vergrößernverkleinern
Der SSV Jahn Regensburg empfängt Greuther Fürth zum Derby in der 2. Bundesliga
Der SSV Jahn Regensburg empfängt Greuther Fürth zum Derby in der 2. Bundesliga © Getty Images
Lesedauer: 6 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der FC Bayern München ist nach dem CL-Aus in der Bundesliga wieder in der Erfolgsspur. Die Formel-1-Fans ärgern sich über Ferrari-Stallorder. Der Sport-Tag

Der FC Bayern ist wieder an der Spitze - und dennoch gibt es nach dem Kantersieg über Mainz Misstöne im Lager der Münchner.

Ferrari verärgert die Fans mit ihrer Stallorder. Die Adler Mannheim haben vier Matchbälle für das Playoff-Halbfinale.

In der 2. Bundesliga rollt heute der Ball in Regensburg. 

Anzeige

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Bayern schießt den Frust weg

Gegen den FSV Mainz setzt der Rekordmeister ein Zeichen. 6:0, volle Konzentration auf die Meisterschaft und den Pokal. James Rodriguez liefert eine starke Vorstellung ab (Zum Bericht). 

- Hoeneß plant Vier-Augen-Gespräch mit Löw

Der Bayern-Boss hat mit dem Bundestrainer nach der Ausbootung von Müller, Hummels und Boateng noch ein paar Takte zu sprechen (Zum Bericht). 

- Mannheim mit vier Matchbällen

Die Adler Mannheim stehen in den Play-offs der Deutschen Eishockey Liga (DEL) als erstes Team dicht vor dem Sprung unter die letzten Vier. (Zum Bericht)

- Zidanes Real-Rückkehr mit Retro-Elf

Seine Rückkehr ins Estadio Bernabeu nach exakt 309 Tagen, das wusste Zizou, geriet nicht sonderlich glanzvoll - doch das war ihm angesichts des 2:0-Erfolgs von Real Madrid gegen den Abstiegskandidaten Celta Vigo herzlich egal. (Zum Bericht)

Der 16-malige Meister unterlag 123:124 bei den New York Knicks und kassierte die dritte Niederlage nacheinander. Superstar LeBron James hatte die Chance, beim letzten Angriff den Sieg zu holen, wurde aber unter dem Korb vom Kroaten Mario Hezonja geblockt. (Zum Bericht)

- Ferrari verärgert Fans mit Stallorder

Fast eine Minute betrug der Rückstand von Sebastian Vettel auf Sieger Valtteri Bottas: Viel ernüchternder hätte das Auftaktrennen der Formel 1 in Melbourne für Ferrari kaum laufen können. (Zum Bericht)

- Barca siegt nach Messis Traumtoren

Angeführt von Superstar Lionel Messi hat der FC Barcelona den Schwung vom 5:1-Erfolg im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Olympique Lyon in die Liga mitgenommen und seine Tabellenführung ausgebaut. (Zum Bericht)

- Kobayashi knackt den Jackpot

Skispringer Ryoyu Kobayashi hat die zehntägige Raw-Air-Tour in Norwegen gewonnen und 60.000 Euro Preisgeld eingestrichen. (Zum Bericht)

- James polarisiert bei Lakers-Pleite

Im Madison Garden musste LeBron James einen erneuten Tiefpunkt in dieser Saison hinnehmen. Nicht nur, dass die Lakers schon wieder eine Niederlage serviert bekamen, der King wurde auch noch beim finalen Wurf geblockt. Erst damit stand die 123:124-Niederlage fest. Statt zum Matchwinner avancierte James damit zum Sinnbild der Lakers-Tragödie. (Zum Bericht)

- Embiid gewinnt Star-Duell gegen Giannis

Joel Embiid konnte eine verrückte Punkteshow für sich entscheiden: Die Philadelphia 76ers gewinnen den direkten Schlagabtausch gegen den die Milwaukee Bucks, den Tabellenführer im Osten. Und das, obwohl der Topscorer Bucks-Superstar Giannis Antetokounmpo war. (Zum Bericht)

