vergrößernverkleinern
Alexander Zverev greift bei den French Open ein
Alexander Zverev gewann kurz vor den French Open das ATP-Turnier in Genf © Getty Images
Lesedauer: 5 Minuten
teilenE-MailKommentare

Alexander Zverev will seinen Aufschwung bei den French Open in Paris fortsetzen. Ingolstadt kämpft um den Verbleib in der 2. Bundesliga. Der Sport-Tag.

Union Berlin macht die Sensation perfekt und steigt erstmals in der Vereinsgeschichte in die Bundesliga auf - der VfB Stuttgart hingegen muss runter.

Jan-Lennard Struff und Andrea Petkovic erreichen die zweite Runde bei den French Open und retten damit die Ehre der deutschen Tennis-Asse in Roland Garros. 

Mirko Slomka wird nach SPORT1-Informationen neuer Trainer bei Absteiger Hannover 96.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Am Dienstag fällt die letzte Entscheidung im deutschen Profifußball in Ingolstadt. Alexander Zverev trifft bei den French Open auf einen Australier. Brose Bamberg kämpft gegen das Playoff-Aus.

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Petkovic kämpft sich weiter

Andrea Petkovic hat bei den French Open als erst zweite Deutsche nach Laura Siegemund die zweite Runde erreicht. Die 31-Jährige setzte sich gegen die US-Amerikanerin Alison Riske mit 2:6, 6:3 und 7:5 durch. Dagegen war für Julia Görges, Antonia Lottner und Tatjana Maria bereits in der ersten Runde Endstation. (Zum Bericht)

- Struff sorgt für Glanzlicht

An einem schwarzen deutschen Tag auf roter Asche hat Jan-Lennard Struff bei den French Open für ein Glanzlicht gesorgt. Der Warsteiner setzt sich in drei Sätzen gegen den Kanadier Denis Shapovalov durch. Die French Open sind hingegen für Rudolf Molleker, Mischa Zverev, Yannick Hanfmann und Peter Gojowczyk schon wieder beendet. (Zum Bericht)

- FCK erkämpft sich Remis gegen FCB

Zwei Tage nach dem Triumph im DFB-Pokal hat der FC Bayern einen Sieg im "Retterspiel" beim 1. FC Kaiserslautern verpasst. Der Double-Gewinner kam gegen den finanziell angeschlagenen Drittligisten auf dem Betzenberg nicht über ein 1:1 hinaus. Hendrick Zuck (8.) brachte den FCK bereits früh in Führung, dem eingewechselten Robert Lewandowski (80.) gelang in der Schlussphase noch der Ausgleich. (Zum Bericht)

- Slomka wird offenbar neuer 96-Trainer

Bundesliga-Absteiger Hannover 96 ist auf der Suche nach einem neuen Trainer offenbar fündig geworden. Nach SPORT1-Informationen wird Mirko Slomka zur kommenden Saison Thomas Doll als Chefcoach beerben. Zunächst hatten dies Sportbuzzer und Bild übereinstimmend berichtet. (Zum Bericht)

- VfB steigt nach Krimi bei Union ab

Um 22.27 Uhr brachen an der Alten Försterei alle Dämme. Nach einem dramatischen Relegations-Krimi hat sich Union Berlin endlich den Traum vom ersten Bundesliga-Aufstieg erfüllt und den VfB Stuttgart in die zweite Liga gestürzt. Dazu reichte den Hauptstädtern nach dem 2:2 im Hinspiel im Rückspiel ein torloses Unentschieden. (Zum Bericht)

- Bruins gehen in NHL-Playoffs in Führung

In der Finalserie der NHL haben die Boston Bruins das erste Spiel für sich entschieden. Im Kampf um den Stanley Cup schlugen sie die St. Louis Blues mit 4:2, obwohl diese bereits mit zwei Toren in Führung gelegen hatten. (Zum Bericht)

Das passiert heute

- Fußball: Ingolstadt will Klasse halten

Am Dienstagabend kämpfen der FC Ingolstadt und der SV Wehen Wiesbaden um den letzten freien Platz in der 2. Bundesliga in der kommenden Saison. Die Schanzer gehen mit einem 2:1-Vorsprung ins Rückspiel im eigenen Stadion. (Relegation zur 2. Bundesliga: FC Ingolstadt 04 - SV Wehen Wiesbaden am Dienstag um 18.15 Uhr im LIVETICKER)

- Tennis: Zverev legt in Paris los

Nächste Blamage oder Aufschwung fortsetzen? Bei Alexander Zverev scheint in seiner Auftaktpartie bei den French Open gegen den Australier John Millman alles drin zu sein. Aus deutscher Sicht sind darüber hinaus Mona Barthel (gegen Caroline Garcia) und Cedrik-Marcel Stebe (gegen Karen Khatchanov) gefordert. (ab 11 Uhr im LIVETICKER

Das müssen Sie heute sehen

- BBL-Playoffs: Bamberg kämpft gegen Aus

Siegen oder Fliegen heißt es für Brose Bamberg im Playoff-Viertelfinale der BBL. Der frühere Serienmeister liegt gegen das Sensationsteam RASTA Vechta mit 1:2 zurück und muss Spiel 4 gewinnen, um das vorzeitige Aus zu verhindern. (Viertelfinale der BBL-Playoffs, Spiel 4: Brose Bamberg - RASTA Vechta am Dienstag um 20.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1, im LIVESTREAM und im LIVETICKER)

- Bundesliga Aktuell

"Bundesliga Aktuell" präsentiert die aktuellen Themen aus der Bundesliga und 2. Bundesliga, dem internationalen Fußball sowie aus weiteren populären Sportarten. Das Magazin bietet Nachrichten, Interviews, Meinungen, Hintergründe und die heißesten Stories aus der Social-Media-Welt. (Bundesliga Aktuell, 20 Uhr, 22.15 und 23.15 Uhr LIVE auf SPORT1 im Free-TV und LIVESTREAM)

Das Video-Schmankerl des Tages

Nächste Artikel
previous article imagenext article image