vergrößernverkleinern
MUNICH, GERMANY - APRIL 06: Robert Lewandowski of Bayern Munich is challenged by Marco Reus of Borussia Dortmund during the Bundesliga match between FC Bayern Muenchen and Borussia Dortmund at Allianz Arena on April 06, 2019 in Munich, Germany. (Photo by Adam Pretty/Bongarts/Getty Images)
Der "German Clasico" zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund steht an © Getty Images
Lesedauer: 6 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der "German Clasico" zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund steht an. Beim Grand Slam of Darts trifft sich die Darts-Elite. Der Sport-Tag.

Am Abend wird es heiß in der Bundesliga.

Es steht das absolute Topspiel zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund an.

In Wolverhampton trifft sich die Darts-Elite zum Grand Slam of Darts. Es ist die Generalprobe für das Saison-Highlight - die PDC-WM in London.

Anzeige

SPORT1 präsentiert zweimal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst. 

Meistgelesene Artikel

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Beierlorzer-Zukunft nach Köln-Niederlage offen

Der 1. FC Köln verliert gegen die TSG Hoffenheim durch einen Last-Minute-Elfmeter. Über die Zukunft von Trainer Achim Beierlorzer wird am Samstag entschieden. (Zum Bericht)

- Armin Veh nicht mehr Geschäftsführer in Köln

Armin Veh und der 1. FC Köln gehen getrennte Wege. Der Vertrag wird in beiderseitigen Einvernehmen aufgelöst. (Zum Bericht)

- Farke und Norwich nach Niederlage Schlusslicht

Daniel Farke verliert mit Norwich City erneut. Durch die Niederlage gegen den FC Watford ist der Aufsteiger neues Schlusslicht der Premier League. (Zum Bericht)

- Bayern verliert gegen Fenerbahce

Bayern München kassiert in der Euroleague die vierter Niederlage. Gegen Fenerbahce Istanbul verliert die Mannschaft trotz Führung nach dem dritten Drittel. (Zum Bericht)

- Wenger widerspricht dem FC Bayern

Nach der Absage des FC Bayern meldet sich nun Arsène Wenger selbst zu Wort. Der Trainer-Routinier erklärt, wie das Telefonat mit Rummenigge abgelaufen sei. (Zum Bericht)

- VAR und Pyro: Skandal in Dresden

Der Eingriff des VAR sorgt im Kellerduell zwischen Dresden und Wehen für Wirbel. Später wird Wehens Keeper durch einen Böller verletzt. St. Pauli in der Krise. (Zum Bericht)

- Özil-Räuber zu langer Haftstrafe verurteilt

Mesut Özil und Sead Kolasinac werden im Juli Opfer eines Raubüberfalls. Jetzt wird einer der Räuber verurteilt, er muss für zehn Jahre ins Gefängnis. (Zum Bericht)

- Mavs-Pleite trotz Doncics Rekord-Show

Luka Doncic hat einmal mehr eine Gala-Vorstellung aufs Parkett gezaubert. Gegen die New York Knicks hat es in der Nacht auf Samstag trotzdem nicht zum Sieg gereicht - die Dallas Mavericks mussten sich mit 106:102 knapp geschlagen geben. Doncic sorgte mit 38 Punkten für einen Karriere-Bestwert. (Zum Bericht)

- Lakers setzen Siegesserie fort

Die Los Angeles Lakers haben ihre Serie fortgesetzt und den siebten Sieg in Folge eingefahren. Gegen die Miami Heat feierte die Franchise um Superstar LeBron James vor allem dank einer starken Defense einen 95:80-Erfolg. "King James" steuerte 25 Punkte bei, zwölf davon gelangen ihm im letzten Viertel. Anthony Davis kam auf 26 Zähler. (Zum Bericht)

- Draisaitl leitet Oilers-Sieg ein

Eishockey-Star Leon Draisaitl hat die Edmonton Oilers mit seinem 14. Saisontor in die Erfolgsspur zurückgeführt. Der deutsche Nationalspieler traf beim 4:0 gegen die New Jersey Devils zur Führung. (Zum Bericht)

