vergrößernverkleinern
AUTO-MOTO-RALLY-DAKAR-STAGE12
AUTO-MOTO-RALLY-DAKAR-STAGE12 © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die 38. Auflage der Rallye Dakar beginnt und endet im kommenden Jahr in Argentinien.

Wie die Organisatoren am Donnerstag mitteilten, springt Buenos Aires als Startort am 3. Januar für die peruanische Hauptstadt Lima ein, die vor rund drei Wochen wegen des Wetterphänomens "El Nino" zurückgezogen hatte.

Wegen schwerer Überflutungen im März hatte zuvor bereits Chile für die Rallye 2016 abgesagt.

Anzeige

Das Ziel der Dakar, die 13 Etappen umfassen wird, ist am 16. Januar Rosario. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image