vergrößernverkleinern
Timo Boll sichert sich im Doppel den dritten World-Tour-Titel
Timo Boll sichert sich im Doppel den dritten World-Tour-Titel © Getty Images
Lesedauer: 5 Minuten
teilenE-MailKommentare

Timo Boll muss seine Medaillenträume bei der Tischtennis-WM begraben. In der Premier League Darts will MvG die Tabellenführung verteidigen. Der Sport-Tag.

Das Revierderby rückt immer näher und sowohl Dortmund als auch der FC Schalke 04 plagen sich mit Personalsorgen herum. Vor dem Duell am Samstag äußerten sich Lucien Favre und Huub Stevens zur Situation ihrer jeweiligen Mannschaft.

Bei der Tischtennis-WM muss Timo Boll seine Medaillenhoffnungen krankheitsbedingt begraben. Der SV Werder Bremen landet derweil einen Transfercoup.

Am Abend will Michael van Gerwen bei der Darts Premier League seine Tabellenführung verteidigen.

Anzeige

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst. 

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Meistgelesene Artikel

Das ist passiert

- Boll fällt fürs Achtelfinale aus

Timo Boll hat bei der Tischtennis-WM in Budapest sein Achtelfinalmatch gegen den Südkoreaner Jang Woojin wegen plötzlich aufgetretenen Fiebers abgesagt und seine Medaillenträume begraben müssen. Zudem sagte der 38-Jährige auch für das Doppel-Viertelfinale ab. (Zum Bericht)

- Ice Tigers trennen sich von Coach

Die Nürnberg Ice Tigers und ihr Urgestein Martin Jiranek gehen künftig getrennte Wege. Wie der Klub bekannt gab, werde der auslaufende Vertrag des Deutsch-Kanadiers nicht verlängert. Zudem muss auch Co-Trainer Mike Flanagan gehen. Neuer Headcoach beim zweimaligen Vizemeister wird Kurt Kleinendorst.(Zum Bericht)

- BVB mit Abwehrsorgen ins Derby

Titelaspirant Borussia Dortmund muss wohl auch im Derby gegen Schalke 04 am Samstag auf Lukasz Piszczek und einen weiteren Spieler verzichten. "Für Lukasz wird es schwer, in den Kader zu kommen", sagte BVB-Trainer Lucien Favre über die Chancen des 33 Jahre alten Abwehrspielers, der an einer Fußverletzung laboriert. (Zum Bericht)

- Schalke ohne Quintett beim BVB

Schalke 04 muss im Revierderby bei Borussia Dortmund am Samstag auf Sascha Riether, Steven Skrzybski, Jewgeni Konopljanka, Alessandro Schöpf und Mark Uth verzichten. Das teilte Trainer Huub Stevens auf der Pressekonferenz am Donnerstag mit. (Zum Bericht)

- BBL bestraft Bambergs Coach

Trainer Federico Perego von Brose Bamberg ist von der Basketball Bundesliga BBL wegen "Verstoßes gegen die Sportdisziplin gegenüber Schiedsrichtern" für ein Spiel gesperrt und mit einer Geldstrafe in Höhe von 2000 Euro belegt worden. Laut BBL-Spielleiter Dirk Horstmann habe sich Perego nach der Niederlage bei den MHP Riesen Ludwigsburg wiederholt unsportlich geäußert (Zum Bericht)

- "Lücke" Füllkrug wechselt zu Werder

Stürmer Niclas Füllkrug von Schlusslicht Hannover 96 wechselt zur kommenden Saison zu Europacup-Anwärter Werder Bremen. Das bestätigten die Hannoveraner am Donnerstag. Laut einem Bericht des Onlineportals Deichstube soll die Ablöse bei etwa 6,3 Millionen Euro liegen und sich durch Bonuszahlungen noch um eine halbe Million erhöhen können. (Zum Bericht)

Das passiert heute

- Füchse wollen Anschluss halten

Zwei Punkte liegen die Füchse Berlin in der Handball-Bundesliga aktuell hinter einem EHC-Cup-Platz. Mit einem Sieg beim TVB Stuttgart könnte man die Lücke zur MT Melsungen und dem Bergischen HC schließen. Im Abstiegskampf trifft Schlusslicht die Eulen Ludwigshafen auf die ebenfalls abstiegsbedrohten Leipziger. Zudem kommt es zum Duell zwischen Bietigheim und Wetzlar (Handball: Bundesliga ab 19 Uhr im SPORT1-LIVETICKER).

- ALBA in Bayreuth gefordert

Für ALBA Berlin geht es im Duell mit medi Bayreuth (BBL: medi Bayreuth - ALBA Berlin, ab 20.30 Uhr im SPORT1-LIVETICKER) darum, nach dem sicheren Erreichen der Playoffs für eine gute Ausgangslage zu sorgen. Lediglich vier Zähler beträgt der Rückstand auf den Tabellenzweiten aus Oldenburg aktuell, wobei die Hauptstädter zwei Spiele weniger absolviert haben.  

Das müssen Sie heute sehen

- Volkswagen Pokalfieber

Heute bietet die Sendung Volkswagen Pokalfieber ab 19.30 Uhr im TV auf SPORT1 einen ausführlichen Rückblick auf die Halbfinalpartien des DFB-Pokals. Dabei gibt es alle News, Stimmen und Hintergründe zu den Partien zu sehen.

- Darts live: Premier League, 13. Spieltag

Vorhang auf für die Premier League, die nach der Weltmeisterschaft als populärstes Darts-Turnier des Jahres gilt. Nach dem Saisonstart im Februar steht bis zu den entscheidenden Play-Offs am 23. Mai vier Monate lang jeden Donnerstagabend hochkarätige Darts-Action bei SPORT1 auf dem Programm. Heute findet ab 20 Uhr LIVE im TV und im Stream der 13. Abend in Birmingham statt.

- Bundesliga Aktuell

Bundesliga Aktuell präsentiert ab 19 Uhr und ab 23.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 die aktuellen Themen aus der Bundesliga und 2. Bundesliga, dem internationalen Fußball sowie aus weiteren populären Sportarten. Das Magazin bietet Nachrichten, Interviews, Meinungen, Hintergründe und die heißesten Stories aus der Social-Media-Welt.

Das Video-Schmankerl des Tages

Auf der Pressekonferenz nach dem DFB-Pokal-Halbfinale sind sich die Trainer von Bayern München und Werder Bremen nicht einig, was den entscheidenden Elfmeter betrifft.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image