vergrößernverkleinern
Lucas Hernández
Lucas Hernandez wurde beim Trainingsauftakt vorgestellt © Getty Images
Lesedauer: 5 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Der FC Bayern startet die Saisonvorbereitung und stellt Top-Neuzugang Lucas Hernández vor. Roger Federer kämpft um den Einzug ins Wimbledon-Viertelfinale. Der Sport-Tag.

Beim FC Bayern wurden am Montag die ersten Weichen für die kommende Saison gestellt. Niko Kovac bat zum Trainingsauftakt, musste aber mit einer arg dezimierten Truppe auskommen. Später stellten die Münchener auch ihren Top-Neuzugang Lucas Hernández auf einer PK vor.

In Wimbledon sind nach dem Ruhetag am Sonntag wieder zahlreiche Stars auf dem grünen Rasen im Einsatz. Auch Roger Federer und Novak Djokovic kämpfen um ihr Ticket für das Viertelfinale.   

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Anzeige

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Meistgelesene Artikel

Das ist passiert

- Kovac startet mit Rumpftruppe

Eine kurze Begrüßung durch Trainer Niko Kovac, dann legten auch die Spieler von Bayern München los: Der Double-Sieger hat am Montagvormittag als letzter Bundesligist seine Vorbereitungen auf die neue Saison aufgenommen - mit einem Rumpfteam. Nur sieben Feldspieler um Ersatzkapitän Thomas Müller und Neuzugang Fiete Arp fanden sich zu den Leistungstests an der Säbener Straße ein. (Zum Bericht)

- Bayern stellt Hernández vor und spricht über Sané

Beim deutschen Meister wurde am Montag das Training aufgenommen. Zum Start der Saisonvorbereitung hat der Klub aus München in einer Pressekonferenz seinen Top-Neuzugang Lucas Hernández präsentiert. Begleitet wurde der Franzose, für den die Bayern die festgeschriebene Bundesliga-Rekordablösesumme von 80 Millionen Euro an dessen bisherigen Verein Atlético Madrid zahlten, von Karl-Heinz Rummenigge. (Zum Bericht)

- Wimbledon: Nadal stürmt ins Viertelfinale

French-Open-Champion Rafael Nadal hat in Wimbledon ohne Probleme das Viertelfinale erreicht. Der Spanier gewann in der Runde der letzten 16 gegen den Portugiesen Joao Sousa 6:2, 6:2, 6:2. (Zum Bericht

- Wimbledon: French-Open-Siegerin Barty scheitert

Die Weltranglistenerste und French-Open-Siegerin Ashleigh Barty hat in Wimbledon überraschend im Achtelfinale verloren. Die Australierin unterlag der im Ranking auf Position 55 notierten Alison Riske aus den USA 6:3, 2:6, 3:6. Für Barty war es die erste Niederlage nach zuvor 15 Siegen in Serie auf der WTA-Tour. Dagegen erreichten Serena Williams, Elina Svitolina (Ukraine), Shuai Zhang (China) und Barbora Strycova (Tschechien) das Viertelfinale. (Zum Bericht)

- Wimbledon: Halep zu stark für Wunderkind

 Simona Halep beendet in Wimbledon die Träume von Wunderkind Cori Gauff. Das 15 Jahre alte US-Wunderkind unterlag der früheren Weltranglistenersten Simona Halep aus Rumänien 3:6, 3:6. (Zum Bericht)

- Tour de France: Alaphilippe gewinnt 3. Etappe

Julian Alaphilippe gewinnt die dritte Etappe der Tour de France nach Épernay und schnappt sich das Gelbe Trikot von Mike Teunissen. (Zum Bericht)

- Causa Neuer: Rummenigge reagiert

Bayerns Vorstandchef Karl Heinz-Rummenigge hat sich bei der Vorstellung von Neuzugang Lucas Hernández zur Kritik von Manuel Neuers Berater Thomas Kroth an der Transferpolitik der Münchner geäußert. "Ich hatte heute Morgen ein Telefonat mit Manuel Neuer. Thomas Kroth ist in dieser Angelegenheit nicht das Sprachrohr von Manuel Neuer gewesen", sagte Rummenigge bei der Pressekonferenz. (Zum Bericht)

- BVB Favorit auf Mandzukic-Transfer

Nimmt der "Kaufrausch" des BVB in der aktuellen Transferperiode gar kein Ende mehr? Laut Tuttosport sind die Schwarz-Gelben Favorit auf die Verpflichtung von Juventus-Angreifer Mario Mandzukic. (Zum Bericht)

- RB Leipzig: Nagelsmann redet von Titeln

Nach mehr als drei Jahren als Cheftrainer von Hoffenheim beginnt für Julian Nagelsmann bei RB Leipzig ein neues Abenteuer. Noch vor dem ersten öffentlichen Training wurde Nagelsmann am Montag zusammen mit Sportdirektor Markus Krösche und Geschäftsführer Oliver Mintzlaff in Leipzig vorgestellt - und redete über mögliche Titelchancen. (Zum Bericht)

- NBA: Wagner freut sich auf Washington

Moritz "Moe" Wagner (22) fürchtet nach seinem Wechsel innerhalb der NBA von den Los Angeles Lakers zu den Washington Wizards keine Anpassungsprobleme. "Ich habe hier einige bekannte Gesichter getroffen, weil ich vergangenes Jahr vor dem Draft schon hier war. Das macht es einfacher für mich, es ist eine tolle Gelegenheit", sagte Wagner. (Zum Bericht)

Das passiert heute

- Wimbledon: Achtelfinale mit Federer und Djokovic

Am siebten Tag des traditionsreichen Tennisturniers in Wimbledon geben sich im Kampf ums Viertelfinale die Topstars die Klinke in die Hand. Mit Roger Federer und Novak Djokovic treten bei den Herren gleich zwei Megastars auf den heiligen Rasen. (Wimbledon: Alle Achtelfinals im LIVETICKER)

- Afrika-Cup: Achtelfinale

Beim Afrika-Cup stehen die letzten Achtelfinals an. Zunächst will die Elfenbeinküste ihre Favoritenstellung gegen Mali bestätigen (Afrika-Cup: Elfenbeinküste - Mali ab 18 Uhr im LIVETICKER), anschließend kommt es zum spannenden Duell Ghana - Tunesien (Afrika-Cup: Ghana - Tunesien ab 21 Uhr im LIVETICKER).

Das Video-Schmankerl

Brasilien gewinnt nach zwölf Jahren wieder die Copa America. Das Finale gegen Außenseiter Peru wird zur Zitterpartie und Gabriel Jesus beinahe zum tragischen Helden.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image