vergrößernverkleinern
Mehr Sport: French Open mit Nadal vs. Federer - U21-Aufgebot steht fest
Mehr Sport: French Open mit Nadal vs. Federer - U21-Aufgebot steht fest © Getty Images
Lesedauer: 6 Minuten
teilenE-MailKommentare

Roger Federer und Rafael Nadal spielen bei den French Open um den Finaleinzug. Frankreich und Südkorea eröffnen die Fußball-WM der Frauen. Der Sport-Tag.

Vor allem in Frankreich ist am Freitag in der Welt des Sports einiges geboten.

Bei den French Open in Paris finden die Halbfinalspiele der Damen und Herren statt. Im Mittelpunkt des Interesses steht das Gigantenduell zwischen Roger Federer und Rafael Nadal. 

Nur wenige Kilometer weiter eröffnen die Gastgeberinnen im Prinzenparkstadion gegen Südkorea die Fußball-WM der Frauen. 

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Am Abend zogen die Niederlande durch einen Sieg nach Verlängerung in das Finale der Nations League ein.

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- U21-EM: Kuntz verzichtet auf Stürmer 

Ohne Torjäger Cedric Teuchert von Schalke 04 fährt die deutsche U21-Nationalmannschaft zur EM nach Italien und San Marino (16. bis 30. Juni).Unerwartet kommt zudem der Verzicht auf Janni Serra von Holstein Kiel, der 21-Jährige war der einzige echte Stoßstürmer im Aufgebot. Für die Verteidiger Jordan Torunarigha und Lukas Klünter (beide Hertha BSC) ist der EM-Traum ebenfalls geplatzt. (Zum Bericht)

- Tennis: Deutsches Doppel greift nach French-Open-Titel

Kevin Krawietz und Andreas Mies greifen bei den French Open in Paris völlig überraschend nach dem Titel. Krawietz und Mies setzten sich im Halbfinale glatt gegen die Argentinier Guido Pella und Diego Schwartzman durch. Im Finale am Samstag geht es nun gegen die Franzosen Jeremy Chardy und Fabrice Martin. (Zum Bericht)

- Leichtathletik: Mihambo springt Jahresweltbestleistung

Weitsprung-Europameisterin Malaika Mihambo hat beim Diamond-League-Meeting in Rom zum ersten Mal in ihrer Karriere die 7-Meter-Marke übertroffen. Mit 7,07 m stellte die 25-Jährige eine Jahresweltbestleistung auf. (Zum Bericht)

- Nations League: Niederlande folgen Portugal ins Finale

Die Nationalmannschaft der Niederlande hat das Finale der Nations League erreicht und greift nach ihrem ersten internationalen Titel seit 1988. Das Team von Bondscoach Ronald Koeman besiegte England nach Verlängerung und trifft damit am Sonntag  im Endspiel in Porto auf Portugal. (Zum Bericht)

- Darts: Hopp und Schindler locker weiter

Deutschlands Top-Duo Max Hopp und Martin Schindler ist mit einem standesgemäßen Sieg in das Heimspiel beim World Cup of Darts in Hamburg gestartet. Gegen Außenseiter Ungarn setzte sich das Team am Donnerstag in der ersten Runde klar durch durch. In der 2. Runde ist belgien der Gegner. (Zum Bericht)

- Wasserball: Hannover verpasst CL-Halbfinale

Die Wasserballer von Waspo 98 Hannover haben beim Final-8-Turnier der Champions League vor eigenem Publikum den Einzug ins Halbfinale verpasst. Nach großen Kampf musste sich der deutsche Vizemeister dem Top-Favoriten und Rekordsieger Pro Recco aus Italien geschlagen geben. (Zum Bericht)

- Formel 1: Vettel dementiert Abschiedsgerüchte

 Der viermalige Weltmeister Sebastian Vettel hat Gerüchte über Abschiedsgedanken aus der Formel 1 zum Ende der laufenden Saison dementiert. "Ich weiß nicht, wo das herkommt. Ich habe keine Ahnung, ich habe nie etwas derartiges gesagt", erklärte Vettel am Rande des Großen Preis von Kanada. (Zum Bericht)

- NHL: Blues dicht vor historischem Triumph 

Die St. Louis Blues behalten in Spiel fünf gegen die Boston Bruins knapp die Oberhand, erzielen dabei allerdings ein umstrittenes Tor. (Zum Bericht)

