vergrößernverkleinern
Mats Hummels
Mats Hummels © Getty Images
Lesedauer: 4 Minuten
teilenE-MailKommentare

Mats Hummels äußert sich ausführlich zu seinem Aus in der Nationalmannschaft. Eintracht Frankfurt empfängt Inter Mailand. Der Sport-Tag.

Niko Kovac spricht über die Entscheidung von Joachim Löw, Mats Hummels, Jerome Boateng und Thomas Müller auszusortieren.

Michael Zorc verteidigt die Spieler von Borussia Dortmund in der Friseur-Debatte.

Dem FC Bayern winkt einer neuer Millionen-Deal.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Bruno Labbadia stärkt Löw den Rücken.

Neymar droht eine Sperre nach seinen verbalen Entgleisungen.

Eintracht Frankfurt empfängt Inter Mailand zum Achtelfinale der Europa League.

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Babbel lockt Ribery nach Australien

Im Sommer endet der Vertrag von Franck Ribery beim FC Bayern - Zukunft ungewiss. Mit 35 Jahren scheint eine Verlängerung eher unwahrscheinlich. Diese Chance würde Markus Babbel gerne ergreifen und den Franzosen nach Australien locken. (Zum Bericht)

- Gladbach verlängert mit Raffael

Borussia Mönchengladbach hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit seinem Offensivkünstler Raffael (33) um ein Jahr verlängert. (Zum Bericht)

- Zorc kontert Friseur-Debatte

Michael Zorc hat die Friseur-Debatte um die Spieler von Borussia Dortmund gekontert. (Zum Bericht)

- Bayern winkt wohl 800-Mio.-Deal

Rekordmeister Bayern München und der Autokonzern BMW wollen offenbar spätestens ab 2025 strategische Partner werden. (Zum Bericht)

- Kovac: "Löw hat zwei Mal angerufen"

Niko Kovac hat sich zu den Ausbootungen von Joachim Löw geäußert und erklärt, wie der Bundestrainer ihn kontaktierte. (Zum Bericht)

- Bayern ohne Robben gegen Liverpool

Bayern Münchens Arjen Robben hat nach seiner gerade erfolgten Rückkehr ins Mannschaftstraining einen erneuten Rückschlag erlitten und wird dem Rekordmeister definitiv auch im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League fehlen. (Zum Bericht)

- Labbadia stärkt Löw den Rücken

Joachim Löw erhält in der Diskussion um die Ausbootung dreier 2014er-Weltmeister Unterstützung von Bruno Labbadia. (Zum Bericht)

- Kahns Bayern-Rückkehr beschlossen?

Die Rückkehr von Oliver Kahn zum FC Bayern ist offenbar perfekt. Wie die Abendzeitung berichtet, soll der Ex-Spieler ab 2020 dem Vorstand des Rekordmeisters angehören. (Zum Bericht)

- Hummels reagiert auf Ausbootung

Mats Hummels äußert sich ausführlich zu seinem DFB-Aus. Auch den Innenverteidiger stören mehrere Dinge an der Entscheidung von Joachim Löw. (Zum Bericht)

- Biathleten holen erste Medaille

Bei der Biathlon-Weltmeisterschaft in Östersund hat die deutsche Mannschaft bereits die erste Medaille gewonnen. (Zum Bericht)

Das passiert heute

- Europa League, Achtelfinale: Eintracht Frankfurt - Inter Mailand

Eintracht Frankfurt will weiter vom Wunder in der Europa League träumen. Der erste Schritt: Das Achtelfinalhinspiel in Frankfurt gegen Inter Mailand. Die Italiener reisen ohne ihren Topstürmer Mauro Icardi an. Bei der Eintracht fällt Ante Rebic verletzt aus. (Europa League, Achtelfinale Eintracht Frankfurt - Inter Mailand, ab 18.55 Uhr im LIVETICKER).

- Europa League, Achtelfinale: SSC Neapel - FC Salzburg

Nach dem Duell zwischen Eintracht Frankfurt und Inter Mailand warten um 21 Uhr weitere hochkarätige Achtelfinalspiele: Der FC Chelsea muss gegen Dynamo Kiew antreten, der SSC Neapel empfängt RB Salzburg und der FC Valencia trifft auf Krasnodar. (Europa League, das Achtelfinale in der Konferenz, ab 21 Uhr im LIVETICKER)

Das müssen Sie sehen

- Volleyball-Bundesliga der Frauen: Dresden - Stuttgart

Erster gegen Dritter: Es ist das Topspiel in der Volleyball-Bundesliga der Frauen. Der Spitzenreiter Allianz MTV Stuttgart ist am 19. Spieltag zu Gast beim Dresdner SC (SPORT1 zeigt die Partie ab 18.25 Uhr live im TV und im STREAM). Beide Teams wollen drei Spieltage vor Schluss die Punkte bei sich behalten.

- 5. Spieltag der Premier League Darts

Weiter geht es in der Premier League Darts mit dem fünften Spieltag live aus Aberdeen (ab 20.30 Uhr live im TV und im STREAM). Das Topspiel tragen der Weltmeister Michael van Gerwen und John Henderson aus. Davor trifft bereits Altstar Raymond van Barneveld auf Peter Wright.

Video-Schmankerl

Gegen die Denver Nuggets hat James 31 Punkte verbuchen können und überflügelt damit sogar NBA-Legende Michael Jordan in der Scorerliste.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image