vergrößernverkleinern
Alexander Zverev scheiterte im Viertelfinale des ATP-Turniers gegen den Chilenen Christian Garin
Alexander Zverev scheiterte im Viertelfinale des ATP-Turniers gegen den Chilenen Christian Garin © Getty Images
Lesedauer: 5 Minuten
teilenE-MailKommentare

Für Alexander Zverev ist beim ATP-Turnier in München im Viertelfinale gegen einen Chilenen Endstation. RB Leipzig ist am Abend zu Gast in Mainz. Der Sport-Tag.

Mit den Spielen am Freitag nimmt das Sportwochenende langsam Fahrt auf. Fußballfans blicken ihm gespannt entgegen, schließlich wird es einige Entscheidungen liefern.

Für Alexander Zverev ist beim ATP-Turnier in München bereits im Viertelfinale Endstation. Der Titelverteidiger scheitert bei den BMW Open am Chilenen Christian Garin.

Vor dem Beginn des drittletzten Spieltags steht natürlich auch das Rennen um die Meisterschaft im Mittelpunkt der Öffentlichkeit. Bayern-Trainer Niko Kovac muss sich angesichts von Aussagen aus der Chef-Etage Gedanken über die Zukunft beim Verein machen. 

Anzeige

Am Abend empfängt der FSV Mainz RB Leipzig zum Freitagsspiel in der Bundesliga.

Meistgelesene Artikel

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Wie geht es mit Kovac bei den Bayern weiter?

Das Double ist für die Bayern möglich, doch eine Jobgarantie ist das für Trainer Niko Kovac offenbar nicht, wie Vorstands-Boss Karl-Heinz Rummenigge immer wieder durchklingen lässt. Präsident Uli Hoeneß stärkte dem Trainer kürzlich den Rücken und auch einige Spieler gehen von einem Verbleib Kovacs aus, wie SPORT1 erfahren hat. (Zum Bericht

- Favre schreibt Titel doch noch nicht ab

Auch wenn es sich nach dem verlorenen Revierderby noch anders angehört hat, hat Lucien Favre den Titel für den BVB doch noch nicht abgeschrieben. "Alle haben gedacht, dass es vorbei ist. Es war nicht geplant, dass Bayern nur ein Unentschieden holt in Nürnberg. Jetzt ist wieder alles möglich", sagte BVB-Trainer nun. (Zum Bericht)

- Casillas bald wieder zuhause

Die Nachricht, dass Iker Casillas einen Herzinfarkt erlitten hat, hat die Sportwelt erschüttert. Nachdem schon bald Entwarnung gegeben werden konnte, gibt es nun eine weitere gute Nachricht. Laut seiner Ehefrau soll der Torwart das Krankenhaus am Montag verlassen können. (Zum Bericht)

- DFB will den Drittliga-Aufstieg neu regeln

Mit dem Beginn der kommenden Saison wird der Aufstieg in die 3. Liga geändert, allerdings nur übergangsweise. Für die Zeit danach sucht der DFB nach einer Lösung. Am Freitag teilte der Verband mit, dass er favorisieren, je einen Aufsteiger durch die Regionalligen West und Südwest in die 3. Liga aufsteigen zu lassen. Zwei andere Aufsteiger würden von den Regionalligen Nord, Nordost und Bayern ermittelt werden. Dieser Entwurf wurde durch Vereine der 3. Liga und der Regionalligen ausgearbeitet. (Zum Bericht)

- DEG schnappt sich Mannheim-Star

Die Düsseldorfer EG schmiedet an der Mannschaft für die kommende Saison. Nun hat sich das Team die Dienste eines Spielers von Meister Mannheim gesichert. Stürmer Luke Adam hat bei der DEG einen Zweijahresvertrag unterschrieben. (Zum Bericht)

- Zverev scheitert im Halbfinale

Alexander Zverev ist beim ATP-Turnier in München überraschend im Viertelfinale ausgeschieden. Der Titelverteidiger unterlag gegen den Chilenen Christian Garin in einer wahren Matchball-Schlacht letztendlich mit 4:6, 7:5 und 5:7. Damit hat Philipp Kohlschreiber als letzter Deutscher die Chance auf den Einzug ins Halbfinale. (Zum Bericht)

Das passiert heute

- Paderborn im Derby auf der Alm gefordert

Durch den Patzer des HSV erklomm der SC Paderborn in der Vorwoche den zweiten Rang in der Tabelle. Diesen wollen die Ostwestfalen nun im Derby gegen Arminia Bielefeld (2. Bundesliga: Arminia Bielefeld - SC Paderborn, ab 18.30 Uhr im LIVETICKER) verteidigen. Der FC St. Pauli möchte hingegen mit einem Erfolg in Dresden (2. Bundesliga: Dynamo Dresden - FC St. Pauli, ab 18.30 Uhr im LIVETICKER) die vielleicht letzte Chance auf den Aufstieg wahren.

- Brose Bamberg träumt vom Finale

Im Halbfinale des Final-Fours der Basketball-Champions-League bekommt es Brose Bamberg mit dem italienischen Vertreter Virtus Segafredo Bologna zu tun (Basketball, Champions League: Virtus Segafredo Bologna - Brose Bamberg, ab 18.30 Uhr im LIVETICKER). Bei einem Sieg würden die Franken am Sonntag im Finale um den Titel spielen.

- Leipzig in Mainz gefordert

Während er FSV Mainz den Klassenerhalt bereits sicher hat, ist RB Leipzig bereits vorzeitig für die Champions League qualifiziert. Dennoch werden beide Teams im direkten Aufeinandertreffen (Bundesliga: FSV Mainz 05 - RB Leipzig, ab 20.30 Uhr im LIVETICKER) keine Geschenke verteilen wollen.

- Crailsheim empfängt Göttingen zum Abstiegsgipfel

Lediglich zwei Punkte trennen die HAKRO Merlins Crailsheim auf dem ersten Abstiegsplatz von der BG Göttingen. Mit einem Sieg vor heimischem Publikum gegen den Rivalen (BBL: HAKRO Merlins Crailsheim - BG Göttingen, ab 20.30 Uhr im LIVETICKER) würde der Aufsteiger im Abstiegskampf folglich noch einmal neuen Mut schöpfen.

Das müssen Sie heute sehen

- Bundesliga Aktuell

Bundesliga Aktuell präsentiert ab 19.30 Uhr und 23.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 die aktuellen Themen aus der Bundesliga und 2. Bundesliga, dem internationalen Fußball sowie aus weiteren populären Sportarten. Das Magazin bietet Nachrichten, Interviews, Meinungen, Hintergründe und die heißesten Stories aus der Social-Media-Welt.

- SSNHD: Die 2. Bundesliga

Die Sky-Produktion "Sky Sport News HD: Die 2. Bundesliga" ist parallel auch ab 22.30 Uhr im TV auf SPORT1 zu sehen. Die Sendung fasst am Freitag- und Sonntagabend die Höhepunkte der Partien des Tages zusammen.

Das Video-Schmankerl des Tages

Fernando Alonso hat bekannt gegeben, seine WEC-Karriere zu beenden. Im exklusiven Interview mit SPORT1 äußert er sich über seine Zukunftspläne.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image