Das passiert heute

- Tennis: Gigantenduell im Halbfinale

Titelverteidiger Rafael Nadal und Grand-Slam-Rekordsieger Roger Federer (French Open, Halbfinale: Rafael Nadal - Roger Federer ab 12.50 Uhr im LIVETICKER) treffen im Halbfinale der French Open zum 39. Mal aufeinander. Der elfmalige Turniersieger Nadal geht aus statistischer Sicht als Favorit ins Spiel. Der Spanier verlor zuletzt 2011 auf roter Asche gegen Federer, bei den French Open gewann er alle fünf Duelle mit dem Schweizer. Den zweiten Finalisten ermitteln Novak Djokovic und Dominic Thiem (French Open: Halbfinale: Novak Djokovic - Dominic Thiem ab 14.50 Uhr im LIVETICKER).

- Tennis: Halbfinale der Damen

Auch bei den Damen wird bei den French Open um den Einzug in das Finale gekämpft. Die erst 17 Jahre alte US-Amerikanerin Amanda Anisimova trifft nach ihrem Sieg gegen Simona Halep auf Ashleigh Barty (French Open, Halbfinale: Amanda Anisimova - Ashleigh Barty ab 11 Uhr im LIVETICKER). Im zweiten Halbfinale duellieren sich Johanna Konta und Marketa Vondrousova (French Open, Halbfinale: Johanna Konta - Marketa Vondrousova ab 11 Uhr im LIVETICKER).

- Fußball: Gastgeber Frankreich eröffnet Frauen-WM

Gastgeber Frankreich eröffnet im Pariser Prinzenpark die Frauenfußball-WM. Zum Auftakt wartet Südkorea (Fußball, Frauen-WM: Frankreich - Südkora ab 21 Uhr im LIVETICKER). Die Französinnen, die zu den Top-Favoritinnen auf den Titel zählen, wollen mit einem Sieg die WM-Euphorie im eigenen Land entfachen.

- Darts: World Cup of Darts mit Deutschland

Beim World Cup of Darts wird der Team-Weltmeister ausgespielt. Je zwei Spieler bilden ein Team, für Deutschland sind das Max Hopp und Martin Schindler. Am Freitag wird die 1. Runde in Hamburg abgeschlossen. Unter anderem sind die Niederlande mit Michael van Gerwen im Einsatz (World Cup of Darts: Ungarn - Deutschland ab 19 Uhr im LIVETICKER).

- Formel 1: Freies Training beim Großen Preis von Kanada 

Beim freien Training zum siebten WM-Lauf im kanadischen Montreal (Formel 1: Freies Training zum Großen Preis von Kanada ab 16 Uhr und ab 20 Uhr im LIVETICKER) stehen erneut die Mercedes-Piloten im Blickpunkt. Weltmeister Lewis Hamilton und Valtteri Bottas gehen nach sechs Mercedes-Siegen in dieser Saison als Favoriten ins Rennen. Der 4,361 km lange Circuit Gilles Villeneuve könnte jedoch aufgrund vieler langer Geraden Ferrari mit Sebastian Vettel entgegenkommen. 

Das müssen Sie heute sehen

- eSports LIVE: Hearthstone Grandmasters

Die Hearthstone Grandmasters starten in ihre erste Saison. Bei dem Online-Turnierformat treten die 48 weltbesten Hearthstone-Spieler in drei Regionen (Amerika, Europa, Asien-Pazifik) gegeneinander an. eSPORTS1 zeigt Tag 1 der vierten Woche LIVE (eSports, Hearthstone Grandmasters: ab 16 Uhr LIVE im TV auf eSports1).

- Ligue 1: Der Saisonrückblick

SPORT1+ blickt auf die vergangene Saison der französischen Ligue 1 zurück. Einmal mehr war Paris Saint-Germain das Maß aller Dinge. Unter der Regie von Thomas Tuchel holte sich der Hauptstadtklub die sechste Meisterschaft in den vergangenen sieben Jahren (Ligue 1: Saisonrücklick ab 18.50 Uhr im TV auf SPORT1+).

Das Video-Schmankerl des Tages

Alexander Zverev verpasst gegen Novak Djokovic sein erstes Grand-Slam-Halbfinale. Bei den French Open liefern sich die beiden jedoch packende Ballwechsel.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image