vergrößernverkleinern
Marco Reus eröffnet mit der DFB-Elf gegen Serbien das Länderspieljahr 2019
Marco Reus eröffnet mit der DFB-Elf gegen Serbien das Länderspieljahr 2019 © Getty Images
Lesedauer: 6 Minuten
teilenE-MailKommentare

Mit dem Spiel gegen Serbien eröffnet die DFB-Auswahl das Länderspieljahr. Die Rhein-Neckar Löwen treffen in der Champions League auf Nantes. Der Sport-Tag.

Fußball, Handball, Basketball, Tennis - am Mittwoch ist für jeden etwas dabei!

Mit dem Freundschaftsspiel gegen Serbien startet die DFB-Auswahl ins Länderspieljahr 2019. Nicht mit dabei sein werden dabei Mats Hummels, Jerome Boateng und Thomas Müller, die vor zwei Wochen überraschend von Bundestrainer Joachim Löw aussortiert worden waren.

Meistgelesene Artikel

Die Rhein-Neckar Löwen kämpfen im Achtelfinal-Hinspiel in der Handball Champions League gegen den französischen Spitzenklub HBC Nantes um eine gute Ausgangslage für das Rückspiel. In der BBL kämpfen Ludwigsburg und Bayreuth um die Playoffs. 

Anzeige

In der Nacht haben die NBA-Superstars James Harden und Stephen Curry für Schlagzeilen gesorgt.

SPORT1 präsentiert zweimal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Bayern wohl mit Rekordangebot für Pepe

Der FC Bayern macht im Werben um Nicolas Pepe offenbar ernst. Wie BeIN Sports France berichtet, haben die Münchner dem OSC Lille ein erstes Angebot über 80 Millionen Euro für den Flügelstürmer unterbreitet. Damit wäre der 23-Jährige der teuerste Transfer der Bundesliga-Geschichte. (Zum Bericht)

- Tolisso zurück im Mannschaftstraining

Ein halbes Jahr nach seinem Kreuzbandriss ist Corentin Tolisso ins Mannschaftstraining des FC Bayern München zurückgekehrt. Der Mittelfeldspieler absolvierte am Dienstag neben den obligatorischen Laufeinheiten auch einige Passübungen. (Zum Bericht)

- Harden und Curry laufen heiß

Nacht der Superstars in der NBA! James Harden hat mit seinem 890. Dreierversuch in der laufenden Saison für einen neuen Rekord gesorgt. (Zum Bericht) Stephen Curry, der seinen Bestwert damit verloren hat, ballerte seinerseits die Golden State Warriors mit einer Dreier-Show an die Spitze der Western Conference. (Zum Bericht)

- Böse Pleite für Draisaitls Oilers

Bittere Pleite für Leon Draisaitl, starke Leistung von Philipp Grubauer: Die beiden deutschen Nationalspieler haben im Playoff-Rennen der NHL ganz unterschiedliche Abende erlebt. Während Draisaitl mit den Edmonton Oilers in der Nacht zum Mittwoch bei den St. Louis Blues mit 2:7 unterging, sicherte Torhüter Grubauer Colorado Avalanche mit starken 36 Paraden einen 3:1-Sieg bei Minnesota Wild. (Zum Bericht)

- ALBA legt in Halbfinal-Serie vor

ALBA Berlin hat einen großen Schritt in Richtung Finale des EuroCups gemacht. Im ersten Halbfinale der Best-of-Three-Serie setzten sich die Hauptstädter mit 102:97 gegen MoraBanc Andorra durch und sind damit nur noch einen Sieg vom Einzug ins Endspiel entfernt. (Zum Bericht)

- Bayern-Basketballer droht das Aus

Die Basketballer des FC Bayern haben in der Euroleague gegen Olympiakos Piräus eine deutliche Niederlage hinnehmen müssen. Durch die 69:89-Pleite in Griechenland rückt die Teilnahme am Viertelfinale in weite Ferne. Bisher konnte noch kein deutsches Team die Runde der letzten Acht erreichen. (Zum Bericht)

