vergrößernverkleinern
Benito Raman muss mit Schalke im Pokal gegen Drochtersen/Assel ran
Benito Raman muss mit Schalke im Pokal gegen Drochtersen/Assel ran © Getty Images
Lesedauer: 4 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Schalke 04, Werder Bremen und sechs weitere Bundesligisten sind im DFB-Pokal gefordert. Manchester City startet in die neue Premier-League-Saison. Der Sport-Tag.

Borussia Dortmund steht trotz eines umstrittenen Tores von Marco Reus in der zweiten Runde des DFB-Pokals. Borussia Mönchengladbach muss aufgrund eines Gewitters in Sandhausen lange warten, kommt am Ende aber doch noch weiter.

Am Samstag geht es im DFB-Pokal wieder Schlag auf Schlag. Acht Bundesligisten sind im Einsatz. Schalke 04 bekommt es mit dem SV Drochtersen/Assel zu tun, Werder Bremen muss zum Derby nach Delmenhorst.

Auch in der Premier League rollt wieder der Ball. Bei SPORT1 gibt es Motorsport satt.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst. 

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- BVB schlägt Uerdingen im Pokal - Wirbel um Reus' Tor

Borussia Dortmund zieht im DFB-Pokal in die zweite Runde ein. Marco Reus erlöst den BVB gegen den KFC Uerdingen - bekommt den Ball dabei allerdings an die Hand. Für Kevin Großkreutz wird es ein emotionales Wiedersehen. (Zum Bericht)

- Gladbach nach Gewitter in zweiter Runde

Das Pflichtspieldebüt von Marco Rose ist geglückt. Trotz Blitzeinschlag in den Flutlichtmasten und einem Unwetter zieht Gladbach in die zweite Runde des DFB-Pokals ein. Ein Neuzugang wird zum Matchwinner. (Zum Bericht) Auch der 1. FC Nürnberg darf sich freuen. (Zum Bericht)

- Liverpool siegt zum Premier-League-Auftakt

Guter Start für den FC Liverpool. Der Mannschaft von Jürgen Klopp gelingt zum Premier-League-Auftakt ein souveräner Sieg gegen Norwich City. Torhüter Alisson muss verletzungsbedingt vom Feld. (Zum Bericht)

- Özil und Kolasinac wegen Sicherheitsbedenken nicht im Kader 

Mesut Özil und Sead Kolasinac verpassen den Premier-League-Auftakt. Die beiden Arsenal-Profis stehen aus Sicherheitsgründen nicht im Kader für das Spiel gegen Newcastle United am Sonntag. (Zum Bericht)

- Zverev scheitert im Viertelfinale

Beim ATP-Turnier in Montreal ist für Alexander Zverev im Viertelfinale Endstation. Der Deutsche hadert erneut mit seinem Aufschlag und macht zu viele Fehler. (Zum Bericht)

- Murray feiert Einzel-Comeback

Nach einem fast schon sicheren Karriereende meldet sich Andy Murray auf der ATP-Tour zurück. Beim ATP-Turnier in Cincinnati erhält er eine Wildcard fürs Einzel. (Zum Bericht)

Das passiert heute

- DFB-Pokal: Acht Erstligisten im Einsatz

In der ersten Runde des DFB-Pokals müssen am Samstag gleich acht Erstligisten ran. Schalke 04 bekommt es dabei mit dem SV Drochtersen/Assel zu tun. Werder Bremen muss zum Derby beim SV Atlas Delmenhorst, Bayer Leverkusen reist zu Alemannia Aachen (alle Partien der ersten Runde bei SPORT1.de im LIVETICKER)

- Erster Spieltag der Premier League

Am ersten Premier-League-Spieltag kommt Meister Manchester City zum Einsatz. Die Truppe von Trainer Pep Guardiola muss nach dem Sieg des FC Liverpool bei West Ham United nachlegen (Premier League: West Ham United - Manchester City ab 13.30 Uhr im LIVETICKER).

Das müssen Sie sehen

- International Champions Cup: Atlético - Juve

Im Rahmen des International Champions Cup treffen im schwedischen Stockholm Atlético Madrid und Juventus Turin aufeinander. Bei Atlético freuen sich die Fans auf das portugiesische Supertalent Joao Felix. Im Aufgebot der Alten Damen steht unter anderem Cristiano Ronaldo (ICC: Atlético Madrid - Juventus Turin ab 18 Uhr LIVE im TV und Stream).

-Motorsport-Action auf SPORT1

Am Samstag bietet SPORT1 Motorsport-Action vom Feinsten. Im niederländischen Zandvoort steigen unter anderem Rennen der Formel 4, des Porsche Carrera Cups, der ADAC GT Masters, der ADAC GT4 und der TCR Germany (Motorsport ab 11.45 Uhr LIVE im TV und Stream auf SPORT1).

- Beachvolleyball-EM

Bei der Beachvolleyball-EM in Moskau (ab 8.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+) vertreten nur noch die Vizeweltmeister Julius Thole und Clemens Wickler die deutschen Farben. Im Viertelfinale treffen sie auf die Weltranglistenersten Anders Mol/Christian Sorum aus Norwegen, die sie im WM-Halbfinale von Hamburg bezwungen hatten

Das Video-Schmankerl

Hand oder nicht? Marco Reus bringt den BVB im DFB-Pokal gegen den KFC Uerdingen in Führung. Das Tor ist allerdings nicht unumstritten.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image