vergrößernverkleinern
Der FC Bayern drehte unter der Woche die Partie in Bochum erst in der Schlussphase
Der FC Bayern drehte unter der Woche die Partie in Bochum erst in der Schlussphase © Getty Images
Lesedauer: 6 Minuten
teilenE-MailKommentare

In der Bundesliga ist am Samstag die Crème de la Crème im Einsatz. Der FC Bayern muss in Frankfurt ran, der BVB empfängt Wolfsburg. Der Sport-Tag.

Die TSG Hoffenheim lässt Aufsteiger SC Paderborn am Freitagabend keine Chance und feiert den fünften Pflichtspielsieg in Serie.

Am Samstag sind alle Spitzenteams im Einsatz: Tabellenführer Borussia Mönchengladbach bei Bayer Leverkusen, der FC Bayern bei Eintracht Frankfurt, der SC Freiburg bei Werder Bremen und Borussia Dortmund gegen den VfL Wolfsburg.

Meistgelesene Artikel

SPORT1 präsentiert zweimal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst. 

Anzeige

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Paderborn-Wut nach Pleite bei TSG

Die TSG Hoffenheim hat ihre Siegesserie gegen das desolate Schlusslicht SC Paderborn mühelos fortgesetzt und ist in der Spitzengruppe der Bundesliga angekommen. Die Mannschaft der Stunde holte beim 3:0 (3:0) zum Auftakt des 10. Spieltags ihren vierten Dreier in Folge. (Zum Bericht)

- 96-Heimfluch hält an, Slomka wackelt

Der Heimfluch von Hannover 96 nimmt kein Ende - und Mirko Slomkas Trainerstuhl wackelt bedenklich. Der letztjährige Bundesliga-Absteiger kam auch gegen den SV Sandhausen nach einer schwachen Leistung nur zu einem 1:1 (1:0), im sechsten Versuch gelang immer noch nicht der ersehnte erste Heimsieg in der 2. Liga. (Zum Bericht)

- PSG blamiert sich beim Schlusslicht

Der französische Meister Paris St. Germain hat beim Pflichtspiel-Comeback von Julian Draxler eine völlig überraschende Niederlage hinnehmen müssen - die dritte in der laufenden Saison. Das Team des deutschen Trainers Thomas Tuchel verlor beim bisherigen Tabellenletzten Dijon FCO 1:2 (1:1). (Zum Bericht)

- Curry fehlt nach Hand-OP lange

NBA-Superstar Stephen Curry wird den Golden State Warriors mindestens drei Monate lang fehlen. Dies teilte der sechsmalige Meister via Twitter mit. Curry musste sich am Freitagmorgen aufgrund einer Fraktur in der linken Hand einer Operation unterziehen, diese sei gut und planmäßig verlaufen, schrieb das Team aus der NBA. (Zum Bericht)

- Hamilton dominiert in Austin

Lewis Hamilton hat sich schon im Training zum Großen Preis der USA in der Form eines würdigen Weltmeisters präsentiert. Der britische Mercedes-Star, der auf seiner Lieblingsstrecke in Austin/Texas nach seinem sechsten WM-Titel greift, brillierte am Freitag bei ungewöhnlich kühler Witterung in der Tagesbestzeit von 1:33,232 Minuten. (Zum Bericht) Hinterher übten die Piloten heftige Kritik an der Rennstrecke. (Zum Bericht)

- NBA-Thriller! Lakers ringen Mavs nieder

Die Dallas Mavericks lassen den schon sicher geglaubten Sieg gegen die Los Angeles Lakers kurz vor Schluss liegen. Zwei Spieler überragen mit Triple-Doubles. (Zum Bericht)

- Greiss' Islanders mit nächstem NHL-Sieg

Die New York Islanders sind in der NHL weiter nicht zu stoppen. Das Team von Nationaltorwart Thomas Greiss feiert gegen Tampa Bay den achten Sieg in Serie. (Zum Bericht)

- Bayern-Debakel in EuroLeague

Der deutsche Basketballmeister Bayern München hat nur zwei Tage nach dem großen Sieg gegen Real Madrid ein Debakel in der EuroLeague erlebt. Die Mannschaft von Trainer Dejan Radonjic unterlag bei Baskonia Vitoria aus Spanien mit 60:93 (29:52). (Zum Bericht

- Mannheim patzt auch in Köln

Der aktuelle Meister Adler Mannheim hat in der Deutschen Eishockey Liga die zweite Niederlage nacheinander kassiert. Drei Tage nach dem 5:7 gegen die Iserlohn Roosters verlor Mannheim am Freitag 1:2 (1:0, 0:1, 0:0, 0:1) nach Verlängerung bei den Kölner Haien. (Zum Bericht)

- Australien verteidigt WM-Titel

Australien ist neuer und alter Weltmeister! Bei der STIHL TIMBERSPORTS Weltmeisterschaft in Prag haben sich die Australier im Finale gegen den Rivalen aus Neuseeland mit einer Zeit von 47,80 Sekunden durchgesetzt. (Zum Bericht)

Das passiert heute

- Bundesliga: Erobern die Bayern die Tabellenspitze?

