vergrößernverkleinern
Erik Durm, Sean Taylor, Sead Kolasinac, Mesut Özil, Monica Seles
Erik Durm wäre beinahe seine WM-Medaille abhanden gekommen © SPORT1-Montage: Getty Images/Picture Alliance
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Erik Durms WM-Medaille wird bei einem Einbruch übersehen. Mesut Özil und Sead Kolasinac werden überfallen. SPORT1 zeigt Verbrechensopfer unter den Sportstars.

Sportler als Verbrechensopfer zum Durchklicken:

Bei einem Einbruch lassen die Täter Erik Durms WM-Medaille liegen.

Mesut Özil und Sead Kolasinac werden Opfer eines Überfalls. Kolasinac stellt sich diesen mit bloßen Händen entgegen, der Bosnier und Özil retten sich schließlich in ein Restaurant.

In den vergangenen Monaten hatte eine unheimliche Einbruchserie die internationalen Fußballstars in Atem gehalten.

Anzeige

Häuser und Wohnungen zahlreicher Kicker wurden ausgeräumt - meistens dann, wenn sie gerade auf dem Platz standen oder im Urlaub waren.

SPORT1 zeigt die Opfer der Langfinger und weitere Verbrechensopfer.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image