Das passiert heute

- 2. Bundesliga: Kiel-HSV, Sandhausen-Fürth & Osnabrück-Stuttgart

Am Samstag empfängt Holstein Kiel den Hamburger SC zum Nordderby. Der SV Sandhausen spielt gegen die SpVgg Greuther Fürth, zudem muss der VfB Stuttgart beim, VfL Osnabrück antreten. (2. Bundesliga, 13. Spieltag: Alle Spiele ab 13 Uhr im Liveticker)

- Bundesliga: Konferenz mit Leipzig und Schalke

Der 11. Spieltages hat es in sich. Am Samstagnachmittag muss RB Leipzig bei Hertha BSC antreten (Bundesliga, 11. Spieltag: Hertha BSC - RB Leipzig ab 15.30 Uhr im Liveticker). Der 1. FSV Mainz 05 empfängt den 1. FC Union Berlin (Bundesliga, 11. Spieltag: 1. FSV Mainz 05 - 1. FC Union Berlin ab 15.30 Uhr im Liveticker). Außerdem muss Schalke 04 gegen Fortuna Düsseldorf antreten (Bundesliga, 11. Spieltag: Schalke 04 - Fortuna Düsseldorf ab 15.30 Uhr im Liveticker). Und der SC Paderborn will gegen den FC Augsburg punkten (Bundesliga, 11. Spieltag: SC Paderborn - FC Augsburg ab 15.30 Uhr im Liveticker)

- Bundesliga: Bayern und Dortmund im "German Clasico"

Der "German Clasico" steht an. Der FC Bayern München empfängt den BVB. Wer sichert sich den Sieg im Topspiel? (Bundesliga, 11. Spieltag: FC Bayern München - BVB ab 18.30 Uhr im Liveticker)

- 3. Liga: Uerdingen fordert Kaiserslautern

In der 3. Liga gibt es wieder jede Menge Action. Unter anderem empfängt der KFC Uerdingen den 1. FC Kaiserslautern (3. Liga: KFC Uerdingen - 1. FC Kaiserslautern, 14 Uhr im Liveticker)

- Premier League: Leicester City empfängt FC Arsenal

Leicester City ist die Überraschungsmannschaft der aktuellen Premier-League-Saison. Können die Überflieger um Jamie Vardy auch den FC Arsenal bezwingen? (Premier League: Leicester City - FC Arsenal, 18.30 Uhr im Liveticker)

Das müssen Sie heute sehen

- Eishockey, Deutschland Cup: Deutschland vs. Schweiz

Vom 7. bis zum 10. November wird in Krefeld wieder der Deutschland Cup ausgetragen. Beim traditionsreichen Vier-Nationen-Turnier trifft Gastgeber Deutschland heute auf die Schweiz. (SPORT1 Eishockey LIVE ab 12.45 Uhr LIVE auf SPORT1 im Free-TV und im kostenlosen Livestream)

- Darts Live - Grand Slam of Darts

Vom 9. bis zum 17. November geht in Wolverhampton bereits zum 13. Mal der Grand Slam of Darts über die Bühne. Austragungsort des Major-Turniers, das vier Wochen vor WM-Start auch als Generalprobe für das Saison-Highlight dient, ist wie im Vorjahr das Aldersley Leisure Village. heute stehen die Gruppenspiele der 1. Runde an. (SPORT1 Darts LIVE ab 15.15 Uhr und ab 21 Uhr LIVE auf SPORT1 im Free-TV und im kostenlosen Livestream)

- Volleyball-Bundesliga: SC Potsdam vs. Allianz MTV Stuttgart

Die Volleyball Bundesliga der Frauen hat weiterhin auf SPORT1 ihr Zuhause – mit vielen TV-Livespielen. Als amtierender Meister geht Allianz MTV Stuttgart ins Rennen. Die Schwäbinnen eroberten in der vergangenen Saison erstmals den Titel, als sie im Playoff-Krimi gegen den SSC Palmberg Schwerin am Ende die besseren Nerven hatten. Diesmal müssen sie beim SC Potsdam ran. (SPORT1 Volleyball LIVE ab 18 Uhr und ab 21 Uhr LIVE auf SPORT1 im Free-TV und im kostenlosen Livestream)

Das Video-Schmankerl des Tages

FCB-Interimstrainer Hansi Flick gibt Thomas Müller vor dem BVB-Spiel quasi eine Einsatzgarantie. Wird das Münchner Urgestein zum Schicksalspieler für den Coach? 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image