Lesedauer: 4 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Freiburgs Präsident Fritz Keller soll neuer DFB-Präsident werden. Eintracht Frankfurt ist in der Europa-League-Qualifikation gefordert. Der Sport-Tag.

Der DFB hat offenbar einen neuen neuen Kandidaten für das Amt des Präsidenten gefunden. Freiburgs Präsident Fritz Keller soll der neue sein.

Eintracht Frankfurt ist in der Europa-League-Qualifikation gegen den FC Vaduz gefordert.

Meistgelesene Artikel

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Anzeige

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Europas bester Fußballer: Die Top 3

Wer wird Europas Fußballer des Jahres?

Der europäische Fußball-Verband UEFA hat die drei verbliebenen Kandidaten bei der Wahl zum besten Spieler der Saison 2018/19 bekannt gegeben. (Zum Bericht)

- DFB vertagt sich im Fall Tönnies

Die Ethikkommission des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat sich im Fall Clemens Tönnies vertagt. (Zum Bericht)

- Jatta sagt vor DFB-Ausschuss aus

Im Zuge des Wirbels um aufgekommene Zweifel an seiner Identität ist Angreifer Bakery Jatta vom Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) angehört worden. Der Profi des Zweitligisten Hamburger SV wurde bei dem Termin in Frankfurt/Main von Klubchef Bernd Hoffmann, Sportvorstand Jonas Boldt und Anwälten begleitet (Zum Bericht

- Dortmund-Star fällt gegen FCA aus

Bundesligist Borussia Dortmund muss den erneuten Kampf um den Meistertitel ohne Europameister Raphael Guerreiro aufnehmen. Der Portugiese wird wegen eines Muskelfaserrisses ausfallen. "Er fehlt definitiv", sagte Trainer Lucien Favre vor dem Auftaktspiel gegen den FC Augsburg (Zum Bericht)

- Keller soll DFB-Präsident werden 

 Die Suche nach einem neuen Präsidenten für den DFB bringt einen neuen Kandidaten hervor. Freiburg-Präsident Fritz Keller soll ganz oben auf der Liste als Nachfolger von Reinhard Grindel stehen (Zum Bericht)

- Paderborn bindet Trainer Baumgart

Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn belohnt seinen Trainer Steffen Baumgart zum Saisonstart mit einer Vertragsverlängerung. Die Ostwestfalen gaben am Donnerstag während der Pressekonferenz vor dem Auftaktspiel gegen Bayer Leverkusen die Ausweitung der vertraglich fixierten Zusammenarbeit um ein Jahr bis 2021 bekannt (Zum Bericht)

- Schalke verpflichtet neuen Chefscout

Der FC Schalke hat Adrian Babic als neuen Chefscout verpflichtet. Dies teilte der Bundesliga-Klub am Donnerstag mit. Sportvorstand Jochen Schneider hatte bereits vor Wochen angekündigt, sich hinter den Kulissen breiter aufstellen zu wollen (Zum Bericht)

- Hitzfeld rät Bayern von Sané ab

Für Trainerlegende Ottmar Hitzfeld gibt es im "Schwank" zwischen Bayern München und Leroy Sané "nur Verlierer". "Es war ein Sommer-Theater", sagte der 70-Jährige im Interview mit RTL Aktuell. Der wochenlange Kaugummi-Transfer, der nach der Verletzung Sanés zuletzt wieder unwahrscheinlicher wurde, sei für die Münchner "keine gute Außendarstellung" gewesen (Zum Bericht)

- Wegen Sarri: Khedira bleibt bei Juve

Juventus Turin hätte sich die Gehaltskosten von Sami Khedira in der neuen Saison angeblich gerne gesparrt - doch Trainer Maurizio Sarri hat andere Pläne. Rio-Weltmeister Sami Khedira wird weiter bei Juventus Turin spielen. "Sami ist ein großartiger Spieler, er bleibt bei uns", sagte Juves Sportdirektor Fabio Paratici (Zum Bericht)

- Finnbogasons Zukunft ist geklärt

Der umworbene Torjäger Alfred Finnbogason bleibt Bundesligist FC Augsburg treu. Der 30 Jahre alte Isländer verlängerte seinen Vertrag vor dem Saisonstart am Samstag bei Borussia Dortmund vorzeitig bis zum 30. Juni 2022 (Zum Bericht)

Das passiert heute

- SPORT1-News Live

SPORT1 News (ab 23:15 Uhr LIVE im TV und STREAM) präsentiert die aktuellen Themen aus dem deutschen Fußball, unter anderem aus der Bundesliga, 2. Bundesliga und Nationalmannschaft, den Europapokal-Wettbewerben und den internationalen Ligen, sowie aus weiteren populären Sportarten wie zum Beispiel Motorsport, Eishockey, Basketball, Volleyball, Handball, Darts, Boxen, Tennis, US-Sport und eSports.

- EL-Quali: Frankfurt gegen Vaduz

Für Eintracht Frankfurt heißt es am Donnerstagabend Pflichtaufgabe lösen. Im Rückspiel gegen den FC Vaduz aus Liechtenstein müssen die Hessen nur noch das 5:0 aus dem Hinspiel ins Ziel bringen, um die Playoff-Runde zu erreichen (Europa League Qualifikation, Frankfurt - Vaduz, ab 20.30 Uhr im SPORT1-LIVETICKER). 

Das müssen Sie sehen

- Tennis LIVE: WTA-Turnier aus Cincinnati 

SPORT1+ präsentiert ausgewählte Turniere der Women Tennis Association (WTA): Die besten Tennisspielerinnen der Welt sind so regelmäßig live auf SPORT1+ zu sehen. Im August heißt es Bühne frei für die Western & Southern Open in Cincinnati (USA). Im Vorjahr gewann Kiki Bertens aus den Niederlanden das prestigeträchtige Turnier. (WTA-Turnier aus Cincinnati)

Das Video-Schmankerl

Nächste Artikel
previous article imagenext article image