vergrößernverkleinern
Sport im Freien: Der DOSB appelliert an die Politik
Sport im Freien: Der DOSB appelliert an die Politik © AFP/SID/PATRIK STOLLARZ
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der DOSB fordert in einem Brief, bei den Beratungen des Infektionsschutzgesetzes Sport im Freien für Kinder und Jugendliche weiter zuzulassen.

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) fordert in einem Brief an die Vorsitzenden der Regierungsfraktionen, bei den Beratungen des Infektionsschutzgesetzes Sport im Freien für Kinder und Jugendliche weiter zuzulassen. Alle wissenschaftlichen Untersuchungen sprächen dafür. Eine Ansteckungsgefahr existiere so gut wie nicht, Kinder würden immer dicker. Grundsätzlich überständen Menschen, die regelmäßig Sport treiben, Infektionen wie COVID-19 besser als Menschen mit Bewegungsmangel.

"Die Gesellschaft insgesamt und insbesondere die Kinder und Jugendlichen müssen endlich aus der inzwischen über ein Jahr anhaltenden Bewegungslosigkeit befreit werden", schrieb DOSB-Präsident Alfons Hörmann an die Politiker, "mit Hilfe der bestehenden und bewährten Konzepte des Sports sowie der vielen Engagierten vor Ort können und müssen wir nun zeitnah sicher und verantwortungsvoll wieder starten."

Unterstützung für die Forderung des organisierten Sports kommt aus der Wissenschaft. Anfang der Woche hatten führende Aerosol-Forscher in einem offenen Brief auf das marginale Risiko von Infektionen unter Freiluftbedingungen hingewiesen. Jüngste Daten aus Irland sehen nur 0,1 Prozent der Infektionen bei Aktivitäten im Außenbereich.

Anzeige

Gleichzeitig zeigten Studien eindeutig, dass regelmäßiges Sporttreiben vor schweren COVID-Verläufen schütze. Auch Ernährungsforscher weisen auf Gesundheitsrisiken für Kinder durch Bewegungsmangel und falsche Ernährung seit Beginn der Pandemie hin. "In unseren Sportvereinen und einem unter klaren Regeln abgehaltenen Sportangebot liegt ein wertvoller Teil der Lösung bei der Bekämpfung der Pandemie", erklärte Hörmann.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image