vergrößernverkleinern
2019 NBA Finals - Game One
Die Raptors gewinnen das erste Spiel der Finalserie gegen die Warriors. © Getty Images
Lesedauer: 5 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Raptors setzen sich zum Auftakt der NBA-Finals gegen die Warriors durch. Rafael Nadal und Roger Federer sind bei den French Open gefordert. Der Sport-Tag.

Das erste Spiel der Finalserie in der NBA ist Geschichte.

Die Toronto Raptors sind gegen die Golden State Warriors nach dem 118:109-Sieg in Führung gegangen. Eine wahre Gala-Vorstellung lieferte bei den Gastgebern Pascal Siakam.

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft feiert bei der WM-Generalprobe einen überzeugenden Sieg gegen Chile. Bei der U20-Weltmeisterschaft hat ein Norweger besonders viel Zielwasser getrunken und gleich neun Mal (!) eingenetzt.

Anzeige

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Meistgelesene Artikel

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Siakam führt Raptors zum Sieg

Die Toronto Raptors sind in den NBA-Finals in Führung gegangen. Gegen die Golden State Warriors setzte sich die Franchise aus Kanada im ersten Spiel der Finalserie mit 118:109 durch. Einen wahren Sahnetag bei den Hausherren erwischte dabei Pascal Siakam, der sein Finals-Debüt gab. Der Power Forward erzielte 32 Punkte und setzte damit seinen persönlichen Karrierehöchstwert in den Playoffs. (Zum Bericht)

- 80 Millionen! Sané-Poker eröffnet

Im Werben um Leroy Sané ist der FC Bayern offenbar mit einem ersten Angebot an Manchester City gescheitert. Klar scheint: Der Poker um den 23-Jährigen ist eröffnet. (Zum Bericht)

- Kampfansage von Boateng

Trotz einer verkorksten Saison und der Wechsel-Empfehlung von Uli Hoeneß gibt sich Jérôme Boateng kämpferisch. Ein weiteres Jahr beim FC Bayern ist eine Option. (Zum Bericht)

- Griezmann-Wechsel wohl geplatzt

Nach seinem Abschied von Atlético schien Antoine Griezmanns Wechsel zum FC Barcelona nur eine Frage der Zeit zu sein. Doch nun ist der Deal offenbar geplatzt. (Zum Bericht)

- RB-Stürmer mit WM-Neunerpack

Bei der U-20-Weltmeisterschaft in Polen feiert Norwegen einen Kantersieg gegen Honduras. Neun Tore gehen auf das Konto von Erling Braut Haland. (Zum Bericht)

- DFB-Frauen gewinnen WM-Generalprobe

Neun Tage vor dem WM-Auftakt gegen China feiern die DFB-Frauen eine gelungene Generalprobe. Gegen Chile erzielt Alexandra Popp ihr 46. Länderspieltor. (Zum Bericht)

- French Open: Zverev und Struff in Runde drei

Alexander Zverev muss sich gegen Mikael Ymer bei den French Open nur im dritten Satz strecken. Jan-Lennard Struff kämpft sich in Paris ebenfalls in Runde drei. Novak Djokovic hatte gegen den Schweizer Henri Laaksonen leichtes Spiel. (Zum Bericht)

- Petkovic kämpft sich in Runde drei

Nach einer starken kämpferischen Leistung und einem Marathon-Match steht Andrea Petkovic bei den French Open in Runde drei. Simona Halep macht es spannend, Laura Siegemund muss sich geschlagen geben. (Zum Bericht)

- Vogel attackiert Deutsche Bahn

Am Samstag hat sich Kristina Vogel bei einer Zugfahrt von Erfurt zum Flughafen Frankfurt von der Deutschen Bahn im Stich gelassen gefühlt. Die Doppel-Olympiasiegerin im Bahnrad ist auf Hilfe bei solchen Reisen angewiesen. Daher meldete sie ihre Fahrt vorher bei der DB an, damit diese Personal bereitstellt, das ihr aus dem Zug hilft. Die erste unschöne Überraschung war, dass sie bis zum Hauptbahnhof fahren musste, weil an ihrer eigentlichen Haltestelle keine Mitarbeiter verfügbar wären. Aber auch am Hauptbahnhof wartete sie vergeblich. (Zum Bericht)

Das passiert heute

- French Open: Nadal und Federer gefordert

In der dritten Runde der French Open muss Titelverteidiger Rafael Nadal gegen David Goffin ran, Roger Federer bekommt es mit Casper Ruud zu tun (im SPORT1-LIVETICKER). Bei den Damen steht das Duell zwischen Garbine Muguruza und Elina Svitolina im Mittelpunkt (im SPORT1-LIVETICKER). 

- Deutschen Volleyballer starten in Nations League

Mit einer Fernreise nach China starten die deutschen Volleyballer in die Nations League. Beim ersten Saisonturnier in Jiangmen ist Gastgeber China um 14.00 Uhr der erste Gegner. Es folgen die Begegnungen am Samstag gegen Italien und am Sonntag gegen den Iran. Ziel von Bundestrainer Andrea Giani ist die Qualifikation für die Finalrunde. Noch nicht zu seinem 14-köpfigen Kader gehört Kapitän Lukas Kampa, der jüngst zum zweiten Mal Vater geworden ist.

Das müssen Sie heute sehen

- eSports live: DreamHack

Große Arenen, 250.000 US-Dollar Preisgeld und die 16 besten CS:GO-Teams der Welt: Die DreamHack Masters sind eines der hochwertigsten Counter-Strike-Turniere. Vom 28. Mai bis 2. Juni überträgt eSPORTS1 die DreamHack Masters Dallas (eSports live: DreamHack, ab 21 Uhr LIVE im TV auf eSports1).

- Poker - WSOP 2018

Vom 28. Mai bis 16. Juli steigt in Las Vegas die 50. Ausgabe der World Series of Poker. SPORT1 schnürt zur Einstimmung auf das Poker-Ereignis des Jahres ein spezielles Paket: Das Las Vegas Weekend! Von Freitag, 31. Mai, bis Sonntag, 2. Juni, zeigt SPORT1 in insgesamt 15 Stunden die Highlights des Main Events der WSOP 2018 (Poker - WSOP 2018, ab 20 Uhr im TV auf SPORT1). 

Das Video-Schmankerl des Tages

Mykonos, Los Angeles und Co.: Die Fußballstars lassen in der Sommerpause die Seele baumeln - auf ganz unterschiedliche Art und Weise...

Nächste Artikel
previous article imagenext article image