- Inter droht Zuschauer-Ausschluss

Nach rassistischen Ausfällen seiner Fans droht Inter Mailand der nächste Zuschauer-Ausschluss. Im Derby beim AC Milan (3:2) am Sonntag waren nicht zum ersten Mal in dieser Saison diskriminierenden Sprechchöre aus der berüchtigten Curva Nord zu hören gewesen. (Zum Bericht)

Das passiert heute

- DFB eröffnet Länderspieljahr gegen Serbien

Ohne das aussortierte Trio Mats Hummels, Jerome Boateng und Thomas Müller startet die deutsche Nationalmannschaft ins neue Länderspieljahr. In der Wolfsburger Volkswagen Arena hofft das Team von Joachim Löw auf einen Sieg gegen WM-Teilnehmer Serbien (Länderspiel: Deutschland – Serbien, ab 20.45 Uhr im LIVETICKER).

- Löwen in Achtelfinal-Kracher gefordert

Im Achtelfinale der Handball Champions League bekommen es die Rhein-Neckar Löwen mit dem HBC Nantes zu tun (Handball Champions League: Rhein-Neckar Löwen - HBC Nantes, ab 19 Uhr im LIVETICKER). Im Hinspiel gegen den letztjährigen Finalisten will sich der amtierende DHB-Pokalsieger eine gute Ausgangslage für das Rückspiel in Frankreich sichern.

- Deutsches Tennis-Trio in Miami im Einsatz

Mit Peter Gojowczyk (gegen Federico Delbonis/ARG), Mischa Zverev (gegen Nicola Kuhn/ESP) und Maximilian Marterer (gegen Taylor Fritz/USA) sind gleich drei Deutsche in der ersten Runde der Miami Open am Start. Bei den Frauen trifft Tatjana Maria auf die Slowakin Anna Schmiedlova (Tennis: Miami Open, ab 15 Uhr in den LIVESCORES)

- Bayreuth und Ludwigsburg kämpfen um Playoffs

Medi Bayreuth und die MHP RIESEN Ludwigsburg befinden sich in der BBL mitten im Kampf um die Playoffs. Während Bayreuth am 25. Spieltag zu Hause die FRAPORT SKYLINERS empfängt (BBL: medi Bayreuth - FRAPORT SKYLINERS, ab 19 Uhr ab LIVETICKER), treffen die Schwaben vor heimischer Kulisse auf Science City Jena (BBL: MHP RIESEN Ludwigsburg - Science City Jena, ab 20.30 Uhr im LIVETICKER).

- Cottbus will Abstiegsplätze verlassen

Nach sieben Punkten aus drei Spielen erlebte Energie Cottbus beim 0:2 gegen den KSC zuletzt einen kleinen Rückschlag. Im Nachholspiel gegen die Spielvereinigung Unterhaching soll daher der nächste Sieg her (3. Liga: SpVgg Unterhaching - Energie Cottbus, ab 19 Uhr im LIVETICKER), um die Abstiegsränge in der 3. Liga wieder zu verlassen.

Das müssen sie heute sehen

- BBL Live: HAKRO Merlins Crailsheim – Eisbären Bremerhaven

Am 25. Spieltag der easyCredit Basketball-Bundesliga steigt ab 18.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 das Kellerduell zwischen den HAKRO Merlins Crailsheim und den Eisbären Bremerhaven. Beide Teams lagen mit einer dürftigen Ausbeute von sechs Zählern nach der Hinrunde auf den letzten beiden Plätzen.

- Bundesliga Aktuell

Bundesliga Aktuell präsentiert ab 23.15 Uhr im TV auf SPORT1 die aktuellen Themen aus der Bundesliga und 2. Bundesliga, dem internationalen Fußball sowie aus weiteren populären Sportarten. Das Magazin bietet Nachrichten, Interviews, Meinungen, Hintergründe und die heißesten Stories aus der Social-Media-Welt.

Das Video-Schmankerl des Tages

Für Mats Hummels, Jerome Boateng und Thomas Müller steht nach der DFB-Ausbootung statt Länderspiel-Reise Vereinstraining auf dem Programm. Schlechte Laune? Fehlanzeige!

Nächste Artikel
previous article imagenext article image