vergrößernverkleinern
Alexander Zverev ist die Nummer fünf der Weltrangliste
Alexander Zverev ist die Nummer fünf der Weltrangliste © Getty Images
Lesedauer: 5 Minuten
teilenE-MailKommentare

Alexander Zverev will als erster Deutscher die 3. Runde der French Open erreichen. Die DFB-Frauen treffen in der WM-Generalprobe auf Chile. Der Sport-Tag.

Alexander Zverev trifft am Donnerstag bei den French Open auf einen schwedischen Qualifikanten.

Für die deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft steht der letzte Test vor der Weltmeisterschaft auf dem Programm.

Am Mittwochabend gewann der FC Chelsea durch einen 4:1-Finalsieg gegen Stadtrivale FC Arsenal die Europa League. 

Anzeige

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Meistgelesene Artikel

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Chelsea gewinnt die Europa League

Der FC Chelsea hat zum zweiten Mal in seiner Vereinsgeschichte die Europa League gewonnen. Die Mannschaft von Teammanager Maurizio Sarri bezwang den Londoner Stadtrivalen FC Arsenal im Finale in Aserbaidschans Hauptstadt Baku. (Zum Bericht)

- Kiel und Flensburg gewinnen

Rekordchampion THW Kiel hat die vorzeitige Meisterschaft des Titelverteidigers SG Flensburg-Handewitt verhindert. Das Team von Trainer Alfred Gislason gewann beim TBV Lemgo Lippe und hat vor dem letzten Spieltag mit 60:6 Zählern weiterhin zwei Punkte Rückstand auf den Tabellenführer. Die Flensburger gaben sich ihrerseits ebenfalls keine Blöße und besiegten die Füchse Berlin vor eigenem Publikum. (Zum Bericht)

- Otte unterliegt Federer

Qualifikant Oscar Otte ist bei den French Open erwartungsgemäß in der zweiten Runde ausgeschieden. Beim 4:6, 3:6, 4:6 gegen Roger Federer (Schweiz) bot der 25 Jahre alte Kölner allerdings eine beherzte Leistung und brachte den Grand-Slam-Rekordsieger mehrfach in arge Verlegenheit. Nach 1:36 Stunden setzte sich Federer dann mit seinem ersten Matchball durch. (Zum Bericht). 

- Bayern gewinnen Saisonausklang

Rekordmeister Bayern München hat sich mit einem knappen Sieg gegen den Kreisligisten SpVgg Lindau in die Sommerpause verabschiedet. Ohne die scheidenden Stars Arjen Robben und Franck Ribery gewann das Team von Trainer Niko Kovac vor 8000 Zuschauern mit 4:2. (Zum Bericht)

- Blues gleichen mit historischem Sieg aus

Die St. Louis Blues haben auf ihrem Weg zum angepeilten ersten Titel in der NHL bei den Boston Bruins ausgeglichen. Im zweiten Stanley-Cup-Endspiel in Massachusetts setzten sich Blues mit 3:2 nach Verlängerung durch. Für die Blues war der Erfolg in Boston ein historischer. Es war ihr erster Sieg überhaupt in einer Finalserie. Zuvor war St. Louis in drei Endspielen jeweils mit 0:4 unterlegen, zuletzt 1970. (Zum Bericht)

- NBA schaltet sich bei Raptors wegen Drake ein

Die Aktionen von US-Rapper Drake während des vierten Spiels zwischen den Toronto Raptors und den Milwaukee Bucks haben für erhitzte Gemüter gesorgt. Jetzt hat sich die NBA eingeschaltet und am Rande der Eastern Conference Finals mit den Raptors über die Aktivitäten ihres Edelfans an der Seitenlinie gesprochen. Das teilte ein Pressesprecher der Liga mit. (Zum Bericht)

- Oral nicht mehr Trainer bei Ingolstadt

Zweitliga-Absteiger FC Ingolstadt muss sich einen neuen Trainer suchen. Tomas Oral steht den Schanzern nach dem Absturz nicht mehr zur Verfügung. "Für mich ist das hier beendet. Der Verein braucht neue Leute", sagte der 46-Jährige dem Donaukurier. (Zum Bericht)

Das passiert heute

- Zverev gegen Qualifikant gefordert

Deutschlands Tennis-Hoffnung Alexander Zverev trifft in der zweiten Runde der French Open auf den schwedischen Qualifikanten Mikael Ymer (French Open, 2. Runde: Alexander Zverev - Mikael Ymer ab 11 Uhr im LIVETICKER) . Zverev feierte vergangene Woche in Genf seinen elften Turniersieg, überstand seine Roland-Garros-Auftakthürde John Millman jedoch erst nach einem Fünf-Satz-Krimi. 

- Letzter Test der DFB-Frauen vor dem WM-Start

Die DFB-Frauen bestreiten in Regensburg gegen Chile ihre Generalprobe vor Beginn der Weltmeisterschaft in Frankreich. Das um 17.45 beginnende Spiel wird dabei auch für Torhüterin Almuth Schult zum Härtetest. Die 28-Jährige bangt nach einer Schulterverletzung noch um die WM-Teilnahme. Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg möchte neun Tage vor dem WM-Auftakt gegen China weitgehend ihre WM-Startformation testen.

Das müssen Sie heute sehen

- eSports live: DreamHack

Große Arenen, 250.000 US-Dollar Preisgeld und die 16 besten CS:GO-Teams der Welt: Die DreamHack Masters sind eines der hochwertigsten Counter-Strike-Turniere. Vom 28. Mai bis 2. Juni überträgt eSPORTS1 die DreamHack Masters Dallas (eSports live: DreamHack, ab 19 Uhr LIVE im TV auf eSports1).

- Legendenspiel: Manchester United - FC Bayern München

Auf den Tag genau 20 Jahre nach dem Albtraum von Barcelona feierten die FC Bayern Legends ein Wiedersehen mit Manchester United. In Old Trafford spielte die Mannschaft der Münchner um Lothar Matthäus, Stefan Effenberg, Sammy Kuffour und Carsten Jancker, die 1999 bei der bitteren Niederlage im Champions-League-Finale zur Startelf gehört hatten, gegen die Legenden der "Red Devils". SPORT1 zeigt das Legendenduell im re-live ab 20.30

- Bundesliga Aktuell Live

"Bundesliga Aktuell" präsentiert die aktuellen Themen aus der Bundesliga und 2. Bundesliga, dem internationalen Fußball sowie aus weiteren populären Sportarten. Das Magazin bietet Nachrichten, Interviews, Meinungen, Hintergründe und die heißesten Stories aus der Social-Media-Welt. (Bundesliga Aktuell, ab 18 Uhr und 22.30 Uhr LIVE auf SPORT1 im Free-TV und LIVESTREAM)

Das Video-Schmankerl des Tages

Alphonso Davies zeigt bei der Meisterfeier des FC Bayern seinen massiven Oberkörper. Der Youngster besticht bei den Münchnern mit seinem Ehrgeiz und Fleiß.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image