensport, Show und Party wird im legendären Alexandra Palace der neue Darts-Weltmeister gesucht. Am Freitag treten unter anderem Gary Anderson und Jamie Lewis ans Oche. (PDC Darts-WM 2019: ab 13.30 Uhr, ab 20 Uhr und ab 23.30 Uhr LIVE auf SPORT1 im FREE-TV und LIVESTREAM

- Alle Infos zum Bundesliga-Spieltag

Zwischen 19 und 20 Uhr liefert Ihnen SPORT1 alle Informationen zum 15. Bundesliga-Spieltag. In "Bundesliga Aktuell" präsentiert das Moderatoren-Team Oliver Schwesinger, Jochen Stutzky und Moderatorin Nele Schenker die aktuellen Themen aus der Bundesliga und 2. Bundesliga (ab 19 Uhr im FREE-TV und im LIVESTREAM). In "Warm-up - Die Fußballvorschau" erwartet die Fußballfans vor jedem Bundesliga-Spieltag am Freitagabend eine interaktive Show mit Call-In-Elementen, Votings und Quizrunden. Natürlich können sich die Zuschauer auch über die Social-Media-Kanäle von SPORT1 an der unterhaltsamen Sendung beteiligen, die auf die anstehenden Partien vorausblickt (ab 19.30 Uhr im FREE-TV und im LIVESTREAM).

- Sky Sport News: Die 2. Bundesliga

Auch in dieser Spielzeit sind die Highlight-Zusammenfassungen der 2. Bundesliga in der Sky-Produktion "Sky Sport News HD: Die 2. Bundesliga" parallel auch auf SPORT1 zu sehen. Die Sendung fasst am Freitag- und Sonntagabend die Höhepunkte der Partien des Tages zusammen. (Ab 22.30 Uhr im FREE-TV und im LIVESTREAM)

Das Video-Schmankerl des Tages

Wer krönt sich in diesem Jahr im "Ally Pally" zum Champion und gewinnt die 26. Darts-WM? Bei unseren Experten fallen eigentlich nur zwei Namen, die das Zeug zum Favoriten haben.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image