vergrößernverkleinern
Toni Söderholm war zuletzt war er Cheftrainer beim SC Riessersee
Toni Söderholm war zuletzt war er Cheftrainer beim SC Riessersee © Imago
Lesedauer: 4 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Deutsche Eishockey-Bund präsentiert mit Toni Soderhölm den Nachfolger von Marco Sturm. Am achten Tag der Darts-WM greift Adrian Lewis ins Geschehen ein. In Nove Mesto wollen die deutschen Biathleten beim Sprint-Wettbewerb aufs Podest. Der Sport-Tag.

Und wieder fliegen die Pfeile!

Der Sport-Donnerstag bietet den achten Tag der Darts-WM, den Biathlon-Sprint der Männer in Nove Mesto und einen weiteren Spieltag der Handball-Bundesliga.

Adrian Lewis, Weltmeister von 2011 und 2012, greift ins Geschehen ein und trifft in der zweiten Runde auf Ted Evetts. Die deutschen Biathleten kämpfen in Nove Mesto im Sprint um ihre Top-Form.

Anzeige

Der Deutsche Eishockey-Bund präsentiert mit Toni Soderhölm den Nachfolger von Marco Sturm.

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Darts-WM 2019: Wattimena stürmt in dritte Runde

Bei der PDC Darts-WM 2019 zieht Jermaine Wattimena mühelos in die dritte Runde ein. Der Niederländer lässt einem schwachen Engländer keine Chance. (Zum Bericht)

- Ski Alpin, Slalom Männer: Neureuther patzt bei Hirscher-Gala

Felix Neureuther ist im zweiten Lauf des Slaloms in Saalbach-Hinterglemm auf Podiumskurs, bis er nach einem Fahrfehler weit zurückfällt. Der Sieg geht an Marcel Hirscher. (Zum Bericht)

- Eishockey: DEB präsentiert Toni Söderholm als neuen Bundestrainer

Der Deutsche Eishockey-Bund präsentiert einen Nachfolger für Marco Sturm. Der Finne Toni Söderholm ist neuer Bundestrainer und hat mit DEB-Team viel vor. (Zum Bericht)

- FC Bayern: Gnabry fehlt Bayern in Frankfurt

 Beim 1:0 gegen RB Leipzig zog sich Serge Gnabry einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu. Der Flügelspieler fällt damit am Samstag in Frankfurt aus. (Zum Bericht)

- FC Bayern: Wechsel im Winter? Hummels antwortet mit Twitter-Botschaft

Der Nationalspieler soll München laut einem Medienbericht im Winter verlassen wollen. Er antwortet darauf per Tweet. Bei SPORT1 äußert sich sein Berater. (Zum Bericht)

- DFB-Team: Nationalmannschaft beendet 2018 nur auf Rang 16

Belgien beendet das Jahr 2018 als Erster der FIFA Weltrangliste. Die deutsche Nationalmannschaft erzielt das schlechteste Ergebnis seit dreizehn Jahren. (Zum Bericht)

- Bundesliga-Kracher LIVE im Free-TV

Am letzten Bundesliga-Spieltag des Jahres empfängt Spitzenreiter Dortmund den Tabellenzweiten aus Gladbach. Das ZDF überträgt das Spitzenspiel zwischen BVB und Gladbach am Freitagabend LIVE im Free-TV. (Zum Bericht)

- Schwimmen: Bundestrainer Henning Lambertz gibt Rücktritt bekannt

Der langjährige Schwimm-Bundestrainer Henning Lambertz tritt überraschend von seinem Amt zurück. Einen Nachfolger wird es bis zu Olympia 2020 nicht geben. (Zum Bericht)

- Skilanglauf: Therese Johaug verzichtet wegen WM auf die Tour de Ski

Dominatorin Therese Johaug wird nicht bei der Tour de Ski an den Start gehen und sich statt dessen auf die WM konzentrieren. Schon zuvor hatte ihre Rivalin abgesagt. (Zum Bericht)

Das passiert heute noch

- HBL: Flensburg und Löwen im Fernduell

Die SG Flensburg-Handewitt empfängt GWD Minden, die Rhein-Neckar Löwen derweil den TVB 1898 Stuttgart. Es ist das nächste Fernduell um die Meisterschaft. (Ab 19:00 Uhr im Konferenzticker)

- Biathlon: Männer im Sprint in Nove Mesto

Bei den Männern pausiert der zuletzt angeschlagene Erik Lesser, für ihn rückt Roman Rees in das Team, das am Donnerstag im Sprint über 10 km (ab 17.30 Uhr im LIVETICKER) in Nove Mesto den dritten Weltcup eröffnen wird.

Das müssen Sie noch sehen

- Darts-WM: 2. Runde

"Game On" im Ally Pally: Vom 13. Dezember 2018 bis zum 1. Januar 2019 steht mit der Darts-WM in London das Darts-Highlight des Jahres an - und SPORT1 ist wieder mittendrin. Beim einzigartigen Pfeilespektakel aus Spitzensport, Show und Party wird im legendären Alexandra Palace der neue Darts-Weltmeister gesucht.

Adrian Lewis, Weltmeister von 2011 und 2012, greift ins Geschehen ein. (Ab 20 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im STREAM)

Das Video-Schmankerl des Tages

Unfairer Jubel bei Darts-WM 2019 - Von wegen englischer Gentleman: James Wade vergisst im WM-Zweitrundenmatch gegen Seigo Asada seine Manieren beim Jubeln.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image