vergrößernverkleinern
Leroy Sané verletzt am Boden bei MAN CITY gegen LIVERPOOL
Leroy Sané ging nach einem Zweikampf mit Trent-Alexander Arnold zu Boden. © Getty Images
Lesedauer: 4 Minuten
teilenE-MailKommentare

Ismaning - Leroy Sané muss gegen Liverpool früh verletzt ausgewechselt werden. Lewis Hamilton gewinnt nach einem Krimi-Finish den Großen Preis von Ungarn. Der Sport-Tag.

Weltmeister Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis von Ungarn und baut seine Führung in der WM-Wertung weiter aus. Hinter ihm belegt Max Verstappen im Red Bull nach einem hochspannenden Rennen Platz zwei.

Der vom FC Bayern umworbene Leroy Sané von Manchester City muss gegen den FC Liverpool nach nur 13 Minuten wegen einer Knieverletzung ausgewechselt werden.

Meistgelesene Artikel

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst. 

Anzeige

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Fußball: Sané verletzt sich gegen Liverpool

Leroy Sané verletzt sich gegen Liverpool. Was bedeutet das für den Deal mit dem FC Bayern? (Zum Bericht)

- Manchester City ringt Liverpool nieder

Manchester City hat sich den sechsten Triumph im englischen Community Shield gesichert. Beim 5:3 (1:1, 1:0)-Erfolg im Elfmeterschießen gegen Champions-League-Sieger FC Liverpool fiel die Entscheidung vom Punkt. (Zum Bericht

- Guardiola sorgt für Gelb-Premiere

Startrainer Pep Guardiola hat im Community Shield zwischen dem englischen Meister Manchester City und FA-Cup-Sieger FC Liverpool für eine Premiere der unrühmlichen Art gesorgt. (Zum Bericht)

- Formel 1: Hamilton nimmt Verstappen den Sieg weg

Beim Großen Preis von Ungarn schnappt Lewis Hamilton Max Verstappen kurz vor Schluss den Sieg weg. Sebastian Vettel springt kurz vor Schluss noch auf das Podest. (Zum Bericht)

- FIFA eWorld Cup: "MoAuba" Harkous nach Elfer-Krimi im WM-Finale

Nationalspieler Mohammed "MoAuba" Harkous greift beim FIFA eWorld Cup in London nach dem ersten deutschen WM-Titel. Der 22-Jährige von Werder Bremen setzte sich in einem dramatischen Halbfinale auf der PS4 gegen den Weltranglistenersten Nicolas "nicolas99fc" Villalba (Argentinien/FC Basel) im Elfmeterschießen mit 4:3 durch. (Zum Bericht)

- Super Cup: Witsel: "Sogar Bayern hatte Angst vor Sancho"

Axel Witsel stimmt nach der Gala von Jadon Sancho im Supercup eine Lobeshymne auf den Youngster an. Sogar die Bayern-Verteidiger hätten Angst vor dem Engländer gehabt. (Zum Bericht)

- Formel 2: Erster Sieg für Mick Schumacher

Mick Schumacher feiert seinen ersten Sieg in der Formel 2 und triumphiert in Ungarn. Der Sohn von Michael Schumacher hält dem Angriff eines Japaners stand. (Zum Bericht)

- 2. Bundesliga: VfB stolpert im Schwaben-Derby

Der VfB Stuttgart verpasst trotz komfortabler Führung den perfekten Saisonstart. Der 1. FC Heidenheim gleicht im Schwaben-Derby in der Schlussphase noch zum 2:2-Endstand aus. (Zum Bericht) Dagegen gelingt Erzgebirge Aue durch den 3:2-Sieg gegen Wehen Wiesbaden ein Traumstart. (Zum Bericht) Der SV Darmstadt 98 gewinnt unterdessen 2:0 gegen Holstein Kiel. (Zum Bericht)

- Die Finals: 22. DM-Titel! Seitz holt Rekordtitel

In insgesamt zehn Sportarten werden am Wochenende in Berlin die Deutschen Meisterschaften ausgetragen. Schwanitz holt sich siebten Kugel-Titel ab. Wellbrock und Köhler schwimmen zum Titel-Triple. Seitz holt Rekordtitel. (Zum Bericht)

Das müssen Sie heute sehen

- eSports LIVE: FIFA eWorld Cup Grand Final 2019, Tag 3

Wer krönt sich zum FIFA 19-Weltmeister? Beim FIFA eWorld Cup Grand Final kämpfen die 32 besten FIFA-Spieler der Welt um den Titel, ein beträchtliches Preisgeld und eine Reise zu den "The Best FIFA Football Awards". (18 Uhr LIVE auf SPORT1)

- Motosport LIVE: FIA World Rallycross Championship, Trois-Rivières (Kanada)

Im kanadischen Trois-Rivieres steigt die nächste Etappe der FIA WRX. Für Deutschland geht Timo Scheider im Seat Ibiza an den Start und SPORT1 ist LIVE dabei. (20.45 Uhr LIVE auf SPORT1)

- Fußball: SSNHD - Die 2. Bundesliga

Die Sendung fasst die Höhepunkte der Partien des Sonntags zusammen, unter anderem verspielte der VfB den Sieg gegen Heidenheim. (19.30 LIVE auf SPORT1)

Das Video-Schmankerl des Tages

Nach dem verlorenen Supercup gratuliert Niko Kovac dem BVB. Dann weckt der FCB-Trainer aber versehentlich Erinnerungen an die bitterste Pleite der Vorsaison.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image