- Draisaitl-Tor reicht den Oilers nicht

Trotz seines 43. Saisontreffers kann Leon Draisaitl die Niederlage der Edmonton Oilers nicht verhindern. Die Kanadier verlieren gegen die Vegas Golden Knights und kämpfen um den Einzug in die Playoffs. (Zum Bericht)

Das passiert heute

- 3. Liga: FC Hansa Rostock - Hallescher FC

Am 29. Spieltag der 3. Liga reist der Hallesche FC zu Hansa Rostock. Ein Sieg und Halle würde in der Tabelle auf Rang drei springen. für Rostock ist es fast schon die letzte Chance, wenn man in den Aufstiegskampf nochmal eingreifen will. (3. Liga: Hansa Rostock - Hallescher FC, ab 19.00 Uhr im SPORT1-Liveticker)

- 2. Bundesliga: SSV Jahn Regensburg - SpVgg Greuther Fürth

Am 26. Spieltag kommt es in der 2. Bundesliga zum Aufeinandertreffen des SSV Jahn Regensburg und der SpVgg Greuther Fürth. Regensburg könnte bei einem Sieg zumindest wieder an die Aufstiegsränge ranschnuppern. Für Fürth zählt im Abstiegskampf nur ein Sieg. (2. Bundesliga: SSV Jahn Regensburg - SpVgg Greuther Fürth, ab 20.30 Uhr im SPORT1-Liveticker)

- BBL: Brose Bamberg - Eisbären Bremerhaven

Am 24. Spieltag der BBL ist Brose Bamberg gegen die Eisbären Bremerhaven gefordert. Gegen den Tabellenletzten ist alles andere als ein Sieg eine Enttäuschung. Die Norddeutschen hingegen könnten mit einem Erfolg die Abstiegsränge verlassen. (BBL: Brose Bamberg - Eisbären Bremerhaven, ab 20.30 Uhr im SPORT1-Liveticker)

Das müssen Sie sehen

- Bundesliga Aktuell

"Bundesliga Aktuell" präsentiert die aktuellen Themen aus der Bundesliga und 2. Bundesliga, dem internationalen Fußball sowie aus weiteren populären Sportarten. Das Magazin bietet Nachrichten, Interviews, Meinungen, Hintergründe und die heißesten Stories aus der Social-Media-Welt. (Bundesliga Aktuell, ab 19.00 Uhr LIVE auf SPORT1 im Free-TV und Livestream)

- Gooooal! - Das internationale Fußball Magazin

In "Goooal! - Das internationale Fußball-Magazin" gibt es die Highlights, die packendsten Duelle und schönsten Treffer aus den internationalen Ligen zu sehen. (Gooooal! - Das internationale Fußball Magazin, ab 19.25 Uhr auf SPORT1 im Free-TV und Livestream)

- Regionalliga: SV Waldhof Mannheim - TSV Steinbach Haiger

In der Regionalliga Südwest empfängt der SV Waldhof Mannheim heute den TSV Steinbach Haiger zum Spitzenspiel. Die Mannheimer überwinterten als Tabellenführer und wollen den Platz ganz oben bis zum Saisonende verteidigen. Einer der Verfolger sind die heutigen Gäste, die ebenfalls eine starke Runde spielen. Im Hinspiel behielt Waldhof auswärts mit 3:1 die Oberhand. (Regionalliga: SV Waldhof Mannheim - TSV Steinbach Haiger, ab 20.15 Uhr LIVE auf SPORT1 im Free-TV und Livestream)

Das Video-Schmankerl 

FC Bayern: Coach Niko Kovac reagiert nach klantersieg cool auf provokante Frage - Niko Kovac hat kurz vor der Länderspielpause keine Lust auf provokante Fragen. Der Bayern-Coach reagiert mit Ironie und einer cooler Mimik.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image