vergrößernverkleinern
Jürgen Klopp rannte beim Siegtor von Divock Origi auf den Rasen
Jürgen Klopp rannte beim Siegtor von Divock Origi auf den Rasen © Getty Images
Lesedauer: 5 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Liverpools Coach ruft mit seinem Jubellauf den englischen Verband auf den Plan. Nürnberg fordert Leverkusen. Die Handball-Damen wollen wieder siegen. Der Sport-Tag.

Jürgen Klopp sorgt in England mal wieder für Aufsehen. Mit seinem Jubellauf im Merseyside Derby spaltet er die Gemüter. Jetzt ermittelt sogar die FA. Lukas Podolski fordert Geduld für den Umbruch in der deutschen Nationalelf.

Die deutschen Handball-Frauen wollen nach dem Coup gegen Norwegen mit einem Sieg im zweiten Gruppenspiel gegen Rumänien den Einzug in die Hauptrunde perfekt machen. Nach der ersten Niederlage in der WM-Qualifikation peilen die DBB-Riesen gegen Estland wieder einen Sieg an.

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Anzeige

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Fußball: Klopps Jubellauf spaltet England

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp sorgt mit seinem Jubellauf nach dem späten Siegtreffer seines Teams im Derby gegen Everton für großen Ärger und muss mit einer Bestrafung rechnen. Der englische Fußball-Verband hat wegen unsportlichen Verhaltens Ermittlungen aufgenommen. In der BBC bezeichnete der englische Ex-Nationalspieler Danny Mills Klopps Verhalten als "absolut respektlos gegenüber Everton".

Dem früheren Dortmunder Meistertrainer droht im schlimmsten Fall eine Sperre. (Zum Bericht

- Fußball: Halbfinale der Nations League ausgelost

Deutschland-Bezwinger Niederlande trifft beim erstmals ausgetragenen Finalturnier der Nations League (5. bis 9. Juni 2019) im Halbfinale auf den WM-Vierten England. Das ergab die Auslosung am Montag in Dublin. Das zweite Halbfinale bestreitet Gastgeber und Europameister Portugal gegen die Schweiz. (Zum Bericht). 

- Fußball: Podolski fordert Umbruch bei Nationalmannschaft

Lukas Podolski hat im Umgang mit dem Umbruch der deutschen Nationalmannschaft mehr Gelassenheit gefordert. "Das braucht Zeit und Geduld. Leider haben das die meisten Leute und die Presse in Deutschland nicht", sagte Podolski in seiner Position als Botschafter der Handball-WM (10. bis 27. Januar 2019) am Rande eines Kabinenbesuchs in der Kölner Lanxess Arena. Den Umbruch hält der Stürmer des japanischen Erstligisten Vissel Kobe für unabdingbar (Zum Bericht)

- Biathlon: Peiffer verzichtet auf Einzel-Auftakt

Sprint-Olympiasieger Arnd Peiffer wird beim Biathlon-Weltcup in Pokljuka auch das erste Einzelrennen der Saison verpassen. Der Deutsche Skiverband teilte mit, dass der 31-Jährige am Freitag im Sprint starten soll und den Klassiker über 20 Kilometer am Mittwoch noch auslässt. (Zum Bericht

Das passiert heute

- Bundesliga: Montagsspiel in Nürnberg

Bayer Leverkusen kämpft in der Bundesliga um den Anschluss ans Mittelfeld. Nach der enttäuschenden Leistung in der Europa League gegen Rasgrad benötigt die Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich dringend drei Punkte. Die aber will auch der abstiegsgefährdete 1. FC Nürnberg im heimischen Stadion behalten (Fußball, Bundesliga: 1. FC Nürnberg - Bayer Leverkusen ab 20.30 Uhr im LIVETICKER). Die Franken, die erstmals ein Bundesliga-Heimspiel an einem Montag bestreiten, könnten sich damit ein wenig von den direkten Abstiegsplätzen entfernen.

- Fussball: Verleihung des Ballon d'Or

Nach der Wahl zum FIFA-Weltfußballer 2018 gilt der Kroate Luka Modric auch bei der Verleihung des Ballon d'Or in Paris (Verleihung des Ballon d'Or ab 20.45 Uhr im LIVETICKER) als großer Favorit. Lionel Messi und Cristiano Ronaldo könnten auch hier das Nachsehen haben. Ein deutscher Spieler ist nicht unter den Kandidaten.

- Basketball: Deutschland in WM-Quali gefordert

Die deutschen Basketballer haben in der WM-Qualifikation den Gruppensieg weiter in eigener Hand. Nach der ersten Niederlage in Griechenland ist im Heimspiel gegen Estland (Basketball, EM-Qualifikation: Deutschland - Estland ab 20 Uhr im LIVETICKER) in Ludwigsburg aber ein Sieg Pflicht. Die Mannschaft von Bundestrainer Henrik Rödl muss allerdings auf einige bewährte Kräfte wie Kapitän Robin Benzing verzichten.

- Handball: DHB-Frauen können Hauptrundeneinzug perfekt machen

Deutschlands Handball-Frauen können den vorzeitigen Einzug in die EM-Hauptrunde perfekt machen. Das Team von Bundestrainer Henk Groener trifft nach dem überraschenden Auftakterfolg gegen Titelverteidiger Norwegen im zweiten Gruppenspiel im französischen Brest auf Rumänien (Handball, Frauen-EM: Deutschland - Rumänien ab 18 Uhr im LIVETICKER). Bei einem Sieg stünde das Weiterkommen bereits fest.

Das müssen Sie sehen

- Bundesliga Aktuell

In "Bundesliga Aktuell" präsentiert das Moderatoren-Team Oliver Schwesinger, Jochen Stutzky und Moderatorin Nele Schenker die aktuellen Themen aus der Bundesliga und 2. Bundesliga sowie dem internationalen Fußball. Das Magazin bietet News, Interviews, Meinungen und Hintergründe sowie Zahlen, Fakten, Statistiken und das Neueste aus den sozialen Medien. Darüber hinaus werden die Zuschauer mit einem Liveticker über aktuelle Ereignisse auf dem Laufenden gehalten. (Bundesliga Aktuell, ab 19 Uhr im TV und STREAM)

- Die Premier League Highlights, 14. Spieltag

Das Highlight-Magazin der Premiere League auf SPORT1: Auch in der neuen Spielzeit wird am Montagabend das englische Fußballwochenende mit allen Toren und den spektakulärsten Szenen ausführlich zusammengefasst. (Premier League Highlights ab 20 Uhr und 22.15 im TV und STREAM)

Das Video-Schmankerl

Nach zwei sieglosen Spielen hat der FC Barcelona mit dem Heimsieg gegen den Villarreal wieder die Tabellenspitze in Spanien erobert. Für das spielerische Highlight sorgte einmal mehr Lionel Messi. Sehen Sie selbst.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image