vergrößernverkleinern
Spiel 7 zwischen München und Augsburg: Wer folgt Mannheim ins Finale?
Der nächste Fight im DEL-Halbfinale zwischen München und Augsburg steht an © Getty Images
Lesedauer: 6 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die SGE verliert in Lissabon, darf aber noch auf das Halbfinale hoffen. München und Augsburg stehen vor dem nächsten Halbfinal-Fight. Der Sport-Tag.

In der Bundesliga kommt es am Abend zum Kellerduell. Der 1. FC Nürnberg und Schalke 04 brauchen dringend Punkte.

Auch in den DEL-Playoffs steht ein heißer Kampf an. Der EHC Red Bull München empfängt die Augsburger Panther im Halbfinale zu Spiel fünf.

Die Eintracht muss vier Gegentore hinnehmen, ist aber noch am Leben. In einem spektakulären Spiel wahrt Frankfurt gegen Benfica Lissabon die Chance auf den Einzug ins Halbfinale der Europa League - auch wenn es jetzt verdammt schwer wird. 

Anzeige

In der Premier League Darts macht Michael "Mighty" van Gerwen mal wieder einen Gegner platt, doch Rob Cross verteidigt die Spitze. 

Meistgelesene Artikel

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Europa League: Eintracht verliert im Torspektakel

Eine frühe Rote Karte und ein überragender Joao Felix bringen die Eintracht schon im Viertelfinal-Hinspiel an den Rande des Abgrunds. Doch Frankfurt kämpft sich zurück und darf vor dem Rückspiel zumindest vorsichtig hoffen. (Zum Bericht)

- Vettel dominiert erstes Training

Der angezählte Ferrari-Star Sebastian Vettel hat das erste Training zum Großen Preis von China dominiert. Der viermalige Formel-1-Weltmeister war mit einer härteren Reifenmischung in seiner besten Runde 0,207 Sekunden schneller als der zweitplatzierte Weltmeister Lewis Hamilton (England/Mercedes). (Zum Bericht)

- Europa League: Arsenal knackt Napoli 

Die Gunners besiegen den SSC Neapel und haben vor dem zweiten Aufeinandertreffen alle Trümpfe in der Hand. Chelsea siegt knapp, Valencia dreht in der Nachspielzeit auf. (Zum Bericht)

- Doppelter Verletzungsschock für Tottenham

Superstar Harry Kane zieht sich eine schwere Bänderverletzung im Knöchel zu und fällt auf unbestimmte Zeit aus. Auch seinen Teamkollegen Dele Alli hat es erwischt. Der Nationalspieler erlitt einen Bruch der linken Hand. (Zum Bericht)

- Schlägerei im Bayern-Training

Robert Lewandowski und Kingsley Coman sind im Training des deutschen Rekordmeisters offenbar aneinander geraten. Beide sollen sogar mit den Fäusten aufeinander eingeschlagen haben und erst durch Jérôme Boateng und Niklas Süle getrennt worden sein. Trainer Niko Kovac verzichtete aber wohl darauf, die beiden Streithähne in die Kabine zu schicken. (Zum Bericht).

- Darts: MvG überrollt Smith - Cross souverän

Michael van Gerwen hat WM-Finalgegner Michael Smith klar besiegt. Dennoch bleibt Rob Cross nach dem Sieg gegen Peter Wright an der Spitze der Premier League. In einem umkämpften Match war Wright nicht chancenlos - Cross blieb jedoch in den entscheidenden Momenten cool und überzeugte auf die Doppel. (Zum Bericht)

- Grubauer verliert Playoff-Auftakt

Eishockey-Nationaltorwart Philipp Grubauer hat zum Auftakt der Play-offs in der NHL mit Colorado Avalanche eine herbe Pleite kassiert. Auch der in den vergangenen Wochen überragende 27-Jährige konnte die 0:4-Pleite bei den Calgary Flames nicht verhindern. Colorado hat in der Nacht zum Sonntag zu Hause die Möglichkeit, in der Best-of-Seven-Serie zum 1:1 auszugleichen. (Zum Bericht)

- Woods fast wie in alten Zeiten

US-Superstar Tiger Woods mischt zum Auftakt des US Masters in der erweiterten Spitze mit. Der 43-Jährige, dessen letzter von vier Siegen in Augusta immerhin 14 Jahre zurückliegt, benötigte in der "Kathedrale des Golfs" 70 Schläge (zwei unter Par) und liegt nach dem ersten Tag auf dem geteilten elften Platz. Deutschlands Golfidol Bernhard Langer ist ebenfalls gut in sein bereits 36. US Masters gestartet. (Zum Bericht)

Das passiert heute

- Bundesliga: Kellerduell zwischen Nürnberg und Schalke

Der 1. FC Nürnberg kämpft um Anschluss an die Nicht-Abstiegsplätze und trifft zum Auftakt des 29. Spieltags auf den FC Schalke. Der FCN steht mit dem Rücken zur Wand, doch auch die Königsblauen brauchen dringend noch ein paar Punkte. Zeit für Abstiegskampf pur (1. FC Nürnberg - FC Schalke LIVE im TICKER auf SPORT1). 

- 2. Bundesliga: Union Berlin kämpft zum Platz zwei

Die Eisernen können sich am 29. Spieltag den zweiten Rang schnappen. Mit einem Sieg gegen Jahn Regensburg würden Union Berlin den Hamburger SV zumindest vorübergehend von einem der beiden Plätze schubsen, die den Aufstieg garantieren (1. FC Union Berlin - SSV Jahn Regensburg LIVE im TICKER auf SPORT1).

- 2. Bundesliga: Aue muss nach Heidenheim

Das Team aus dem Erzgebirge hat den Klassenerhalt nach wie vor nicht sicher. Nur fünf Punkte trennen Aue vom Relegationsplatz. Fünf Punkte beträgt aber auch der Abstand des 1. FC Heidenheim auf den Relegationsplatz zur Bundesliga. Ein wichtiges Spiel für beide, unter äußerst unterschiedlichen Vorzeichen (FC Erzgebirge Aue - 1. FC Heidenheim 1846 LIVE im TICKER auf SPORT1). 

Das müssen Sie sehen

- DEL-Playoffs: EHC Red Bull München vs. Augsburger Panther

Nachdem die Adler Mannheim bereits als erster Finalist der DEL-Playoffs feststehen, wird der Gegner noch gesucht. Der EHC Red Bull München und die Augsburger Panther liefern sich ein packendes Halbfinal-Duell auf Augenhöhe. Nach vier Spielen, die jeweils nur mit einem Tor Unterschied endeten, steht es in der "Best-of-Seven"-Serie 2:2. Heute steigt in München Spiel 5.

- Bundesliga Aktuell Live 

Champions League ist durch, Europa League ist abgehakt, die Bundesliga steht wieder in den Startlöchern. Wie verarbeitet Borussia Dortmund die 0:5-Klatsche in München, wie geht der FC Bayern mit der Schlägerei zwischen Lewandowski und Coman um? (Alle Infos um 19 Uhr in Bundesliga Aktuell LIVE auf SPORT1). 

Das Video-Schmankerl des Tages

Aus aktuellem Anlass: Das sind die wildesten Trainings-Schlägereien

Nächste Artikel
previous article imagenext article image