Der FC Bayern und Dortmund stehen am 10. Spieltag vor schweren Aufgaben. Während der Deutsche Meister nach dem Zittersieg im DFB-Pokal in Bochum (2:1) nach Frankfurt reist (Bundesliga: Eintracht Frankfurt - FC Bayern ab 15.30 Uhr im LIVETICKER), empfängt Dortmund die in der Liga noch ungeschlagenen Wolfsburger (Bundesliga: Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg ab 15.30 Uhr im LIVETICKER). Auch Tabellenführer Gladbach steht vor einer kniffligen Partie in Leverkusen (Bundesliga: Bayer Leverkusen - Borussia Mönchengladbach ab 15.30 Uhr im LIVETICKER). Freiburg muss in Bremen ran (Bundesliga: Werder Bremen - SC Freiburg ab 15.30 Uhr im LIVETICKER), Leipzig geht als klarer Favorit in die Partie gegen Mainz (Bundesliga: RB Leipzig - 1. FSV Mainz 05 ab 15.30 Uhr im LIVETICKER). Im Topspiel am Abend kommt es zum Berliner Derby zwischen Union und Hertha BSC (Bundesliga: Union Berlin - Hertha BSC ab 18.30 Uhr im LIVETICKER).

- 2. Liga: Spitzenspiel in Aue

Zu einem überraschenden Spitzenspiel kommt es am 12. Spieltag in Aue. Die Erzgebirgler befinden sich nach einem exzellenten Saisonstart dicht hinter den Aufstiegsplätzen. Zwei Punkte hinter Aue liegt der 1. FC Heidenheim, der mit einem Auswärtssieg vorbeiziehen würde (FC Erzgebirge Aue - 1. FC Heidenheim, ab 13 Uhr im LIVETICKER). Beim Duell St. Pauli gegen den Karlsruher SC wollen die Kiezkicker den Abwärtstrend abwenden (FC St. Pauli - Karlsruher SC, ab 13 Uhr im LIVETICKER). Die dritte Partie am Samstag lautet SpVgg Greuther Fürth gegen Darmstadt 98 (SpVgg Greuther Fürth - Darmstadt 98, ab 13 Uhr im LIVETICKER).

- Formel 1: Qualifying in Austin

Der WM-Titel von Lewis Hamilton ist nur noch Formsache. Auf seiner Lieblingsstrecke braucht der Brite beim Großen Preis der USA lediglich einen achten Platz, um seinen sechsten Titel aus eigener Kraft perfekt zu machen und bis auf einen Titel an Rekordweltmeister Michael Schumacher heranzurücken. Zuerst will sich Hamilton im Qualifying eine gute Ausgangsposition erarbeiten (Formel 1: Qualifying zum GP der USA, ab 22 Uhr im LIVETICKER).

Das müssen Sie heute sehen

- TIMBERSPORTS-WM LIVE: Entscheidung im Teamwettkampf

Mit der STIHL TIMBERSPORTS Weltmeisterschaft steht das Jahres-Highlight der Sportart an. Im Einzelwettbewerb (STIHL TIMBERSPORTS Weltmeisterschaft: Einzelwettbewerb ab 20.15 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und bereits ab 19 Uhr im LIVESTREAM) kämpfen im Industrial Palace im tschechischen Prag Sportholzfäller aus 20 Nationen mit Axt und Säge um die Medaillen.

- Boxen Live aus Koblenz

Der große Kampfabend in Koblenz wirft seine Schatten voraus (ab 22.15 Uhr LIVE auf SPORT1 und im LIVESTREAM auf SPORT1.de). Bei der Benefiz-Boxgala will Sauerland-Boxer Leon Bunn seinen IBF International-Titel im Halbschwergewicht gegen Enrico Kölling verteidigen.

Das Video-Schmankerl des Tages

Fast 20 Jahre lang arbeitete Giorgio Ciaschini Seite an Seite mit Carlo Ancelotti. Bei SPORT1 spricht der 72-Jährige offen über Ancelottis Zeit beim FC Bayern München.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image