vergrößernverkleinern
Cori Gauff gilt als das größte Talent im Damen-Tennis
Cori Gauff gilt als das größte Talent im Damen-Tennis © Getty Images
Lesedauer: 4 Minuten
teilenE-MailKommentare

Atlético Madrid droht dem FC Barcelona wegen Antoine Griezmann mit Konsequenzen. In Wimbledon geht es in Runde drei, auch Cori Gauff ist im Einsatz. Der Sport-Tag.

Der Transfermarkt kommt allmählich so richtig in Schwung: Am Donnerstag vermeldete Juventus Turin eine spektakuläre Heimkehr und Paris Saint-Germain sicherte sich den nächsten ablösefreien Spieler. Außerdem holt Aufsteiger 1. FC Union Berlin einen Ex-BVB Star zurück in die Bundesliga und Atlético Madrid droht dem FC Barcelona wegen Antoine Griezmann mit Konsequenzen.

Bei der Beachvolleyball-WM ruhen die letzten deutschen Hoffnungen auf Julius Thole und Clemens Wickler: Das Duo trifft am Freitag im Achtelfinale auf die brasilianische Paarung Alison/Alvaro. Nach der Achtelfinal-Niederlage von Karla Borger und Julia Sude sind keine deutschen Frauen-Duos mehr vertreten.

Die Hoffnungen beim Tennis ruhen hingegen auf einer deutschen Dame: Während Julia Görges in der dritten Runde am Samstag auf US-Superstar Serena Williams trifft, hat die Wimbledon-Titelverteidigerin Angelique Kerber bereits überraschend ihre Koffer packen müssen.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Atlético warnt Barca wegen Griezmann

Atlético Madrid hat dem FC Barcelona mit Konsequenzen gedroht, falls dieser einen Vorvertrag mit Antoine Griezmann abgeschlossen haben sollte. (Zum Bericht)

- Schubert wechselt zum FC Schalke 04

Der Torhüter, der zuletzt für Dynamo Dresden spielte, hat nach SPORT1-Informationen bereits bei den Königsblauen unterschrieben. Die Präsentation soll am Freitag erfolgen. Der Vertrag geht über vier Jahre und enthält eine Ausstiegsklausel. (Zum Bericht)

- Union Berlin holt Subotic in die Bundesliga zurück

Der Ex-BVB-Star Neven Subotic wird in der zukünftigen Saison seine Kickstiefel für die Eisernen schnüren. Der Innenvertediger kommt ablösefrei von AS St.-Étienne. (Zum Bericht)

- Paris Saint-Germain rüstet weiter auf

Der französische Meister Paris Saint-Germain hat den spanischen Mittelfeldspieler Ander Herrera verpflichtet. Der 29-Jährige wechselt ablösefrei in die französische Hauptstadt und unterschrieb bei PSG einen Fünfjahresvertrag. (Zum Bericht)

- HSV-Brasilianer nach Russland

Der Hamburger SV verkauft Douglas Santos an Zenit St. Petersburg - und erzielt die bisherige Rekordablöse für einen Zweitligisten. (Zum Bericht)

- Wimbledon: Titelverteidigerin Kerber frühzeitig ausgeschieden

Der Traum von der Titelverteidigung in Wimbledon ist für Angelique Kerber bereits in Runde zwei zerstört. Julia Görges trifft in Runde drei auf Serena Williams. (Zum Bericht)

- Wimbledon: Nadal bezwingt Tennis-Bad-Boy

Rafael Nadal zieht in Wimbledon nach seinem Sieg über Nick Kyrgios in die dritte Runde ein. Das Match ist von vielen Provokationen geprägt. (Zum Bericht)

- Beachvolleyball: Erst Dreifach-Aus, dann furioser Achtelfinal-Einzug

Das Beachvolleyball-Duo Julius Thole und Clemens Wickler zieht bei der WM in Hamburg ins Achtelfinale ein. Zuvor scheitern die beiden Duos Philipp Arne Bergmann und Yannick Harms sowie Nils Ehlers und Lars Flüggen. Auch Karla Borger und Julia Sude sind raus (Zum Bericht)

Das passiert heute

- Wimbledon: Startschuss für die dritte Runde

Sowohl die Damen als auch die Herren starten ab 12 Uhr in die Sechzehntelfinals. Novak Djokovic tritt ebenso an wie das 15 Jahre alte Tennis-Wunderkind Cori Gauff. Die Deutschen sind am Freitag im Einzel nicht im Einsatz. (Wimbledon: Alle Spiele vom Freitag ab 12 Uhr im LIVETICKER)

- Afrika-Cup: K.o.-Runde beginnt

Beim Afrika-Cup in Ägypten stehen die ersten Achtelfinals an. Zunächst trifft Marokko auf Außenseiter Benin (Afrika-Cup: Marokko - Benin ab 18 Uhr im LIVETICKER), anschließend ist der Senegal gegen Uganda gefordert (Afrika-Cup: Uganda - Senegal ab 21 Uhr im LIVETICKER).

Das müssen Sie heute sehen

- Beachvolleyball live: FIVB WM

Als letztes verbliebendes deutsches Duo treffen Julius Thole und Clemens Wickler im Achtelfinale auf die brasilianische Paarung Alison/Alvaro. SPORT1 ist in Hamburg ab 18 Uhr LIVE im TV und im Livestream mittendrin, wenn das Duo um den Einzug ins Viertelfinale kämpft. Auch die Halbfinals der Damen stehen am Abend an. Ab 21.30 Uhr gibt es die Highlights des Tages im TV und im Livestream.

Das Video-Schmankerl des Tages

Bei der Premiere seines Filmes "Kroos" zollt der Weltmeister von 2014 dem zurückgetretenen Arjen Robben Respekt. Auch Miroslav Klose verneigt sich.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image